• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

*gg* und *fg* und *lol* und...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • *gg* und *fg* und *lol* und...


    Tolle Sprache hier...
    Wollen wir uns nicht alle erwachsen zeigen? Ja? Ok, ab und zu mal das Kindische rauslassen mag ganz nett sein... aber... ...aber soviel wie hier ist ein teilweise kindisches "Gehabe" sonst nicht zu finden!


    Fangen wir mal mit den Emoticons an, zur Hilfe: Das ist eine EMOTICON: :-)


    Was sollen Sie? Eben, sie ersetzen in einer reellen Unterhaltung den ironischen, humorvollen, sarkastischen Unterton.... wenn wir reden, dann spielen Stimme, Tonfall und viele andere Dinge eine nicht unwichtige Rolle... sie lassen uns erkennen, wann es da jemand ernst meint, mit dem was er sagt, oder ob es vielleicht doch mit einem Schmunzeln verbunden sein sollte...


    Tja, da hier aber das Ohr und das Auge zum großen Teil fehlen, muss unsere Fantasie angesprochen werden... und dazu die kleinen Männchen und Smileys.... Ich finde, wer diese Dinger zu oft benutzt, der hat eine vielleicht nicht ganz so tiefgehende Art und Weise sich auszudrücken, und muss seinen Worten durch Bilder mehr Tiefgang oder auch Lebendiges verleihen....


    Gut, aber was nun mit den ganzen *gg*'s und *lg*'s und was auch immer?


    Im Prinzip das Gleiche wie mit den Bildern, sie sollen Emotionen rüberbringen...


    Dann die für mich absolut beste Variante dieser "Kindersprache": Abgekürzte Gefühlsbetonungen! Jawohl, man findet sie sehr sehr häufig im Beitrag, und sie sehen so aus:


    *dichmalliebindenarmnehme* oder *liebschau* oder *dummfrag* oder *grübel* usw....


    Liest sich wie in einem Donald Duck Comic, oder? Ja, aber hier schreiben Erwachsene Menschen das.... lustig!


    Ich stelle mir mal eben so eine Unterhaltung in einem richtigen Gesräch vor, also sowas mit zwei echten Menschen und Stimme und Hören und so:


    Er: "Schön, das wir uns mal endlich sehen, freudigschau"
    Sie: "Ja, Du hast recht, freue mich auch, liebblick"
    Er: "Was meinst DU, sollen wir was Essen gehen, fragendguck"
    Sie: "Tolle Idee, freudigumherhüpf


    Klingt lustig, oder? Vielleicht sollte man sich auf einem Single.de Treffen mal feste vornehmen, nur so zu reden, das würde dem Ganzen einen abwechslungsreichen Touch geben, LOL!


    Achja, an alle, die es schreiben, aber gar nicht genau wissen, was es überhaupt soll: LOL bedeutet: Laugh out Loud, zu Deutsch: Laut herauslachen!


    In diesem Sinne, freue mich wie immer auf Reaktionen, Neugierigsei!






  • RE: *gg* und *fg* und *lol* und...


    Finde Deinen Beitrag klasse....grins.
    Die kurze aufgeführte Unterhaltung ist echt witzig ... Lol

    summerwitch ;o)

    Kommentar


    • RE: *gg* und *fg* und *lol* und...


      hallo karl heinz,
      ich denke du kannst das reale leben, die reale unterhaltung nicht mit dem internetgespräch vergleichen, weil es sicher nicht viele menschen gibt, die sich, so wie deine kurzuntehaltung, auch wirklich unterhalten. es ist eine sprache die sich im inernet durchgesetzt hat, wobei man immer auch die art der unterhaltung mit einbeziehen muss. sicher gibt es manchmal ein zu viel an abkürzungen, oder sicher sind sie auch mal völlig unangebracht, aber in gewisser weise drücken sie die fehlenden dinge aus, das man eben über etwas schallend lachen kann, das man sich die tränen vor lachen aus den augen wischt oder aber, dass man ganz einfach traurig ist.
      und im realen gespräch lachen wir doch auch schallend, wenn es angebracht ist, nur da sieht es der gegenüber stehende, also wozu noch ein *lol* dahinter setzen.
      und mal nur von mir gesprochen, ich bin ganz froh noch einen teil in mir belassen zu haben, der nicht zum lachen in den keller absteigen muss, das gilt für das reale leben, genau so wie für die virtuelle welt.

      in diesem sinne einen schönen tag
      lg (für liebe grüße) Hexe64

      Kommentar


      • RE: *gg* und *fg* und *lol* und...




        KarI Heinz :
        -------------------------------

        Tolle Sprache hier...
        Wollen wir uns nicht alle erwachsen zeigen? Ja? Ok, ab und zu mal das Kindische rauslassen mag ganz nett sein... aber... ...aber soviel wie hier ist ein teilweise kindisches "Gehabe" sonst nicht zu finden!
        >> Nein, eigentlich nicht. Das Kind in mir darf ruhig immer dabei sein. Erwachsen sein bedeutet für Dich also "emotionslos"?!

        Eine Unterhaltung würde in echt eher so "aussehen":

        Er schaut erfreut und sagt: "Schön, das wir uns mal endlich sehen!"
        Sie blickt in sanft an und antwortet: "Ja, Du hast recht, freue mich auch!"
        Mit gerunzlter Stirn fragt er : "Was meinst DU, sollen wir was Essen gehen, fragendguck"
        "Tolle Idee", ruft sie erfreut.

        Klar, wo der Unterschied liegt?

        Kommentar



        • RE: *gg* und *fg* und *lol* und...


          "Lieber" Karl Heinz, :-7

          eigentlich hoffte ich, dass du uns auch auf diesem Sektor noch ein wenig weiterbildest. Denn wie dir sicher nicht entgangen ist, stagnieren wir da ein wenig. lol*, *rofl*, *gg* :-7, etc. sind doch ein bisschen wenig. Kannst du nicht mit ein paar Neuigkeiten aufwarten?
          Oder wie wäre es mit einem kleinen abgekupferten Werbeslogan?

          mfg
          Shanti (verzweifeltdreinblick und erwartungsvollguck)

          PS. "lieber" deswegen ironisch, denn dein Nick erinnert mich an einen Politiker. ;-)))

          Kommentar


          • RE: *gg* und *fg* und *lol* und...


            Es war einmal ein Paar,
            Tamturo und Tamtira.
            Beide wollten die wunderbare Welt des Internets kennenlernen, wollten die virtuellen Möglichkeiten auskosten.
            Eines Tages war es nun soweit,
            sie suchten sich eine Singleseite zum Zeitvertreib.
            Tamturo und Tamtira waren
            IN,
            sie hatten genaue Vorstellungen, wie sie ihr Profil gestalteten.

            "kniggs*
            *tiefverneig*
            Tamturo und Tamtira *freuganzdolle* *dasswirhierseindürf*
            *ichauchwill* ins Internet *lachschlapp* wenn es funktioniert und
            *rotwerd* wenn wir neue Freunde gewinnen können!"
            Doch es geschah gar nichts, nicht eine Zuschrift erhielten sie auf ihr neues Profil.
            Erneut überlegten die Beiden Tage und Nächte, wieso ihnen niemand schrieb, hatten sie sich doch die größte Mühe gegeben.
            Sie vervollständigten ihr Profil.

            "*wirträumendvorunshinschaun* ,
            warum schreibt uns niemand? *ganzliebfrag* und *mildlächel*, dabei *liebschau* und *grübel* und *ohrenaufstell* und *naserümpf*!
            Wir sind doch so nette, liebe Menschen, wollen Niemandem etwas Böses,
            *tränchenausdenaugenwisch* !
            Wir würden *jubelhüpf* und *ugga*, wenn uns doch endlich mal jemand mailen könnte und uns nicht *vordenreaktionenzurückziehen*!
            *seufz* und *bettel*"


            Endlich war es dann soweit, die Beiden erhielten eine einzige Mail.
            "*freufreufreu*, *lachwech* und *k*******"
            schrieen sie vor lauter Freude,
            "*maldummgugg* *augenbraueheb* in dessen Profil, wer uns da geschrieben hat!
            *scheckiglach*, *unterdentischplumps*, *pling*, *hicks*, *knutsch*,
            *trällert*, *ggg*,
            die Person kennen wir ja auch noch!"
            Der Mailverkehr begann.


            "*maldummfrag* wie geht es dir heute?"
            "*maldummantworte* gut, und dir?"
            "*ganzliebschau* auch gut. *zwinker*"
            "*tiefverneig* vor deiner Höflichkeit"
            "*rotwerd* von dem Kompliment"
            "*meineadresserüberreich* und *indierundeguck* ob es Jemand gesehen hat."
            "*wildkopfschüttel* *niemandgesehen*,
            *jubelhüpf* *freuganzdolle*, wir haben sie erhalten."
            "*erlöst* und *liebschau* wir werden uns treffen."


            und so weiter.


            Kommentar

            Lädt...
            X