• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständig Fremdküssen trotz Bez.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständig Fremdküssen trotz Bez.

    Hi,

    ich schreibe euch mal über eine Sache, aus der ich nicht schlau werde. Ich habe einen Kommilitonen, Ende 20, den ich ganz sympathisch finde. ER ist guttaussehend, ehrgeizig und ich schätze ihn auch sehr intelligent ein. Er hat nach seinen eigenen Angaben ne feste Freundin seit 10 Jahren, mit der er auch seit 6 Jahren zusammenwohnt. Sie ist anscheinend ne ziemliche Karrierefrau und hat ihn zuhause, wie andere sagen, auch etwas unterm Pantoffel.
    Mir ist aufgefallen, dass sobald ne Unifeier oder irgendeine Party ist und er etwas Alkohol getrunken hat, sofort anfängt andere Mädels anzugraben, sie zu umarmen und gelegentlich auch mit denen rumzuknutschen. Ich habe ihn schon 2 Mal beim rumknutschen beobachtet. Mich hat er auch schon im angeheiterten Zustand angebaggert und wollte mich küssen, habe aber abgeblockt. Ich weiss, dass er, wenn seine Freundin mal auf Dienstreise ist, gezielt weggeht um eine aufzureissen, haben andere Kommilitonen schon beobachtet. Nach aussen hin, erzählt er nur Gutes über seien Freundin, wenn sie anruft sagt er Schatzi und Mausi, fliegt mit ihr in Urlaub, alles ganz normal. Aber sobald sie von der Bildfläche verschwunden ist knutscht er mit anderen und geht vermutlich auch mit manchen in die Kiste. Ich denke nicht, dass die Freundin das toleriert, oder dass sie gar ne offene Beziehung haben. Sie ruft ihn schon oft an und ich denke, sie ist auch etwas eifersüchtig, macht ihm auch schon mal ne Szene, wenn er spät nachts heimkommt, lässt sie ihn wohl nicht mehr in die Wohnung und er darf im Auto pennen und solche Scherze.

    Ich frage mich, ist die Beziehung der beiden so gut, wie er nach aussen vorgibt, wenn er sich die Knutscherein mit Alk von anderen holen muss? Oder ist es einfach so, dass nach 10 Jahren der Sex, die Küsse, die Schmetterlinge, nicht mehr da sind. Wie sind eure Erfahrungen? Ich denke, der Typ zuckt nichtmal mit der Wimper, wenn er fremdgeht.


  • RE: Ständig Fremdküssen trotz Bez.


    u. warum mischt du dich da ein, was juckt es dich, lass ihn doch, oder ist sie deine Freundin?

    lg

    Kommentar


    • RE: Ständig Fremdküssen trotz Bez.


      Beides vielleicht.

      Kann mir vorstellen das eine Beziehung nach 10 Jahren nicht mehr so prickelnd ist, habe aber für sein Verhalten kein Verständnis.
      Dieses Verhaltensmuster ist mir aber bekannt. Manchmal habe ich so eine Wut darüber, das ich gerne petzen würde.
      Aber wem würde es Vorteile bringen.
      Auf der anderen Seite hat die Freundin nie die Möglichkeit die Wahrheit über ihren Scheißkerl zu erfahren. An dieser Stelle frage ich mich wirklich: " Sind alle geich??"

      Kommentar


      • Lieben und lieben lassen!


        ...und ihre Lippen waren so unwiderstehlich süß.

        Er genießt sein Leben, während du etwas neidisch auf die ach so idealen Beziehungen anderer schaust. Fang an, dein eigenes Leben zu leben, statt ständig nach einer Norm zu suchen und andere wie Insekten "wissenschaftlich" unter die Lupe zu nehmen.
        Dein neues Motto ab heute: Lieben und lieben lassen!

        Kommentar



        • ...wenig überraschend...


          Hi,

          entscheidend finde ich, dass Du ihn "trotz allem" sympathisch findest. Offensichtlich imponiert Dir oder beeindruckt Dich seine machohafte Art. Du bist damit vermutlich nicht die einzige, denn sonst hätte das vielleicht schon mal jemand seiner Freundin oder seinen "Affärandinnen" gesteckt...

          Zu Deiner Frage: Vielleicht ist es ihm schlicht egal, "wie gut" die Beziehung ist? Er wird seine Freundin schon mögen, und solange er sie halten kann, aber trotzdem fremdvögeln kann, ist es doch optimal für ihn. Warum sollte er sein Verhalten ändern?

          Selbst wenn Dich sein Verhalten im Bewusstsein schockiert, unterbewusst scheint es Dich zu faszinieren. Und solange es Männer gibt, die diese paradoxe Form von Faszination spüren und ausnützen, und solange ernsthafte Bestrafung ausbleibt, solange wird es auch immer wieder solche untreuen Egoisten geben. Warum sollten sie ihr Verhalten auch ändern? Der Erfolg gibt ihnen Recht.

          Zerberus

          Kommentar

          Lädt...
          X