• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hüftschmerzen SSW 38

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hüftschmerzen SSW 38

    Ich habe seid heite morgen im linken-hinteren Hüftbereich recht unangenehme Schmerzen. Was können Sie mir zur Linderung empfehlen?


  • Re: Hüftschmerzen SSW 38


    Hallo charlie,
    die Einnahme von 1g Paracetamol zur Schmerzlinderung ist unbedenklich in der SS. Die Schmerzen sollten jedoch bei Fortbestehen abgeklärt werden.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Hüftschmerzen SSW 38


      Hallo!
      Die von meiner FA empfohlenen Übungen hatten den Schmerz nur vergrößert. Sie meinte aber das sich der Schmerz nach der Entbindung legt.
      Nun habe ich vor einer Woche entbunden. Der Schmerz im gesamten rechten Hüftbereich hat sich noch nicht gelindert. Mehr noch, mitlerweile kann ich kaum noch laufen, wenn das so weiter geht brauche ich bald eine Gehhilfe.
      Was kann ich tun?

      Kommentar


      • Re: Hüftschmerzen SSW 38


        hallo charlie,

        erst mal herzlichen glückwunsch zur entbindung...

        ich hatte wärend der ss und nach der geburt meiner ersten tochter auch sehr grosse probleme mit der hüfte und bin dann zum physioterapeuten (hoffe ich habe es richtig geschrieben) gegangen und der hat mir dann krankengymnastik verschrieben...
        das hat geholfen...
        und gewicht reduzieren ist auch wichtig
        ich hatte in der ss 20 kg zugenommen gehabt und das musste wieder weg

        habe jetzt auch wieder probleme mit der hüfte und bin erst 18 ssw...

        Kommentar



        • Re: Hüftschmerzen SSW 38


          Hallo charlie,
          auch wenn sich die Schmerzen zunächst verstärkt haben, kann ich Sie beruhigen. In der Regel bilden sich alle in der SS entwickelten Beschwerden nach der Geburt zurück. Die erste Hürde ist das Wochenbett: nach 6 Wochen sind die ersten Beschwerden meist schon vergessen. Wenn Sie stillen, kann es etwas länger dauern. Wahrscheinlich haben sich alle Bänder unter hormonellen Einflüssen gelockert- das hat dann erst nach dem Stillen wieder ein Ende. Da Sie nach 6 Wochen gut mit der Rückbildungsgymnastik beginnen können, rate ich besonders in Ihrem Fall dazu. Die Hebamme in dem Kurs sollten Sie auf Ihre Problemzone aufmerksam machen, damit sie spezielle Übungen unter Aufsicht dann erlernen können....
          Alles Gute
          Annette Mittmann

          Kommentar

          Lädt...
          X