• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Es ist an der Zeit.....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Es ist an der Zeit.....

    .....Euch alle mal über die wahren Hintergründe aufzuklären

    Wenn man einen Käse in die Sonne legt, fängt er nicht nur irgendwann an zu schmelzen, sondern auch erbärmlich zu stinken. Im weiteren fallen unzählige Schmeißfliegen und anderes Getier über ihn her.......

    Ähnlich wie in der Zusammenfassung verhält es sich mit einer Plattform wie dieser bei onmeda und anderen Anbietern. Stellt man der Öffentlichkeit so eine Einrichtung zur Verfügung, werfen sich alle möglichen Leute wie die Fliegen darauf und jeder kann hier in totaler Annonymität schreiben, was er will, bis es stinkt. Er kann von seinen Erfahrungen und Gefühlen berichten, er kann aber auch seinen Frust loswerden und dabei die anderen Mitglieder nach Herzenslust beschimpfen und beleidigen. In der Realität bekäme er dafür so manches Mal eins auf die Fresse....und das täte sehr weh, aber virtuelle Faustschläge schmerzen nun einmal nicht.
    Sind bei allen Anmachen und Beleidigungen die Fronten so weit verhärtet, daß man sich gegenseitig ignoriert, weil man im Grunde keinen Nerv mehr hat, sich ständig dumm anmachen zu lassen, geht der Spaß doch erst richtig los....man legt sich einfach schnell mal ein neuen Nick zu, stellt sich als "neues Mitglied" vor, erheischt sich wieder bei einigen Mitgliedern neue Sympathien und holt wie der Wolf im Schafspelz zu einem erneuten, gut vorbereiteten Tiefschlag unter die Gürtellinie aus.
    Aber solche hinterhältigen Aktionen gibt es nicht erst seit Erfindung des Internets. Aus unser aller Jugend wohlbekannten Klingel - und Telefonstreichen steigerten sich bei einigen mehr, bei anderen minder die Tendenzen zu Terror in Form von sinnloser Zerstörungswut, wie Auto-Antennen-Abbrechen, Reifen-Zerstechen, Scheiben-Einschlagen und dergleichen. Auch wehrlose Rentner zu überfallen, Frauen die Handtaschen zu rauben, Kinder zu schänden etc. gehören letztlich ebenfalls in diese Rubrik.
    Die Liste dieser hinterhältigen und gemeinen, oft verbrecherischen Taten (Vergewaltigung, Einbruch und Mord nicht ausgenommen) passieren fast immer im Schutze der Dunkelheit, wenn der Täter sich mit seinem Opfer allein glaubt oder sich ihm gegenüber stärker fühlt. Das wichtigste ist jedem Täter, allem anderen voran, die Annonymität, das "unerkannt-bleiben-wollen".
    Das Internet bietet anders als die Realität einen gravierenden Vorteil, zumindest, wenn es nur darum geht, anderen Ärger oder Schaden zuzufügen. Hier kann fast jeder machen, was er will, ohne dabei erwischt und zur Rechenschaft gezogen zu werden. Das braucht aber auch ein jeder, und deshalb soll er es auch tun. Jeder sollte oder muß sich sogar seinen devoten oder dominanten, seinen guten wie schlechten Neigungen hingeben, sozusagen zum Ausgleich für sein eigenes Gefühl, ungerecht behandelt worden zu sein, Verluste hingenommen zu haben oder sich unverstanden zu fühlen.
    Und genauso wie es Täter gibt, gibt es auch Opfer.....und es soll niemand glauben, Opfer würden ausschließlich durch Täter zu Opfern gemacht. Nein - schauen wir uns doch mal um. Es gibt genügend Beispiele, wie allein nur hier im Forum, wo Menschen schier nach einer eigenen Opfer-oder auch Täterrolle suchen. Wäre es nicht so, trieben sich hier all die armen Würstchen nicht so zahlreich herum, und würden jammern, empört sein und sich gegen vermeintliche Täter zur Wehr setzen, indem sie einfach in ihrer Annonymität den Spieß auch mal umkehren und selbst zu Tätern werden, wenngleich im Internet nur verbal, bzw. virtuell.
    Wenn es keine Opfer ohne Täter gibt, kann es auch keine Täter ohne Opfer geben! Täter und Opfer brauchen einander, genauso, wie der Tag die Nacht, und das Gute das Böse brauchen.
    Was hatte ich für einen Spaß daran, Reaktionen der anderen abzuwarten und wiederum darauf zu reagieren, Provokationen und Intrigen zu schmieden....und das beste daran war: ......niemand hat es gemerkt, aber alle haben es ernst genommen.
    Aufgefallen war mir besonders, daß sich die meisten unter Euch, ohne daß ich irgendeinen jemals direkt angsprochen hätte, angesprochen fühlten, ja regelrecht darum rissen, sich persönlich angepisst fühlen zu dürfen. Fast Ausnahmslos habt Ihr, statt Euch zurückzuziehen, weil Euch vielleicht die Erkenntnis hätte gekommen sein können, es sei Euch zu dumm hier, weitergemacht, immer wieder meine Beiträge gelesen, wie bescheuert sie auch waren, und Euch immer wieder auf`s Neue provozieren lassen.
    Meine Güte, wen wundert`s da, wenn sich die Menschheit in aller Welt immer wieder Sekten, Bandenbossen und anderen Unterdrückern und Ausbeutern unterwirft, wenn sie trotz aller Bildung und Aufklärung immer noch nicht gemerkt, wo es wirklich langgeht.
    Was für ein hypothetisches Gesülze geht da ab, wenn nur von Aufklärung, Individualität, Gleichheit, Frieden und persönlicher Freiheit gefaselt wird, aber nichts dergleichen in die Realität umgesetzt wird?
    Ich unterliege aber noch immer der Überzeugung, Euch, wie einst Till Eulenspiegel, einen Spiegel vorzuhalten, auf daß Ihr doch endlich einmal wach werdet und begreift, Euer Schiksal in Eure eigenen Hände nehmt, selbstverantwortlich Euer individuelles Leben gestaltet und Euch nicht von anderen beinflussen oder provozieren und ausbeuten oder für dumm verkaufen laßt.

    In guter Hoffnung

    Karl Heinz



  • RE: Es ist an der Zeit.....


    naja....über das problem hast du genug geschrieben. wie sieht dein lösungsvorschlag aus.
    so wie du einen heidenspass(ich nenne es aber einfach mal kompensierte verbitterung) daran hattest, die reaktionen anderer auf deine einlassungen zu beobachten, hat sie am darauf folgenden tag ein anderer.
    jeden tag steht ein anderer kasper auf.
    so what

    Kommentar


    • RE: Es ist an der Zeit.....


      Welch göttliche Erkenntniss..........

      Und nu ??

      Aber Karl Heinz, mal ganz unter uns, in lauschiger Zweisamkeit, Du und ich..........wie nennst Du Dich denn sonst ??
      Na ???
      Und ich erzähl Dir noch was..........all das was Du hier jetzt so liest, ist ein billiger Abklatsch von dem was mal war.
      Also lehn Dich entspannt zurück, hol die Kiste Bier aus dem Keller, deck Dich mit Popcorn ein...........es kann nur "besser" werden.
      Ändern tust Du sowieso nix..........
      Wenn Du Dir diese Tatsache verinnerlichst, wird alles gut.

      Buona notte, dormi bene, sogni d'oro ..

      Kommentar


      • RE: Es ist an der Zeit.....


        Also hast Du all Deine Zeit und Energie eingesetzt um den Leuten in diesem Forum vorzuführen, wie bescheuert sie sind - weil sie hier sind? Ich verschwende ja auch oft meine Zeit und Energien in völlig sinnlose Aktionen - auch und gerade außerhalb dieses Forums - also von daher, kann ich das ja noch irgendwie theoretisch nachvollziehen - aber meinstens ärgere ich mich dann über mich selbst...

        Was ich jetzt nur nicht verstehe....warum investierst Du denn Deine Zeit und Energie um ein paar Leuten hier zu beweisen (Leute, die Du offenbar nicht mal leiden kannst), dass sie ihre Zeit und Energie in sinnloses Onlinegerede verschleudern?


        "Ich unterliege aber noch immer der Überzeugung, Euch, wie einst Till Eulenspiegel, einen Spiegel vorzuhalten, auf daß Ihr doch endlich einmal wach werdet und begreift, Euer Schiksal in Eure eigenen Hände nehmt, selbstverantwortlich Euer individuelles Leben gestaltet und Euch nicht von anderen beinflussen oder provozieren und ausbeuten oder für dumm verkaufen laßt. "


        Ok?!

        Kommentar



        • RE: Es ist an der Zeit.....


          Karl Heinz,
          Du hast die Mechanismen in diesem Forum nicht erkannt.

          Erst wurde ironisch und witzig auf Deinen Beitrag geantwortet.
          Dann gab es gewiss Irritierungen bei einigen Mitgliedern,
          weil es wirklich völlig daneben war, was Du gebracht hast. Dann hat Dr. Riecke ungefähr 20 Beiträge gelöscht,
          sei froh das sie aus der Welt sind.
          Dann habe ich Dich direkt angesprochen und Du hast nur
          scheiße reagiert.
          Und dann hast Du Dich geouted und entschuldigt.
          (Was natürlich nicht an meinem Beitrag lag, falls das hier so rüber kommt.)

          Und jetzt willlst Du in die Rolle von Till Eulenspiegel schlüpfen, um Dich zu rechtfertigen?



          Ich habe Deine Schicksalsgeschichte gelesen und kann Dir nur alles Gute für die Zukunft wünschen. Was Du alles durchmachen mußtest! Schlimm! Schlimm! Schlimm!
          Es wird Dich auch nicht trösten, wenn ich Dir erzähle, das ich ähnliches erlebt habe.

          Man kann sehr schnell in Grenzsituationen und Verzweiflung kommen, wenn man gesundheítlich so angeschlagen ist. Aber das möchte ich jetzt hier nicht vertiefen.

          Hab' Mut zum Leben, jeder Tag ist neu, und Du weißt nicht im Voraus, was er Dir bringt.
          Carpe diem ! Es bleibt nichts, wie es war!

          Ich wünsche Dir wirklich alles Gut!

          Nun zum Forum:

          Aber ich habe dieses Forum ganz anders erlebt. Hier sind einige tolle Beiträge, die auch wirklich weiterhelfen. Wirkliches "brainstorming" findet hier statt. Es gibt auch viele lustige und nicht ernstgemeinte Beiträge, finde ich auch toll! Dann gibt es unter manchen Usern Kleinkriege,
          die kann ich aber nicht nachvollziehen, weil ich noch nicht so lange in diesem Chat bin.

          Es gibt natürlich Schlüsselfiguren oder gute Geister hier im Chat, die ständig ihren Senf zu allem dazu geben (das war jetzt negativ ausgedrückt, ich bin ehr für der positive Version),
          aber das ist das, was diesen Chat am Leben hält,
          Stell' Dir vor, Du stellst hier eine Frage und keiner antwortet.

          Leider hast Du hier persönlich angegriffen. :-(


          Es gab schon mehrere Versuche, diesen Chat in Frage zustellen ( Kindergarten, etc.)
          Klar gibt es immer mal Phasen, wo man meint, die wissen wirklich nicht mehr, was sie wollen.

          Klar ist das hier nur ein Spiel, was hier gespielt wird, und der größte Gewinn, den man erringen kann,
          ist, dass man in seinem Bewußtsein einen Fortschritt gemacht hat, und das ist verdammt viel.
          Und diese ganzen Spielverderber, die es ja offensichlich gibt, versuchen wir (siehe oben) mit unseren eigenen (Chat)-Mechanismen abzuwiegeln.

          Und das, dass gelingt, ohne eine Absprache, ohne eine geheime Vereinbarung, ohne ein Gesetz,
          finde ich ist ein Beweis, dass es emutionale Intelligenz gibt.

          Ich appeliere an Deine emutionale Intelligenz,
          das Leben kann doch so schön und interessant sein, wenn man ehrlich und humorvoll mit einander umgeht. Oder? (Antwort erwünscht!)

          Soll ich jetzt mit Dein Betreuer unterschreiben? (Find ich ihrgendwie blöd!)





          Kommentar


          • RE: Es ist an der Zeit.....


            Im Westen nichts Neues...

            Kommentar


            • RE: Es ist an der Zeit.....


              alda bist du malle! der totale psycho! weist du was für ein forum du bist? voll spast

              Kommentar



              • RE: Es ist an der Zeit.....


                alda bist du malle! der totale psycho! weist du was für ein forum du bist? voll spast

                Kommentar

                Lädt...
                X