• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einige Tropfen Blut nach Wasserlassen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einige Tropfen Blut nach Wasserlassen

    Leider habe ich wieder ein Problem.Vor 4 Jahren HIFU.2012 PSA 7,1.Hormontherapie heute PSA 1,0.Nach Blasenspieglung wurde die Harnröhre mit erweitert.Durch die Einnahme von Bicalutin habe ich schlechten Stuhlgang.( Verstopfung ) auch bei Einahme von Flohsamen muß ich stark pressen,dadurch kommen einige Tropfen Blut nach den Wasserlassen.Das Blut ist nicht in den Urin,sondern als Tropfen.Nun habe ich etwas Angst,ob es nicht wieder etwas böses ist.Für eine Antwort bin ich sehr dankbar.


  • Re: Einige Tropfen Blut nach Wasserlassen


    Die wahrscheinlichste Ursache ist eine Blutung aus der prostatischen Harnröhre. Dies wäre nicht gefährlich. Dennoch sollte man eine erneute Blasenspiegelung durchführen lassen, um etwaige Tumoren auszuschließen. Die tatsache, dass das Blut unabhängig vom Wasserlassen kommt, läßt eine Ursache in der Blase oder weiter oberhalb unwahrscheinlich erscheinen.

    Kommentar


    • Re: Einige Tropfen Blut nach Wasserlassen


      Werter Dr.Kahmann.Vielen Dank für die schnelle Antwort,bin erleichtert,denn die Blasenspieglung war vor ca.6 Wochen stationär mit der Diagnose " Ohne Besonderheiten mit bekannter Harnblasentrabekulierung "Ich denke,dass ich nicht gleich wieder zur Spieglung muß.Oder gibt es eine Zeitspanne.

      Kommentar


      • Re: Einige Tropfen Blut nach Wasserlassen


        Die Blasenspiegelung muss nicht wiederholt werden. Der Befund von vor 6 Wochen ist ausreichend.

        Kommentar



        • Re: Einige Tropfen Blut nach Wasserlassen


          Vielen Dank Herr Dr.Kahmann für die Antwort,so bleibt mir die Spieglung erspart.

          Kommentar

          Lädt...
          X