• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dringende Frage: Ringelröteln in der SS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dringende Frage: Ringelröteln in der SS

    und zwar gibt es im KiGa meines sohnes Ringelröteln. ich bin jetzt 41. woche schwanger.
    es kann durchaus sein das mein sohn sich schon angesteckt hat. leider ist ja die ansteckungsgefahr dann wenn man noch gar keine anzeichen sieht.

    ich hatte ringelröteln als kind. ist damit die gefahr für mich und mein baby gebannt?

    mir wurde am freitag blut genommen. heute war mein sohn zu hause. leider waren die testergebnisse heut noch nicht da.

    kann ich ihn jetzt trotzdem morgen wieder in KiGa schicken oder lieber nicht?

    ist man lebenslang geschützt wenn man die krankheit durchgemacht hat?

    lg antje


  • Re: Dringende Frage: Ringelröteln in der SS


    Hallo antje,
    wenn Sie Ringelröteln hatten besteht eine lebenslange Immunität bei Ihnen und Sie müssen sich keine Sorgen machen. Ihren Sohn können Sie wieder in die KITA schicken, das erkrankte Kind wird nicht da sein und die Möglichkeit der Ansteckung hat es bereits gegeben.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Dringende Frage: Ringelröteln in der SS


      vielen dank
      hatte ihn heut wieder im kindergarten.
      mfg antje

      Kommentar

      Lädt...
      X