• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

penicillin in frühschwangerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • penicillin in frühschwangerschaft

    hallo, ich hatte im letzten monat eine fehlgeburt ohne ausschabung also 5+2 etwa. ich habe in der zeit des eisprungs bis ca einnistung penicillin genommen wegen eines immer wiederkehrenden "grippalen infekts". kann es sein das diese einnahme die fehlgeburt ausgelöst hat?

    danke und grüße lara


  • Re: penicillin in frühschwangerschaft


    Hallo lara,
    Penicillin gehört zu den verträglichen Medikamenten in der SS. Entwickelt sich eine SS in den ersten Wochen nicht weiter, liegt häufig ein genetisches oder Zellteilungsproblem vor. Die Natur registriert, dass irgendwo im System ein Fehler aufgetreten ist, der nicht behoben werden konnte. Dieser "Fehler" war aber sicherlich nicht das Antibiotikum.
    Alles Gute
    Annette Mittmann

    Kommentar

    Lädt...
    X