• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wann kommt die Zeit?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wann kommt die Zeit?

    Hallo,

    ich hatte mal vor einigen monaten schon geschrieben an meiner Situation hat sich aber bis jetzt nix geändert.

    Also ich , 28, bin schon seit eh und jeh singel. Den ganzen sommer hatte ich so viel zu tun, da blieb für's grosse grübeln keine zeit und nun werden die abende wieder länger und es kommt wieder so ein verlangen nach zweisamkeit. Mein ganzer freundeskreis ist entwerder zusammen am ziehen, in hochzeitsvorbereitungen, oder bekommen nachwuchs. Alles sind glücklich und zufrieden, ich im grunde auch nur wäre ich absolut nicht abgeneigt wenn es mal eine frau in meinem leben geben würde.
    Man sagte mir mal, nur geduld. Die hatte ich bissher. Hab aber nicht in der ecke gesessen und gewartet, sondern eher darauf gehofft das mal aus einer situation sich mal mehr ergeben kann.

    Es gab auch frauen die sich durchaus für mich interessierten, doch sie waren dann nicht mein typ, die eine von charakter nicht (hochnässige zicken brauch ich nicht), die anderen vom äusserlichen her. (Jetzt kommt mir bitte nicht, das äussere zählt nicht, denn das ist absoluter kappes! Sicher macht der charakter sehr viel aus, bestimmt schon mehr als die hälfte, aber das äusserliche betrachtet doch jeder. Oder wer würde schon mit einem/einer dreiäugigen mit buckel und voll ausschlag zusammen sein wollen? um es mal extrem zu beschreiben)

    Hab's ja auch schon mal über eine kontaktbörse im internet versucht, nur gefunden hab ich da auch nicht wirklich was.

    Ich frage mich langsam ob man überhaupt für mich eine Frau vorgesehen hat. Oder ist schon wieder alles vergriffen so wie die super schnäpchen im supermarkt, genau dann wenn ich eins nehmen will grade das letzte in den einkaufswagen vor mir verschwindet :-)
    Wer jetzt glaubt ich hoffe nur auf das schicksal, gut der satzt hört sich fast so an, ist aber net ganz so ernst gemeint. AUf das schicksal verlasse ich mich auch nicht mehr, denn ich denke mir wenn man sich darauf verlässt dann ist man verlassen.

    Wer sich jetzt fragt, "was erwartet der sich eigendlich von einer partnerschaft", auch dem kann ich eine antwort geben.
    Ich kann gut alleine leben, kann das machen was mir gefällt, das worauf ich grade lust hab (na ja meistens, manche sachen gehen dann doch besser zu zweit ;-) kann selber kochen, putzen, waschen. Auch den abgefallenen knopf am hemd bekomm ich notfalls auch noch dran genäht. Bekomm meine einkäufe auch selbst gemacht (auch wenn's manchmal etwas stressig ist so nach feierabend kurz vor ladenschluss) kann am wochenende auch mal nachhause kommen wenn's schon wieder hell ist und wenn's zwischenzeitlich wieder dunkel wird, auch kein problem.
    Nur mal jemanden in den arm nehmen, mal sagen oder zeicgen "ich hab dich lieb", regelmässigen sex, das Vertauen zu jemanden, mal was zu zweit unternehemen, das geht alleine nicht sehr gut.




  • RE: Wann kommt die Zeit?


    Ja, da hast du wohl Recht, mal jemanden in den Arm nehmen, Vertrauen, zu zweit was unternehmen, den regelmäßigen ( d.h. ja nicht unbedingt auch den langweiligen) Sex , da sehne ich mich auch nach. Aber danach habe ich mich auch in den letzten Jahren meiner Ehe nach gesehnt- dazu muss man nicht unbedingt Single sein...

    und ich hatte gehofft genau diese Dinge, die du angesprochen hast, könnte ich mit einem Mann, in den ich mich verliebt habe oder sagen wir, den ich eigentlich liebe, erleben, aber ---er möchte "nur " meine Freundschaft, die ich dann auch angenommen habe und irgendwann hoffe ich, auch einen Partner zu finden, der genau so ein warmes Herz hat, genauso gut aussieht wie er, der mich sowohl als Freundin, als auch als Partnerin möchte - so wie ich bin..., der meine Würde nicht verletzt wie mein Ex-Mann .
    So ist das wohl im Leben... mit dem Träumen und der Realität- und den Herzschmerzen und der Sehnsucht,...

    Kommentar


    • RE: Wann kommt die Zeit?


      >>Ich kann gut alleine leben, kann das machen was mir gefällt, das worauf ich grade lust hab (na ja meistens, manche sachen gehen dann doch besser zu zweit ;-) kann selber kochen, putzen, waschen. Auch den abgefallenen knopf am hemd bekomm ich notfalls auch noch dran genäht. Bekomm meine einkäufe auch selbst gemacht (auch wenn's manchmal etwas stressig ist so nach feierabend kurz vor ladenschluss) >>

      Ufff, da bin ich ja froh, das Du das noch hinten dran gehängt hast. Sonst hätt ich fast gedacht Du suchtest eine Partnerin für den verlorengegangen Knopf und den Einkauf kurz vor Ladenschluss.

      Kommentar


      • RE: Wann kommt die Zeit?


        Guten morgen,
        Weiss du was ich nicht mag an männer wie frauen die auf der suche sind ?

        Sie stinken regelrecht nach diesen " vermichten duft" es ist nicht ganz klar am angfang aussernander zu halten, dann wirds deutlich ... und blöslich stinkt es wirklich und swar nach dem moto : Ja, die will ich haben egal was ich zu bitten habe, die muss ich haben"
        Also... es stinkt nach freundlichkeit, nach einigung, nach den mund reden, nach komplimente... eine seltsamme mischung die mir personlich ürgentwan mich zwingt eine wäscheklamer mir über die nase zu klemen.-
        Ja du könnte sagen dir kann man´s nicht recht machen, das stimmt es ist schwierig, aber so swierig auch nicht.-
        Du spricht von frauen die was von dir wollten, gut und schön es war nicht deine wellenlänge, aber alles spielt sich auf eine ebene aus, wie wäre es, mit menschen (kennen zu lehrnen wollen für das was sie sind und nicht für das was du willst )?

        Ich mag zum beispiel nicht alleine spazieren gehen, ich habe gerne dabei ein interessantes gespräch, ich bevorzuge nicht ob es eine frau oder ein mann ist, sondern ich bin gerne in der compagnie eines mensch...alledings erlich und offen, mit alle meine macken und alle meine sensibilität und alle meine spinösen ideen... für mich ist die haubsache, wen ich die person mag, das sich eine kontinuirliche beziehung sich aufbauen kann und das mit viel zeit, spass und vertrauen...zu männer auch sowoll zu frauen.-

        Was dein problem ist, das du sondiert, die zeit hast du anscheint nicht, du überspringt die bedurfnisse anderen um deine aufzutischen und will nicht wirklich kennen lehrnen, auch keine zeit, viel zeit lassen...nein... wen du weiter so machst, dann schreibst du den nägsten nur noch diese desolate bilanz , so wie auch ein paar von euch hier, seies die frau mit drei kinder oder sonnst was.-

        Véro

        Kommentar



        • RE: Wann kommt die Zeit?


          Hab deinen text zwar net so ganz verstanden, aber gut :-) will mal nicht nachtragend sein. Aber eine gewisse massage ist schon rübergekommen, du denkst, ich würde mich auf mich selbst fixieren. Das leute wie ich dir stinken. Gut, aber ich glaube um so was zu sagen sollte man schon etwas mehr über eine person wissen. Was du über mich weist ist ja so gut wie gar nix, ausser das was ich in meinem beitrag beschrieben habe. Also sollte man sich auch darauf konzentrieren, auf dem zu antworten was man weiss. (Ist nun kein vorwurf, sondern eher ein hinweis)

          Ich möchte das aber mal richtig stellen. Ich glaube nicht das ich zu sehr auf mich selbst fixiert bin. Nur weil ich ein paar mädels abgesagt habe weil wir nicht auf eine wellenlänge lagen, wie du so schön geschrieben hast. Ich denke mir, es ist der anderen Person nur fair gegenüber, direkt zu sagen, "hör mal, nix für ungut aber das mit uns wird nix". Oder würdest du gerne mit jemanden zusammen sein der es nicht ernst mit dir meint? Ein bekannter von mir der lebt nach dem prinzip, "ich nehm alles was ich bekommen kann". Das ist nicht's für mich. Veraschen will ich niemanden.

          Ich unternehme auch viel mit "Menschen", wie du so schön sagtest. Habe sehr viele bekannte, sowohl männlich als auch weiblich. Kommen öfter neue dazu, unterhalt mich auch ohne jeglichen hintergedanke sowohl mit leuten die mir eigendlich egal sein könnten als auch mit solchen von denen ich sagen könnte, ja die könnte passen. (Hoffendlich wird das nun nicht schon wieder falsch verstanden)

          Ich hatte meinen beitrag geschrieben, weil es mich momentan sehr beschäftigt. Immerhin wird man mit jedem tag einen tag älter, die biologische uhr läuft auch und über eine beendigung des singel daseins wäre ich auch nicht abgeneigt. Es ist nicht so das ich alleine bin, nur manchmal einsam. Man kann auch unter vielen leuten, mit vielen freunden einsam sein. Man kann auch in einer partnerschaft einsam sein, das ist mir klar.


          Kommentar


          • RE: Wann kommt die Zeit?


            Hab deinen text zwar net so ganz verstanden, aber gut :-) will mal nicht nachtragend sein. Aber eine gewisse massage ist schon rübergekommen, du denkst, ich würde mich auf mich selbst fixieren. Das leute wie ich dir stinken. Gut, aber ich glaube um so was zu sagen sollte man schon etwas mehr über eine person wissen.
            -------------------------------------------------------
            :-)) Sagen wir mal so wir haben beide recht, mir aber stinken die personnen nicht sondern dieses ding den sie im hinter kopf haben.- Das bringt mich dann von vorne herran mich zu fragen, ok mache ich den ein auge zu? odere mache ich kein, tuhe ich es nicht habe ich dann früh oder später ein problem am bein und muss irgentwie mutter teresa spielen um nicht den mann auf den schoss zu haben, wen das dann nicht klabt bin ich der A, weil ich dann doch mit den hammer kommen muss um mich zu schützen von unnötigen balast wo ich draus nichts machen werde.-

            BEISPIEL:
            Natürlich holt man sich oder sollte man sich himmer hollen das was man braucht, nur die frage ist wie, wie die haltung ist, wieviel gewicht daran hängt , es belastet und das ist für menschen mit feeling blind zu sehen wie ein glühwurmschen im dunkel.- Wen du aber doch dieses ding weit weg von dir schmeissen würden, könntes du wunderbar dich bewegen und sogar zum beispiel mit so eine wie ich, zu tun haben, aber solange ich spühre das ich nicht der kaspa machen kann, solange ich spühre das du ständig schwar wird, dann habe ich keine lust und freude mich zu entfalten wollen, weil ich nicht aus den kindergarten komme und schon das lied kenne, aber angenohmen weil ich fär bin und mir immer wieder sage, (jeder idividum ist anderst), woran kann ich den sonnst erkennen "wen angenohmen, ich dich gefalle" das du dir zeit ...ganz viel zeit nimmt und gelassen damit umgehen wird ???

            Grüsse,
            Véro

            Kommentar

            Lädt...
            X