• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

KLACK KLACK - KLACK KLACK

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KLACK KLACK - KLACK KLACK

    ...jeden Tag? Jeden Tag!

    Klack Klack - Klack Klack... jeden Tag, unerbittlich

    "Klack Klack - Klack Klack"


    Jeden Tag kann man es hören... wenn man ganz genau hinhört. Ein leises Klickern auf den Kunstofftasten die eine Kommunikation ermöglichen.... Eine Kommunikation durch die Datenautobahn.... Es ist kein Klackern weil die Tasten gedrückt würden, nein, es ist eher das sanft nervöse rascheln erregter Finger die über die Tastatur huschen, suchend, wartend, aufgeregt...


    "Klack Klack - Klack Klack"


    Männer wie Frauen aus allen Ecken diese Landes sitzen da... Sie warten, Sie lechzen nach mehr... Ihr Finger, sie klappern, Sie zittern wie ein Junkie dem der Stoff fehlt.... die Entzugserscheinungen sind hart... es tut weh... es wird nicht besser... es wird schlimmer...


    "Klack Klack - Klack Klack"


    Die Zeit wird eng... sehr sehr eng... wohin mit den Gedanken... was wenn es nicht kommt... was wenn nicht das passiert was passieren muss um die Sucht zu stillen... es muss etwas passieren.. bald... sehr bald... es wird immer lauter, das


    "Klack Klack - Klack Klack"


    Wie ein Marschrhytmus kann man es warnehmen, im Takt gleiten, nein Hämmern die Finger immer heftiger, immer entnervter über das Eingabefeld des Rechners... die Tastatur... sie ist wie die Spritze des Junkies - aber es fehlt der Stoff... es wird schlimmer, es steigert sich bis ins unermessliche... Schmerz... Frust staut sich an... das System scheint zu kolabieren...


    "Klack Klack - Klack Klack"


    Wie Kinder, die mit Messer und Gabel auf den Tisch klopfen während Sie auf's Essen warten, so sitzen Sie da... Sie wissen nicht was Sie sonst tun sollen... es gibt nichts anderes... der Sinn des Lebens scheint verloren, kein Chance zu entrinnen... Nein, keine Chance...


    "Klack Klack - Klack Klack"


    Endlich.. das nervöse Klack Klack verstummt, es wandelt sich in ein Feuerwerk der Freude... der Stoff kommt, wie ein Schwamm saugen die Menschen Ihn auf... Ruhe kehrt ein, das tägliche warten, der Entzug hat ein Ende.... Karl Heinz hat seinen täglichen Beitrag veröffentlicht.. Aus dem Vormals nervösen Klackern wird das gewohnte drücken der Tasten, man hämmert einem Orchester gleich die täglichen Kommentare wie Strophen in einem Musikstück... das Leben, ja, das Leben hat wieder einen Sinn.... kommt, lasst die Symphonie der Tasten erklingen:


    "Klick Klick - Klack Klack"





  • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


    provokant..

    Kommentar


    • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


      hast du eigentlich die scripte schon alle in einer zeit deines eigenen entzugs vorbereitet???

      also ich gestehe, ich bin auf entzug, aller dings nicht auf w w w entzug, seit gestern singe ich....
      das war der zug, aus meiner letzten zigarette,
      ab heute rauche ich nicht mehr,
      ich wette und ich schwör.....
      das war der zug.....
      aus meiner letzten zigarette.

      so und nun scheint die sonne und ich habe noch viel vor, die weinberge locken, da grad lese hier ist und ich so gern das absammel, was der weinbauer net braucht.....statt ziggis heute abend, dann wieder vor den weiten des w w w...uns sicher immer noch mit entzugserscheinungen.....

      lach mich wech
      lg Hexe64

      Kommentar


      • Platsch Platsch Platsch


        Karl Heinz nachdem ich mal in einem Beitrag von Dir gelesen habe, dass Du gerne die 190 er Nummern wählst, nehme ich Dir nicht ab das Deine Finger " sanft " über die Tastatur gleiten. Wahrscheinlich kleben Dir die Fingerchen an drei Buchstaben der Tastatur fest. An dem S an dem E und an dem X. Oder hat Dein Provider die kostenpflichtigen Seiten schon gesperrt und Du bist deshalb aggressiv und frustriert.

        Kommentar



        • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


          Also wirklich sehr schoen geschrieben. Sehr schoene Wortwahl und liest sich gut.

          Man sagt ja immer dass man seine Probleme niederschreiben soll, du machst das und ich find es toll. Aber warum kaufst du dir nicht ein Tagebuch das man zuschliessen kann?
          Oder warum schreibst du nicht ein Buch? Du haettest ja echt Talent dazu und dann moennten es auch nur die Leute kaufen die es lesen moechten. Und anstatt sich hier Leute von dir angepisst fuehlen hattest du auf einmal Fans!

          Aber das willst du ja nicht gell? Du magst es wenn die Leute dich nicht leiden und sich ueber dich aufregen. Du provozierst gerne. Aber warum ANONYM bleiben? Bist du etwa ein genauso unselbstbewusster Scheisser wie du uns hier hinstellst?

          Kommentar


          • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


            Im uebrigen rauch ich lieber einen Joint, da weiss ich was mich erwartet. Und wenn ich dann sogar ein Selbstgespraech mit dem Spiegelbild fuehre ist das lustiger und bringt mir mehr, denn die Droge "Karlheinzchen" ist zwar immer wieder anders aber im Endeffekt einfach nur stinklangweilig.

            Kommentar


            • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


              War einige Zeit weg und dachte ich schau mal kurz rein. Vieles hat sich geändert.
              Ich sehe eine Tendenz in diesem Forum, wo Partnerschaft, Trennung und Co in den Hintergrund rückt und Platz geschaffen wird für das "literarische Quartet", mit einem exhibitionistisch veranlagten K - H als Solisten.
              (Das ist jetzt keine Beleidigung sondern meine Meinung. Sollte ich Dir damit zu nahe treten, so liegt das nicht an mir, würde darüber aber Bedauern empfinden.)

              K -H, ich bin mir nicht sicher, ob dies der geeignete Ort für Deine geistigen Ergüsse ist. Sehe aber die feinen martialischen Hinweise auf Deine Person.
              Denk daran, wie man in den Wald hineinruft, kommt es wieder heraus.
              Und es gibt im Leben immer jemanden, der mehr drauf hat als man selbst.

              Also, erweitere Deinen Horizont und lerne von den Menschen, die in diesem Forum schreiben.

              Schönes Leben noch.

              Kommentar



              • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


                ich hatte mal nen freund, der hieß karl heinz, erfreute betonung auf hatte, im real life vor etlichen jahren. nicht nur den namen hat er mit dir gemein, nein. er konnte ewig labern ohne wirklich was zu sagen. du kannst seitenlang klack klack, verzeihung, ich meinte natürlich KLACK KLACK machen ohne wirklich was auszudrücken.
                es liegt ein fluch auf diesem namen. ich bin sicher. auch er dachte, er hätte die volle checkung.
                und war doch völlig blind für seine eigene bekloppte störung. karl heinz, falls du das liest,
                nicht du, der andere, du wirst in die gruft steigen ohne jemals auch nur einen anflug von peilung zu haben, warum die leute nix mit dir zu tun haben wollen.

                Kommentar


                • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


                  wer will eigentlich provozieren? Karl Heinz oder sein Nachahmer? Karl mit L oder KarI mit I
                  Diese Spielchen wurden doch schon vor grauer Urzeit in der Pfeife geraucht. Wie wäre es mit etwas Neuem? Der Nick, der hinter diesem Nick steckt, will und wollte schon immer gerne im Gespräch sein. Komm tu uns einen Gefallen und erfreue uns mit etwas Interessanterem. ;-7

                  Kommentar


                  • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


                    bla bla bla.... marschmallow as G shallow as ever!!!

                    Kommentar



                    • @ sarah df


                      genau sarah. du sagst es!! die beiträge von ihm sind nicht nur stinklangweilig, sondern auch halbe romane, bei denen man die hälfte überfliegt weil es kein ende nimmt. ausserdem sind sie vom prinzip her immer gleich.

                      Kommentar


                      • RE: @ sarah df


                        Das einzige was die Beitraege haben ist dass sie provokant sind und man deshalb darauf antwortet. Das hat Karlheinzchen aber auch noetig und erwartet es von uns auch indirekt. Er denkt sich warsch. sind die bloed dass sie sich "provozieren" lassen und ich denke dass dieses Forum weder Bestandteil meines Lebens ist noch dass Karlheinz es irgendwie beeinflusst. Ich koennte genauso gut Kreuzwortraetsel machen oder in der Nase bohren. Aber ist doch schoen wenn er sich dadurch wenigstens ein bisschen toll fuehlt, der Arme, und wir amuesieren uns doch auch dabei....

                        Kommentar


                        • RE: @ sarah df


                          nun ja... amüsieren tu ich mich weniger, es ist eher so das mich seine beiträge nicht weiter jucken. es wäre schlimm, wenn dieses forum ein bestandteil des lebens jedes einzelnen users wäre, man hat auch noch andere dinge wie z.B. family, job und hobby`s usw. aber weisst du, lassen wir ihn seine poetischen beiträge schreiben, vielleicht ist es für ihn eine befriedigung. soll jeder tun was er möchte. lg

                          Kommentar


                          • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


                            Ich kapiers nicht!
                            Dass sinnlose Artikel sinnlose Antworten provozieren, das ist ja logisch. Aber dass man mit diesem Müll die so viele Antworten bekommt ist schon komisch!
                            Da gibt es wirklich interessantere Beiträge und die bekommen fast keine Beachtung!

                            Also hier sieht man es mal wieder, mit Schrott und Müll kann man anscheinend die meisten begeistern! (weil da muß man nicht viel denken, gell!)

                            Kommentar


                            • RE: KLACK KLACK - KLACK KLACK


                              Gegen eine Dummheit die grad in Mode ist kommt keine Klugheit an. Aber du weisst ja, alles wird mal langweilig...und was machst du dann um dein mickriges Ego zu staerken?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X