• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwindel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwindel

    Hallo,
    mir ist gegen Mittag, vor allem dann nach dem Mittagessen immer schwindelig.
    Es ist nicht so, daß sich alles dreht, ich habe nur das Gefühl der Nacken ist verspannt und der Kopf gleich mit falls das möglich ist.
    Es geht so an den Kopfknochen entlang...
    Kann der Schwindel daher kommen ?
    Beeinträchtigen tut er mich nicht, außer das er nervt.
    HAbe auch eine Kieferfehlstellung bzw funktionsstörung und zwar einen Kreuzbiß.
    Vielen Dank im voraus und mfG,
    Bine


  • RE: Schwindel


    Hallo Bina4, es könnte sehr gut sein dass du schwanger bist. Bei mir war es damals genau wie du beschreibst. Auch ich habe (hatte) einen Kreuzbiss, der wurde aber erfolgreich behandelt mit einer Schiene die ich nachts tragen musste über 2 Jahre.

    Kommentar


    • RE: Schwindel


      SCHWANGER???
      Äußert sich das mit Schwindel ??
      Also zugenommen habe ich nicht.
      Ich benutze auch immer Kondome mit meinem Freund... dazu kommt, ich habe eine Hormonstörung, bekomme also nicht meine Periode (was wohl nicht heißt ich kann nicht schwanger werden, aber es ist wohl nicht so leicht...)

      Welche Schiene hast du bekommen ?
      War das so eine aus Plastik ?
      Bekomme ich nämlich auch nächste Woche, allerdings weiß ich nicht, ob damit etwas korrigiert werden kann... warst du beim Kieferorthopäden ?

      Danke jedenfalls für deine Antwort!
      Bina

      Kommentar


      • RE: Schwindel


        Ja, beim Kieferorthopäden. Ich musste 3 Mal hin wegen abdruck nehmens. Die Schiene war aus so einem harten Gummi oder eher weichem Plastik. Die wurde wie eine Art "Pferdegeschirr" um den Kopf gespannt jede Nacht. Hat SUPER geholfen obwohl es manchmal echt nervig war das Teil leicht angetrunken bzw. besoffen nahcts um 04:00 anzuschnallen. Mein damaliger Freund war aber ein ganz lieber udn wir banden das ganze in unsere Sexualität mit ein. Ja, und das mit der Schwangerschaft war halt genau wie du es beschrieben hast. Obwohl es bei mir mittlerweile schon 16 Jahre her ist konnte ich es noch genau nachvollziehen als ich deine Beschreibung lass....Wahnsinn !

        Kommentar



        • RE: Schwindel


          hmm ok veräppeln kann ich mich selbst eigentlich wollte ich hier eine hilfe wegen meiner probleme und nicht irgendwelche blöden scherze von zahnspangen die beim sexspiel spaßig sind!
          pah

          Kommentar


          • RE: Schwindel


            Hallo Bina, ich habe leider keine Erfahrung ob Schwindel mit Schwangerschaft in Zusammenhang zu bringen ist. Meine Erfahrung aus der Praxis zeigt jedoch sehr oft Ihre beschrieben Beschwerden. Das Kiefer gelenk , das sehr nahe am ersten Halswirbel lokalisiert ist kann die Probleme erklären. Die Beschwerden am Kopfknochen ( Schläfe ) kann durch einen Muskel verursacht werden, der beim Kauen sehr stark beteiligt ist, und von der Schläfe fächerförmig über das Ohr reicht. ( M. temporalis.)
            Eine sehr große Verspannung beim Kauen kann sich eben auch auf den Halsbereich ausdehnen, was zu Schwindel, Übelkeit, schlechtem Sehen und feuchten Händen führen kann.
            Abhilfe ist die Beurteilung durch einen Kieferortho-
            päden für Kiefer, und eine Orthopäden für die obere Halswirbelsäule. Behandlung ist oft durch Schiene und durch geeignete manuelle Therapie des Kiefergelenks möglich.
            Alles Gute
            Günter Knarr

            Kommentar


            • RE: Schwindel


              Vielen Dank für Ihre Antwort :-)

              Kommentar



              • RE: Schwindel


                Bin froh dass ich nicht alleine bin mit diesem Leiden,seit einigen Tagen habe ich starke Schwindel und schmerzen im Nacken getraue mir gar nicht mehr zu sagen wie es mir geht glaubt ja sowiso niemand daran.

                Kommentar

                Lädt...
                X