• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Venlafaxin und Bier Erfahrungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Venlafaxin und Bier Erfahrungen

    Hallo Leute.

    Ich nehme seit etwa zwei Jahren Venlafaxin in einer Dosis von 75mg.
    Mit diesem Medikament habe ich meine Krankheit bisher sehr gut in den Griff bekommen und habe auch sonst keine weiteren Beschwerden.

    Nun da es Sommer ist wird am Abend im Freundeskreis Mal öfters 2 oder 3 Bierchen getrunken. Mir hat das bisher nie etwas ausgemacht. Nun kammen mir heute aus unerklärlichen Gründen irgendwie Gedanken in den Kopf das es im schlimmsten Fall dazu käme das ich eine Atemwegsdepression bekommen könnte mit der Kombi aus Venlafaxin und Alkohol.

    Ist meine Sorge berechtigt? Ein alki bin ich sicher nicht, aber nach 2 Jahren Pandemie möchte ich halt mein Leben auch wieder wie vorher genießen können.


  • Re: Venlafaxin und Bier Erfahrungen

    Man sollte generell keinen Alkohol trinken.
    Ich hatte es aber auch gut vertragen, man sollte es nicht übertreiben, es wird ja über die Leber abgebaut genau wie der Alk, dementsprechend wird sie dann auch mehr belastet und eventuell können sich die Wirkungen gegenseitig verstärken, bei manchen Medis auch abschwächen.
    Mal ein Bier ist normalerweise kein Problem, bei mir warens auch immer mal mehrere, das ist dann aber deine Risiko wenns dann doch mal zu viel wird und WW auftreten.
    Empfehlen tut das kein Arzt, dulden immer nur das was unbedingt sein muss.

    Kommentar

    Lädt...
    X