#}
  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Adrenalinausstoß beim Einschlafen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Adrenalinausstoß beim Einschlafen

    Huhu. Ich gebe noch mal meine Hypothetische Meinung ab. Es hat in meinen Augen mit einem überreizten Nervensystem zu tun oder so. Schlaflose Nächte ausgelöst durch Umstände/Arbeit/Trauer und das ist nicht grad förderlich fürs Nervensystem und den Umgang mit belastenden Situationen. Und da wir alle hier im Internet nach Lösungen suchen stürzt das etwas meine These. Wir geben dem ganzen zu viel Raum der noch mehr beunruhigt. Zu mindest bei mir so. Ich wünsche allen wirklich alles gute. Und vielleicht meldet sich wer mit anderen Neuen Erkenntnissen. Lg aus der Hansestadt

    Kommentar



    • Re: Adrenalinausstoß beim Einschlafen

      Hallo MatzeMagMan,

      sind Sie vielleicht gerade in eine stressigen oder belastenden Lebenssituation?

      Achten Sie auf Ihre Schlafhygiene, damit Sie vor dem schlafen schon ausreichend entspannt sind und z.B. nicht aufgeregt werden durch den Fernesher oder Handykonsum? Haben Sie schon einmal Entspannungstechniken vor dem schlafengehen probiert?

      Viele Grüße

      Victoria
      Hallo Victoria,

      haben Sie vielen Dank für Ihre Antwort und entschuldigen Sie die verspätete Rückmedlung.

      Ich hatte mir eine Auszeit genommen, leider hat diese immer noch nicht geholfen, um wieder zu einem normalen Schlaf
      zurückzufinden.

      Ich habe es zumindest geschafft - mit natürlichen Mitteln - die Unruhe am Tag in den Griff zu bekommen, auch schlafe ich hin und wieder damit ein. Soll heißen, ich habe eine minimale Verbesserung, allerdings sind die Nächte immer noch so mies,
      dass ich täglich darunter leide..

      Besonders diese Art Adrenalinschübe. Man spürt wie sich etwas in der Brust aufbaut und dann bis in den Kopf steigt und zack..weiterschlafen unmöglich trotz starker Müdigkeit...


      Was wären denn geeignete Entspannungstechniken?

      Hat einer mittleweile Hilfe bzw. eine Lösung finden können?

      LG

      Kommentar


      • Re: Adrenalinausstoß beim Einschlafen

        Hallo Matzeman,

        vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

        Wir haben hier einen Artikel, der einen Überblick zu möglichen Entspannungstechniken gibt:
        https://www.onmeda.de/gesundheit/spo...ngen-id201826/

        Dabei muss man unter körperlichen und mentalen Entspannungstechniken unterscheiden und vermutlich müssen Sie erst einmal schauen, welche Techniken Ihnen da besser liegen.

        Wenn Sie sich auf den Schlaf vorbereiten, dann kann es sehr entspannend wirken, wenn Sie sich z.B. eine Schlaf-Hypnose anhören (dazu können Sie einiges z.B. über Youtube finden), oder einfach eine Traumreise. Sie können im Bett aber auch Atemübungen machen und so einen angenehmen Übergang in den Schlaf finden. Die Achtsamkeit auf den Atem kann sehr beruhigend wirken.

        Ich hoffe, die Tipps, auch im Artikel werden Ihnen weiterhelfen.

        Alles Gute und viele Grüße

        Victoria

        Kommentar

        Lädt...
        X