• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Danke!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Danke!

    Danke Eva Herman!

    Gut, dass endlich mal eine Frau mit den Mythen einer Alice Schwarzer aufräumt. Die Lesbe Alice Schwarzer sieht aus verständlichen Gründen alle Männer als Konkurrenten. Dadurch ist ihr natürlich ein objektiver und geistvoller Blick auf die Verhältnisse und auf die Welt versperrt. Leider! Eva Herman reisst da mit ihren Äusserungen in gesunder Weise einen Graben auf. "Frauen sollen ihr eigentliches Wesen ergründen". Ich meine auch: Emanzipation ja, aber bitte keine barttragenden Mutanten, -Frauen also, die nur den Männern nachahmen, oft bessere Männer sein wollen und sich eigentlich lediglich zu den Affen ihrer eigenen Vorstellungen machen!

    Die Reaktionen der "Emanzen-Szene" auf ihr Buch "Das Eva-Prinzip" sind doch sehr hysterisch und unreif. Eva Herman scheint einen wahren Kern getroffen zu haben. Man darf gespannt sein, wohin sich die ganze Sache entwickelt! ;-)

    Und wir Männer können uns in diesem Theater gelassen zurücklehnen. :-?


  • och neeee.....


    ..... nich schon wieder das ausgeleierte thema.
    und du bist auch wieder der gleiche...
    wie extrem langweilig!
    da lehn ich mich lieber in die sonnneeeeee.... tschööööö...!

    Kommentar


    • RE: och neeee.....


      Ich finde es gut. dass es noch gaaanz unauferegte Fraun gibt! ;-)

      Kommentar


      • RE: Danke!


        ....gelassen zurücklehnen und anschauen, wie eine karrieregeile Frau auch noch ein aufreißerisches Buch schreibt, damit der Rubel weiterrollt..........
        Wie war das nochmal mit dem Sack Reis, der in China umfällt?

        Kommentar



        • RE: Danke!


          Es ist aber interessant, dass eine Frau, die es aus "Karrieregründen" nicht nötig hätte, ein solches Buch schreibt! Und es ist mutig, da sie die Frauen polarisiert. An ihren Ansichten scheint ja irgendetwas dran zu sein!

          Kommentar


          • RE: Danke!


            <<Und wir Männer können uns in diesem Theater gelassen zurücklehnen. :-?>>

            Das tut ihr sowieso, mit oder ohne Eva Herman

            Kommentar


            • RE: Danke!


              Auch daran ist eine Spur Wahrheit!
              Aber mal ehrlich: Das Buch der Herman trifft den Nerv der Zeit. Vielleicht hilft es aber auch manchen Frauen, ein Stück ihrer Weiblichkeit zurückzugewinnen.
              lg

              Bête noire :
              -------------------------------
              <<Und wir Männer können uns in diesem Theater gelassen zurücklehnen. :-?>>

              Das tut ihr sowieso, mit oder ohne Eva Herman

              Kommentar



              • RE: och neeee.....


                nich schon wieder das ausgeleierte thema.

                Danke für den Lacher Abendvogel....

                Kommentar


                • RE: och neeee.....


                  No te demores!

                  Kommentar


                  • RE: och neeee.....


                    ja ja, schon gut... bis später

                    Kommentar



                    • RE: Danke!


                      <<Aber mal ehrlich: Das Buch der Herman trifft den Nerv der Zeit. Vielleicht hilft es aber auch manchen Frauen, ein Stück ihrer Weiblichkeit zurückzugewinnen.>>

                      Auch dafür brauch ich keine Eva Herman

                      Kommentar


                      • RE: Danke!


                        Du wahrscheinlich nicht! (Dein Name lässt mich plötzlich stutzen! ;-))
                        Wohl aber die, die sich so unglaublich aufregen.

                        Bête noire :
                        -------------------------------
                        <<Aber mal ehrlich: Das Buch der Herman trifft den Nerv der Zeit. Vielleicht hilft es aber auch manchen Frauen, ein Stück ihrer Weiblichkeit zurückzugewinnen.>>

                        Auch dafür brauch ich keine Eva Herman

                        Kommentar


                        • RE: Danke!


                          Hallo "Schwarzes Tier",

                          ich glaube, die liebe Eva meint einfach nur, dass die Frauen sich über-emanzipiert haben.
                          Jetzt sind sie emanzipiert und können garnichts mehr damit anfangen.
                          Ihr habt die Männer total verunsichert. Und ehrlich gesagt, lass&#180; ich mich
                          auch nicht
                          von so genannten emanzipierten, emanziporisch lustorientierten Frauen, verarschen.
                          Diese Mädelsgruppen. die durch die Szene ziehen, und noch "Sex in The City" oder ...
                          im Geiste tragen, kann ich einfach menschlich nicht ernst nehmen. Nicht, das ich etwas gegen Spass oder Sex habe, aber das ist nur Verarschung, was da veranstaltet wird.
                          Da muss man sich auch nicht wundern, dass Männer keine Verantwortung für Familie übernehemen wollen.
                          Und Eva meint einfach nur, wenn es wieder klappen soll mit der Familie und so, dann müssen sich Frauen, und ich meine auch Männer, mal Gedanken machen wie das ganze weitergehen soll.

                          Mit animalischen Grüßen

                          pro-toys

                          Kommentar


                          • RE: Danke!


                            "Frau Herman hat die Problematik unserer Zeit erkannt. Die Sucht vieler junger Frauen, sich selbst zu verwirklichen, hat zu einer bedauenswerten gesellschaftlichen Situation geführt. Schuld daran haben nicht zuletzt die unsinnigen, sprich dummen Forderungen einer gewissen Frau Schwarzer, die, weil kein Mann je auf den Gedanken kommen würde, sich ihr körperlich zu nähern, ihren Hass auf die Männerwelt ihren Geschlechtsgenossinnen bereits in jungem Alter einzupflanzen versucht hat."

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X