• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schuppenflechte und starke schmerze

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schuppenflechte und starke schmerze

    hallo,habe seit herbst vorige Jahres Schuppenflechte an Händen und füssen mit eitrigen Pusteln.nachdem mir im febuar ein Tumor an der Hirnanhangsdrüse enrfernt worden ist,geht es mir stetig schlechter.hab jetzt die Kopfhaut auch voll damit und seit gester den ganzen hinteren hals.es brennt wahnsinnig und auf dem kopf ist es ein gefühl wie mit messern,ausserdem wahnsinnige Kopfschmerzen und herzrasen.ausserdem extreme Gelenkschmerzen.hautarzttermin hab ich erst im juli,reumaarzt findet nichts im blut.ich bin am verzweifeln,hab schon soviel naturheilprodukte ausprobiert,ernährung geändert,und nichts hilft.habt ihr noch iddeen?vielen dank


  • Re: schuppenflechte und starke schmerze

    Das mit den Gelenken kann sich durchaus erklären lassen. Das nennt sich Psoriasis Athritis. Ich hoffe, du hast mittlerweile die Tatsächliche Ursache deiner Schmerzen gefunden.

    Kommentar


    • Re: schuppenflechte und starke schmerze

      Hallo Birgit, ist dein Anliegen noch aktuell?
      Mein Mann & Tochter haben auch beide Schuppenflechte, v.a. an den Händen und Armen, demnach kenne ich mich in dem Bereich mittlerweile recht gut aus. So wie es sich bei dir anhört, ist es ja sehr akut, daher solltest du das auf jeden Fall behandeln. Zur Behandlung verwenden wir immer die Mavena Salbe. Vor allem unsere Tochter benutzt die sehr häufig, bei meinem Mann hat sich die Schuppenflechte inzwischen recht gut gelegt und ist nicht mehr so akut. Die Salbe kann man auch mehrmals täglich anwenden und problemlos über einen längeren Zeitraum verwenden. Wir benutzen sie hauptsächlich um den Juckreiz zu reduzieren & hierfür hilft sie sehr gut. So kann sich die Haut wieder besser erholen & bekommt Feuchtigkeit.
      Mein Mann verwendet auch sehr gerne Bittersalz und gibt davon eine Handvoll ins warme Badewasser. Das soll Schwellungen verringern und den Heilungsprozess anregen - er schwört darauf..

      Kommentar

      Lädt...
      X