• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Man(n) hat Angst vor Beziehung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Man(n) hat Angst vor Beziehung

    Hallo Ihr Lieben, ich brauche einen Rat. Hab's ich vermasselt?
    Ich (42 J) habe meine große Liebe kennengelernt. Dieser Mann hat seine Beziehung im Dezember 05 beendet. Er mußte viele Verletzungen und so gar Demütigungen einstecken. Wir näherten uns in Freundschaft (April 06) an und tiefe Gefühle entwickelten sich. Unser Freundschaft bewegte sich immer mehr auf einer anderen Ebene. Haben viel gesprochen und viel miteinander unternommen. In dieser ganzen Zeit merkte ich nicht, dass er sich in mich verliebt hatte. So sehr konnte er sich verstellen (war immer etwas verschlossen) ! Eines Abends im Juni waren wir wieder unterwegs. Plötzlich brach alles aus ihm heraus, wie sehr er mich lieb hat etc. Ich war total überfordert, denn am Anfang unseres Kennenlernens hieß es noch:' Ich will keine Beziehung, ich muß erst mal alles verarbeiten. Ich brauche Zeit.' Und plötzlich dieses Liebegeständnis. Mein Herz hat geantwortet: 'Ja, ich hab dich auch so lieb.' Aber meine Lippen blieben verschlossen, ich gab keine Antwort. Er kam mir immer mit soviel Wärme und Liebe entgegen, hat viel für mich getan und mich umsorgt. Nur leider konnte ich damals seine Zeichen nicht oder nicht richtig deuten. Allen Mut hat er zusammen gerafft, um mir das zu sagen und ich (sorry) blöde Kuh antworte ihm nicht. Ich bin selber oft genug verletzt worden und hatte plötzlich Angst Gefühle zu zeigen, obwohl er es mir doch sehr leicht gemacht hatte. Ich mußte ja 'nur' antoworten. Aus Angst hab ich einen innerlichen Rückzug angetreten, ich war einfach nur sehr ruhig und still. Das hat ihn verunsichert. Er fragte mich immer wieder, was los sei, ich bin so ruhig. Er sagte: 'Man(n) macht sich halt auch so seine Gedanken.' Leider wußte ich damals nicht, warum ich so ruhig war. Ich war einfach total blockiert. Tja, nun hat er einen Rückzug angetreten, aber mit totaler Kontaktsperre seit Wochen. Meine SMS und Anrufe wurden nicht beantwortet, ich ließ ihn dann einfach in Ruhe, in der Hoffnung, er besinnt sich wieder. Der Rückzug hat nur ein Gutes: Ich hab mehr über mich und meine Ängste erfahren. Mir wurde jetzt erst so richtig bewußt, warum ich so gehandelt habe - auch aus dieser Angst heraus verletzt zu werden, meine Vergangenheit hat mich eingeholt. Ich habe ihm einen Brief geschrieben, und darin erklärt, dass ich nicht so stark bin, wie ich es gerne glauben lasse. Dass ich auch Angst habe. Ich habe versucht jene Situationen aufzuklären. Es war allerdings kein 'totaler Liebesbrief' , dennoch sehr tief, liebevoll und warmherzig. Ich wußte nicht, wie ich reagieren sollte und wollte ihn mit einem Liebesbrief nicht überfordern. Ich glaube, soweit ist er nocht nicht, trotz seinem Geständnis. Der Brief (vor 2 Wochen) war bisher ohne Erfolg; keine Antwort. Ich spüre, dass er mich sehr liebt, aber ich spüre auch seine große Angst, wieder verletzt zu werden und deshalb nicht auf mich zugeht. Er ist so voller Selbstzweifel und Mutlosigkeit. Ich höre ihn sagen: 'Ich nochmal jemanden vertrauen? Nein, nie wieder.' Und trotzdem hat er es getan. Leider hab ich es irgendwann versäumt, ihn in diesem Gefühl (Vertrauen) zu bestärken, und irgendwann haben wir leider aufgehört miteinander zu sprechen, um evt. Mißverständnissen vorzubeugen, niemand wollte Gefühle zeigen. Jetzt bin ich klüger. Er hat es mir aber auch nicht leicht gemacht. Für mich war das immer eine Gratwanderung zwischen: 'Weit weit soll ich bei Freundschaft bleiben und wie weit darf ich tiefe Gefühle zeigen, so dass er sich nicht bedrängt fühlt. Ich habe das gute Mittelmaß nicht gefunden. Ich glaube, er gibt mir keine Chance, und ich hab's vermasselt. Dieser Mann ist es wirklich wert, dass man um ihn kämpft. Aber wie? Was kann ich noch tun? Hat jemand von Euch da draussen einen guten Rat/Tipp für mich? Ich bin für jede Anregung dankbar. Vielleicht findet sich ja auch ein Mann, der mir antwortet. Wer versteht einen Mann besser, als ein Mann? Oder vielleicht hat jemand von Euch ähnliches erlebt. Freue mich sehr auf viele Antworten. Alles Liebe von einer verzweifelten Stella!


  • RE: Man(n) hat Angst vor Beziehung


    mhm,vielleicht hast du ihn mit deinem verschlossensein verletzt.er fühlt sich wieder verletzt und will sich jetzt nie wiederverletzen lassen?keine ahnung.die abgründe der menschen sind sooo tief.wäre schön,wenn du wenigstens zugang zu ihm bekommen würdest,ohne ihn jetzt zudrängen und dann kann man vielleicht nochmal gaaaaaaanz laaaaaaangsam von vorne beginnen?mehr fält mir leider auchnicht ein..

    Kommentar


    • Die idee.- ;-)


      Salut,
      Wen ich seine adresse hatte...wurde ich dein ruff hier ausdrücken und es ihm per post schicken.-
      Bevor du späkuliert, bevor du weitere ängst aufbaut usw, wäre DAS die lösung.- Dann abwarten und tee trinken, damit hättes du dein bestes getann.-

      Grüsse,
      Véro

      Kommentar


      • RE: Man(n) hat Angst vor Beziehung


        Hallo Nordstern, vielen Dank für deine Antwort. Ja, du hast mein Bauchgefühl bestätigt. Ich versuche Zugang zu ihm zu finden, um wieder ganz langsam von vorne anzufangen. Muß mir nur noch einen Weg überlegen, wie ich an ihn ran komme. Ist gar nicht so einfach.

        Kommentar



        • RE: Die idee.- ;-)


          Véro, wie süß von dir. Danke, vielleicht sollte ich ihm wirklich an meinen derzeitigen Gefühlen teilhaben lassen, damit er mich besser versteht. Dann kann ich wirklich nur noch warten.

          Kommentar


          • RE: Die idee.- ;-)


            Jep, was nützt dir und uns hier was von dein innere zu erfahren, wen er nichts aber gar nichts davon weisst? auf dein stirn standt es nicht geschrieben somit denke bitte daran das männer so kompliziert wie wir frauen sind, schon lange nicht sind, sie brauchen nur manschmal ein deutliches hinweis... und nu so blöd es klingt, das rezept dazu hast du hier niedergeschrieben, also meine liebe, du muss dursch und so schlimm wie es jetzt steht, durfte meine ansicht nach, nicht lange bleiben.. a, naja klar, du muss ein bischen mut aufbringen, oder du murmelt dich ein in "deine mupfel" ein... es geht auch :-)) aber dann, wird der kerl nie was über dich verstanden haben.- Ach verdammt, --->KOMUNIKATION LEUTE! zack zack!

            Grüsse,
            Véro

            Kommentar


            • RE: Die idee.- ;-)


              Geh zu seiner Wohnung, klingele, er läßt Dich rein - und hole dann jenes nach, was Du damals bei seiner einmaligen "Öffnung" versäumt hast zu sagen: "Ich liebe Dich auch".

              Kommentar



              • RE: Die idee.- ;-)


                Ich ??? nö! bah, igit! :-)))))))))))))))))))

                Ps: ich weiss, du hast dich an der zeil vertann.- ;-)

                Kommentar


                • RE: Die idee.- ;-)


                  Uups, das stimmt )

                  Kommentar


                  • RE: Die idee.- ;-)


                    du sollst nicht immer widersprechen! nu geh und tu, wie dir geheißen wurde! kusch!!
                    p.s.: nur weil realplayer sich mal geirrt hat, mußt du echt nicht so einen aufstand machen. ;-)

                    Kommentar



                    • RE: Die idee.- ;-)


                      grad das warten bringts dir ja nicht wirklich - und ihm sicher auch nicht. wie realplayer schon sagte: geh hin und red mit ihm und zeig ihm deine gefühle. und besser sofort als gleich - denn mit der zeit wird er sich doch nur immer weiter von dir entfernen.

                      Kommentar


                      • Mooohhooment :-)) jung!


                        Es heisst aber auch das sie nicht umbedingt die mutigere von allem ist und ein wenig vorsicht ist doch angesagt, ich meine ok er kann ihr die tür höfnen und sagen :

                        ""hey bab, schön! nach so lange zeit?!...*rosper* hier ist meine freundin und die banbinis dazu.-""
                        Mutig sein, heist nicht gleich sich von ein buldoser überfahren zu lassen, oder ?

                        Also...uuuhf! ich denke mutig zu sein und teilweise " ritterische züge" an sich zu haben , aber so ??? buuhaa! ich wurde doch mit ein leise kuitschent...in meine mupfel zerrück flüschten... :-((

                        hop oder top, mir wäre es zu riskant.- dann liebe, nix.-

                        Kommentar


                        • RE: Mooohhooment :-)) jung!


                          Vero, mit deiner Weicheiereinstellung wirst Du in dieser Situation nichts reissen. Entweder hopp oder top - dann lieber die Abfuhr holen mit dem letzten Blick in seine Augen. Sie wird keine Abfuhr kriegen!!

                          Kommentar


                          • RE: Mooohhooment :-)) jung!


                            Ach gottschen, bin ich froh weischeier zu haben, sie sind denoch ganz gut fruchtbar :-))))

                            Was spricht dagegen über das was ich ihr schrieb ? Ich meine, er meldet sich nicht mehr und reagiert nicht mehr auf sie, ergo er könnte vieleicht doch so erfahren was in sie damals vor gegangen ist, dann hat er die chance zu reagieren und die beide können sich... vor der tür von mir aus, vernaschen?! aber so ? hööö :-/// hilfe! paaanick! :-))))

                            Kommentar


                            • RE: Mooohhooment :-)) jung!


                              Ich geh mal davon aus, daß er sich seiner Offenheit nun schämt und sich schmollend zurückgezogen hat. Er traut sich nichts mehr zu. Ist ihr vielleicht sogar unbewußt böse... Wenn Sie aber den ersten Schritt macht beweist sie ihm doch, daß sie mehr für ihn empfindet....

                              Ich spreche da aus meiner Erfahrung. Bin auch schon ziemlich in den Arsch getreten worden und war daraufhin supersauer. Eigentlich mehr mit mir... Normalerweise cutte ich dann solche Kontakte für ewig.....aber dann klingelte es an der Tür und eine betröppelte junge Dame bat um Einlaß - ich konnte gar nicht mehr böse sein und habe mich super gefreut....ja, ja, so war das damals...wir hatten dann übrigens süperseks.

                              Kommentar


                              • RE: Mooohhooment :-)) jung!


                                Ja :-)) Mit so eine acktion habe ich auch eine nette erfahrungen gemacht.-
                                Ich, mut im koffer gepackt, er anscheint auch an den gleichem tag..ich vor geschlossene tür, er natürlich auch, ich ruffe ihm an, er fragt wo bist du ? véro mit eine packung adrinalin dazu... zitende knis... schluck"..ääähhm, vor deine tür"
                                Er lacht sich fürstelig kaput und sagt: Ich auch aber vor deine! :-))))))))))))))))))))))))))))))) Hahahaaaaa !!! Einfach zu geil gewesen.-

                                Wir traffen uns dann auf der autobahn.... über die nach erzähle ich liebe nix, aussen das ich nicht mehr wusste ...wie? wo? was? bitte ??? :-))))))

                                Kommentar


                                • Nachtrag für stella


                                  stella, ich konnte mut in dieser fall haben weil wir uns mehr oder weniger tierisch in die harren bekommen hatten, über eine bagatelle, das heisst, ich riffe ihm an, er sagte nur " ach dich gibst ja noch" ob woll ich ihm eine mail geschrieben hatte, das ich 2 tage null gross mich bei ihm melden konnte, nur bei diese begrüssen war véro auf die obere spitze des kaktus gekommen und brölte nur an stelefon..." kkurakkuaark...das ist keine art! und pipapo und kuark kuark, er hat mich halt auf den falschen fuss erwischt :-)) Der arme !!! *chäm*
                                  Der kerl fand aber die mail nicht, nur ca drei wochen, nach der versönnung sagte er " ach übringst ich habe die mail gefunden".... und vero legt noch mal eine runde ... nach dem moto: siehst du verdammt! Du idiot! und so weiter patsch patch, ich bekamm auch welsche verpasst und worde auch von ihm übers knie gelegt :-)))

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X