• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

eifersucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eifersucht

    Hallo ihr,
    'mein' Problem besteht darin dass ich seit 6 Monaten mit einem Mann zusammen bin. Wir beide sind sehr von einander angetan. Er ist 35, und hat sich vor ca. 2 Jahren von der Mutter seines Sohnes getrennt (der bei ihr wohnt), mit der er uber einen Zeitraum von 8 Jahren zusammen war. Diese Frau hatte wahrend ihrer Schwangerschaft eine Affaere, wusste also nicht von wem das Kind war. Meinem jetzigen Freund hat sie das erst erzahlt als der Sohn 6 Moante alt war, er hatte vorher 6 Monate Vaterschaftsurlaub genommen, also fuer ein Kind von dem sie damals nicht wusste von wem es war. Ein Test bewies erst spaeter dass es seins ist. Sie haben sich dann 2 Jahre lang getrennt. Er hatte in der Zeit nie etwas ernsthaftes weil er ihr hinterhertrauerte. Als sie wieder mit ihm zusammenkommen wollte, ging er zu ihr und seinem Kind zuruck. Nach seiner Aussage hauptszhlich weil er eine Familie wollte. Sie hat in den darauffolgeneden knapp 1.5 Jahren nur ihren willen durchgesetzt und bis heute weiss er nicht ob sie nicht noch andere Affaren gehabt hat. heute will keiner seiner Feunde oder Familie etwas mit ihr zu tun haben, Freunde haben sich sogar von ihm distanziert weil sie meinten dass diese Frau ihm nicht guttaete. Er sagt heute es sei ein Fehler nach der ersten Trennung zu ihr zuruckgegangen zu sein.
    Gleich zu beginn unserer Bezhiehung hat mein Freund mir allerdings immer wieder erzahlt wie sehr sie ihn verletzt hatte. dann aber auch andere details uber sie, postivie und negative. Irgendwann wollte ich dann ein Foto von ihr sehen und sie ist in der Tat sehr attraktiv, in mancher hinsicht attraktiver als ich
    DAvon abgesehen, dass ich noch nie so eine lange Bezhieung, geschweigedenn ein Kind gehabt habe, und nicht weiss wie das ist, liegt mein Problem darin, zu akzeptieren, dass er sich vor mir so fuer eine offensichtlich sehr attraktive aber offensichtlich opportunistische (euphemismus) Frau aufgeopfert hat. Er sagt er findet sie immer noch attraktiv. Ich bin eifersuechtig auf sie, nicht nur weil sie attraktiv(er) ist, sondern weil sie so eine grosse Bedeutung fuer sein Leben gespielt hat, und durch den Sohn auch immer spielen wird. Er wiederum moechte mit mir Kinder und eine Zukunft mit mir aufbauen..........
    Tipps gegen Selbstzweifel, Unsicherheit und Eifersucht?


  • RE: eifersucht


    hi suri,

    ich lese immer wieder deinen text der voll ist mit zweifel und verwirrung. du liebst diesen mann das steht für mich fest. ich habe großen recpekt. und nun mal zu deinem problem:

    ja er redet wrscheinlich oft über seine vergangenheit über die freuden seiner ehe und auch über das leid seiner ehe- das muß er um es zu verarbeiten aber das hört auch irgendwann wieder auf. gleube mir der mann hat nach dem was du hier geschrieben hast die hölle durchlebt und wie soll er damit klar kommen wenn nicht durch reden. er erzählt dir das alles nicht um dich zu verletzen nein er will es dir mitteilen will dir sagen was er nie mehr erleben möchte. verstehst du das? und wenn er über seine vergangenheit spricht gehört da auch was gegenwärtiges dazu! sein kind- das wird er nie verläugnen das muß er doch auch nicht aber das ist der punkt der ihn an die gute zeit erinnert. las ihn, jeder der durch die hölle gegangen ist muß auch dort einen lichtblick haben und das ist die geburt seines sohnes.
    das sollte dich nicht verunsichern ganz im gegenteil es zeigt das er aufrichtig und ehrlich ist. sie ist eine aktraktive frau die er immer noch schön findet? ja mensch würdes du denn sagen das deine vorherigen beziehungen alles häzliche vögel waren? gib den nicht soviel gewicht ich glaube das er das mehr aus ner laune heraus gesagt hat aus irgendein belangloses gespräch wollen wir wetten? tu dir den gefallen un vergess das schnell wieder. was du nicht vergessen solltes ist das er mit dir kinder haben will- meinst du denn das er das sagt weil er aufs kindergeld scharf ist? denk mal nach----- ähm ich glaube nicht. so und nun mal zu deiner dämlichen feststellung sie ist hübscher- wie kommst du darauf? jeder oder jede ist auf seine/ihre art schön- selbst wenn sie "schöner " ist als du, was ich hier nicht behaubte!, wer ist den schon vom goldenen teller gern? schönheit ist eine äusserlichkeit die aber auch gar nichts über den menschen aussagt- schönheit kommt von innen und ich glaube du bist sehr schön :-)). und sich sorgen darüber machen brauchst du dir nicht denn er ist schon 2 x auf die fresse gefallen ,meinst du ,auch wenn er ein man ist, er tuts nochmal? mädel nee so blöde kann er nicht sein ;-))

    ich weiss ja das du total angst hast- aber das brauchst du eigendlich nicht- hör auf damit dir solche fragen zu stellen du stehst dir damit selber im weg und irgendwann auch eurer beziehung.

    ich weis das es nicht unbedingt einfach ist aber versuche es.

    liebe grüße

    esel

    Kommentar


    • RE: eifersucht


      Hey Suri,

      Dein Freund hat sich von ihr getrennt. Seelisch allerdings muss er sicher noch einiges aufarbeiten. Fühl Dich doch bestärkt, er möchte mit Dir eine Familie gründen. Er ist Dein Partner. Und das die Ex attraktiv ist, beweist doch seinen guten Geschmack

      Schönheit ist im übrigen relativ. Für Deinen Partner bist Du perfekt wie Du bist. Eifersüchtig musst Du auf die Ex auch nicht sein, schließlich hat Dein Freund bereut mit ihr einen zweiten Versuch gestartet zu haben. Ich schätze die Wahrscheinlichkeit als sehr gering ein, dass er es auf ein drittes Mal ankommen lässt.
      Mach Dir nicht so viele Gedanken sondern unterstütze Deinen Partner. Höre ihm zu wenn er Dich braucht.

      Alles liebe
      Nine

      Kommentar


      • vorsicht!


        guten morgen,
        ich kann esel recht geben damit, dass dieser mann sicher seine vergangenheit noch verdauen muss - und da spielt es asolut keine rolle,, wie attraktiv die frau war oder nicht.
        ABER: ich bin unbedingt der meinung, dass er diese verarbeitungsgespräche nicht mit DIR führen sollte!! das ist total unangemessen, denn schließlich bist du seine neue partnerin - da sollte er ein bischen vorsichitig sein, was er erzählt, und du solltest vorsichtig sein mit dem, was du dir anhören willst!! natürlich sollte seine ex-beziehung kein tabu-thema sein und ihr könnt euch auchmal darüber austauschen, aber in deinem beitrag hörte es sich schon sehr exzessiv an: weil er noch vieles verarbeiten muss und weil du natürlich sehr an ihm interessiert bist und ihn dabei begleitenwillst. doch das ist eine ungute position und rolle, die du da möglochweise bekommst. in dieser intensität mit allem auf und ab etc. sollte er seine freunde und evtl. einen therapeuten/therapeutin mit einbeziehen und dich bitteschön außen vorlassen, sonst wird eure beziehung gleich am anfang empfindlich gestört.
        grenz dich davon in einer liebevollen weise ab, um dich und euere beziehung zu schützen.
        ich weiß selbst, dass man sich in die vergangenheit des anderen sehr hineinsteigern kann - das wird dann zu einem labyrinth, aus dem du vielleicht ncht mehr hinausfindest oder nur so, dass du plötzlich einen ausgang siehst - und dann bist du ganz weg. weßt du, was ich meine?
        viele grüße und toi toi toi
        abendvogel

        Kommentar



        • RE: vorsicht!


          lieber abendvogel, reden, wenn nicht mit dem menschen den ich liebe? selbstzweiwel und eifersucht können ihren nährboden doch nur erhalten wenn man sich nicht öffnet. klar sollte er es nicht übertreiben aber ist es nicht auch so das wir manche dinge heute so sehen und morgen wieder anders? es kommt immer auf die sichtweise des einzelnen an oder? ansonsten hast du ja auch recht. auch wenn du ne frau bist ;-)

          ganz liebe grüße
          esel

          Kommentar


          • RE: vorsicht!


            hi suri,

            ich gebe abendvogel recht. ich hatte auch mal so eine beziehung: er mit zwei kindern, davor 17 jahre mit der mutter seiner kinder liiert und sie die hammerfrau!

            ich habe sehr darunter gelitten, dachte, dass er eines tages wieder zu ihr zurückgehen wird, wegen der kinder und weil sie so eine tolle frau ist. und weißt du was: bei uns war das problem, dass er viel zu wenig darüber gesprochen hat, anfangs und nach einem halben jahr ungefähr fing er damit an, klar, er musste auch irgendwie verarbeiten und schließlich kann man nicht über 17 jahre schweigen (auch icht über 7 oder 8). leider hat das gefühl, er würde mich nie so lieben wie sie, die beziehung zerstört... daher rate ich dir: verinnerliche, dass er jetzt mit dir zusammen ist, weil er sich für dich entscheiden hat (und du für ihn, mit seiner gesamten vergangenheit). genieße das jetzt und verliere dich nicht in hirngespinste, wie es wohl zwischen ihnen war etc. und höre ihm zu, aber wie abendvogel schreibt: entscheide du, was du hören möchtest und was nicht!

            viele grüße
            gazelle09

            Kommentar


            • RE: vorsicht!


              hey esel, woher weißt du denn, dass ich eine frau bin?? bin ich vielleicht auch, aber nur als Abendvogel... ;-))
              wie gesagt, reden ist wichtig und nicht-reden kann auch zerstörerisch sein, wie gazelle schreibt.
              das richtige maß ist hier das entscheidende - daher meine warnung!
              und was das richtige maß für einen selbst ist, sollte man, wie es gazelle auch richtig sagt, selbst entscheiden, so dass man nicht zur intimen kummerkastentante mutiert, was im übrigen auch sehr ent-erotisierend wirken kann.
              viele grüße
              DER abendvogel, haha..

              ps: hattest du eigentlich mein kompliment an dich gelesen?

              Kommentar



              • RE: vorsicht!


                hallo abendvogel, ja hatte ich.

                ganz lieben dank :-))

                Kommentar


                • ein smile :-))) zurück owt


                  .

                  Kommentar


                  • RE: eifersucht


                    Och also...ich finde, man kann ruhig ein mann bremsen wen er über eine andere frau erzählen will und man hat mit ihm eine beziehung und auch von mir aus ein verhältniss, sich reinziehen muss man sich sicher nicht alles...also dies bezüglich weiss ich meinstent nur eins, das ich kein pukwer erfunden habe und weil ich es nicht tah will ich nicht wiessen wen ich kurz vor den abzug bin, den ja es ist ein beziehungs kipper... da man nie weiss wie weit es geht, kann man auf alle felle ganz normal sagen..sorry aber so nicht... kein bock, punkt, ob ich dann als zike deklariert wird, spielt für mich null rolle.-

                    Grüsse,
                    Véro

                    Kommentar


                    Lädt...
                    X