• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eiweiß im Urin (++) - kein Bluthochdruck

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eiweiß im Urin (++) - kein Bluthochdruck

    Hallo!

    War heute beim Arzt wegen der Blutung.
    Ist alles ok.
    Dem Krümel geht's prächtig. Keine Anzeichen auf eine vorzeitige Geburt oder Sonstiges... =)

    Nun wurde aber Eiweiß (++) und Zucker (+) im Harn festgestellt.
    Der Blutdruck ist ok - trotz Aufregung - bei 130/75.
    Muss in einer Woche nochmal zur Kontrolle.

    Habe zu Hause gleich einen Zuckertest gemacht (Accu-Check), da ich den eh immer kontrollieren muss, weil ich eine SS-Diabetes habe.
    Da war der Wert auf 115mg/dl. Das würde es aber doch im Harn nicht anzeigen, oder?!

    Haben Sie eine Idee woher die erhöhten Eiweißwerte kommen könnten?
    Kann es sein, dass es davon kommt, dass ich zu wenig getrunken habe, die letzten Tage? (allerhöchstens 1,5l/Tag)
    Oder spielt das Cortison, das ich momentan auch nehmen muss (Colitis ulcerosa; 30mg) eine Rolle?

    Grüße und danke im Voraus für Ihre Antwort!
    Simone


  • Re: Eiweiß im Urin (++) - kein Bluthochdruck


    Hallo!

    Ich hatte von Anfang an Eiweiss im Urin und das ist auch jetzt noch so. Mein Blutdruck ist aber ok. Ich trinke auch seit jeher zu wenig, mein Doc meint das es daran liegt. Ich denke bei dir ist es der gleiche Grund.

    Solange alles so bleibt wäre das bei mir mit dem bißchen Eiweiss im Urin kein Problem hat er gemeint. Aber natürlich soll ich mehr trinken wenn es irgendwie geht.

    LG Maleica

    Kommentar


    • Re: Eiweiß im Urin (++) - kein Bluthochdruck


      Hallo Simone,
      eine Spur Eiweiß im Urin besitzt in der SS nicht unbedingt einen Krankheitswert.
      Eine Kontrollbedürftigkeit besteht aber kein Grund zur Sorge.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar

      Lädt...
      X