• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Finger Weg ???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Finger Weg ???


    Der Mensch als Eigentum...
    Ich finde diese Form der Liebesbekundung total arm...

    Aber ein neuer Trend scheint zu entstehen: "Finger weg von meinem Partner"!


    Ist das nicht arm... welcher Mensch kann sich das Recht rausnehemen, seinen Partner durch eine solche Aussage als Besitz abzustempeln`?


    Wenn man diese Aussagen ja wenigstens noch als kleinen spaßigen Zusatz verstehen könnte, aber die meisten scheinen es ja wirklich ernst zu meinen...


    Wenn Ihr euch doch sooooo lieb habt, dann müsste doch auch soviel Vertrauen da sein das solche Worte nicht nötig sind. Oder seit Ihr jetzt so froh, das sich euer endlich jemand angenommen hat, und das wird jetzt auf's Letzte verteidigt? Wenn euer Partner von einem anderen Menschen "angebaggert" wird, so liegt es an eurem Partner selbst, zu sagen: "Lass mich in Ruhe, ich liebe jemand anderen!"


    Sollte eure Partner jedoch auf "Angebote" anderer eingehen, so war das wohl nix mit der großen Liebe, oder? Und dann solltet Ihr froh sein, das es früher als später passiert, dann tut es nicht so weh...


    Liebe heißt auch, loslassen zu können, damit meine ich nicht, das jeder tatenlos zusehen soll, wenn der Partner sich abwendet... aber so Worte wie "Finger weg" zeigen für mich einfach nur Angst davor, das zu verlieren, was man gerade erst gefunden hat.
    Und diese Angst ist nicht unbedingt ein Zeichen von wahrer Liebe, denn bei echten Gefühlen sagt man so etwas nicht, denn man weiß das der Partner zu einem gehört.


    Denkt mal darüber nach, all Ihr Besitzer einer großen Liebe, die Ihr wie einen Vogel in euren goldenen Käfig einschließt.






  • RE: Finger Weg ???


    hallo karl-heinz,

    dazu kann ich dir schreiben, der letzte mensch den ich losließ, war der erste mensch den ich wirklich geliebt habe und genau aus diesem grund habe ich ihn gehen lassen, so habe ich mir all das schöne was wir hatten bewahren können. wenn jemand gehen will, dann hat das gründe und liegt nicht nur bei einem von beiden menschen. klar leidet man, wenn man jemand verliert den man liebt und diese trauer vermischt sich mit den schönen erinnerungen und der zeit die man mit diesem menschen teilen durfte. aber auch das sieht jeder mensch ganz für sich bezogen, vielleicht ist es oft nur die angst vor dem verlassen werden und die angst vor einem neubeginn, der die menschen solche worte finden lässt und sagen lässt. beurteilen oder verurteilen kann man die menschen aber nicht, denn keiner weis was diese menschen zu solch worten bewogen hat, was sie in ihrem leben für erfahrungen gemacht haben.
    sicher kann man einen menschen nicht als besitz, wie eine uhr oder ähnliches ansehen, nur es sind gefühle die man für den andern hat und die lassen manchmal dinge zu, die irrational sind, was viele im nachhinein auch begreifen, denn nicht umsonst können expartner immer noch gute freunde bleiben.

    was ich aber in deinen beiträgen immer wieder finde, ist starke gefühle gegen alles und jeden, nach meiner meinung, vor allem aber gegen dich selbst. du scheinst menschen gern zu provozieren, vielleicht um dann sagen zu können, na hatt ich doch wieder recht, alle andern sind böse, erinnert mich an die opferrolle in der sich manche menschen wohl wohlfühlen. dies ist meine meinung zu dem was du schreibst, ob es so ist, kann ich nicht beurteilen, da ich dich nicht kenne.

    lg Hexe64

    Kommentar


    • RE: Finger Weg ???


      ja und?????
      du ermüdest.....gääääähn...

      Kommentar


      • RE: Finger Weg ???


        nichts ja und????? bitte halt doch die hand vor den mund beim gähnen, hat man dir keine kinderstube beigebracht, was bei dem namen, den du dir gegeben hast, eigentlich vorraussetzung sein sollte!!!!

        lg Hexe64

        Kommentar



        • RE: Finger Weg ???


          .....:furz.....*liebgugg*....
          mein nick ist eine schlechte tarnung....

          aber gemach....mein erguß war nicht auf dich gemünzt, sondern er sollte an den karl heinz gehen.
          bin irgendwie verrutscht...verzeih....

          Kommentar


          • RE: Finger Weg ???


            ok wer (ver)rutscht darf noch mal...verbeuge mich ehrfurchtsvoll und es sei dir verziehen....

            lg Hexe64

            Kommentar


            • RE: Finger Weg ???


              Na also ! darte ich mir auch das ihr im dunkel an einander gerammt seint :-)))... Freiden ! juhhu!

              Véro

              Kommentar



              • RE: Finger Weg ???


                Sollte eure Partner jedoch auf "Angebote" anderer eingehen, so war das wohl nix mit der großen Liebe, oder?
                __________________________________________________ ______________________

                Na ja, es gibt auch mal Ausrutscher die man(n) sich selbst nicht erklären kann!

                Ich sehe ich das genauso wie Du. Zum "einvernehmlichen" Fremdgehen gehören immer zwei und da nützt es auch nichts einer anderen Person eine Warnung auszusprechen.

                Kommentar


                • RE: Finger Weg ???


                  hast du klasse geschrieben ,hexe.ich glaub hinter diesen boshaftigkeiten szeckt viel entäuschung und verletztsein.

                  Kommentar


                  • RE: Finger Weg ???


                    Hallo K...-H,
                    du hast wieder einen Fan mehr...!!!
                    ich denke ganz genauso über die Liebe..."Die Liebe ist ein Kind der Freiheit...!" Und nicht lieb mich, oder ich hau dir auf´s Ma..!
                    Ich werde mich jetzt auch gleich mal unbeliebt machen, bei vielen Lesern dieses Forums... Ich bin eine Geliebte..! Mittlerweile kann ich gut damit umgehen und sehe es nicht mehr als eine Krankheit die mich befallen hat.. ;-)) ! Ständig muß ich mich mit der Gesellschaft auseinander setzen. "Wie lange willst du das noch mit machen...?" "Weißt du wie sich seine Frau fühlt...!"?"Er muß sich doch mal entscheiden..!?" "NEIN", muß er nicht und ich auch nicht... Wir haben nicht soviel Zeit miteinander, wie die Paare die ihren Alltag zusammen verleben, aber die Zeit die wir haben, die ist KLASSE...! Traumhaftschön..., 100 %ig Nähe und Gemeinsamskeiten, da können doch die "Normalos" nur davon träumen... "Wer an die Quelle des Lebens möchte, muß gegen den Strom schwimmen...!"....und dir möchte ich sagen, bleib so wie du bist, sage was du denkst und laß dich nicht von deinem Weg abbringen...
                    Wenn es viele Menschen von unserer Sorte geben würde, hätten wir den Mut und die Kraft was an "dieser armseeligen Gesellschaft zu verändern...
                    L.G Chantal

                    Kommentar


                    Lädt...
                    X