• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

dringend hilfe gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • dringend hilfe gesucht

    hallo.und zwar geht es nicht um mích selbst ich würde gerne einer sehr guten freundin von mir helfen.meine beste freundin und ihr partner waren vor ca. 2 monaten das erste mal nach 16 gemeinsammen jahren im urlaub mit ihrer kleinen tochter 5 jahre alt. als sie aber zurück kammen war für meine freundin alles anders sie sprach mit nimanden mehr und wollte sich von vielen lösen konnte nichts mehr essen was sich zwar inzwischen gelegt hat.beide haben im urlaub einen mann kennengelernt mit dem sie was unternommen haben aber meine freundin glaubt in ihn verliebt zu sein und hat dem nach die beziehung zu ihren partner beendet . die beiden wohnen aber noch zusammen und er giebt sich die größte mühe um sie wieder zurück zu gewinnen. auch sie hatte die hoffnung das die gefühle zurück kommen für ihn aber es passiert einfach nix ,dafür wächst die sehnsuch nach dem anderen mann aus dem urlaub der kellner im hotel war in der Türkei.
    sie ist totall verzweifelt und sie weiß nicht was sie tun soll.ich habe ihr vorgeschlagen vieleicht noch mal für 1 woche dahin zu fahren um sich ihrer gefühle sicher zu werden und um wieder zu sich selbst zu finden ich würde gern wissen ob ich ihr das richtige geraten habe und ob es ein fehler wäre.


    Vielen Dank in vorraus für ihre Antwort


  • RE: dringend hilfe gesucht


    Vielleicht ist es ja nur ein Ausreißer nach 16 Jahren Ehealltag. Für den Mann beginnt jetzt die Hölle. Spätestens dann, wenn sie noch einmal in die Türkei reist um sich mit dem Kellner zu vergnügen. Vielleicht hilft die Reise ihr ja tatsächlich sich klar über gewisse Gefühle zu werden. Wobei, einen Schlußstrich hat sich ja schon gezogen....und....ihr Partner scheint ja 16 Jahre lang auch nicht sehr aufmerksam gewesen zu sein -sonst wäre so etwas nicht so übereillig passiert.

    Kommentar


    • RE: dringend hilfe gesucht


      Ich weiß nicht, ob es der richtige Rat war, aber ich denke eher nicht. Wenn sie jetzt wieder für 1 Woche hingeht, ist das wieder Urlaubssituation, jetzt auch noch ohne "Klotz am Bein", da wird die Anziehung, die im Urlaub davor sich aufgebaut hat bis zur Explosion ausgedehnt werden und es wird mächtig krachen. Sie wird dann vielleicht nachher wissen, ob er wirklich so gut im Bett ist wie er aussieht, aber ob diese Beziehung alltagstauglich wäre und Bestand hätte und nicht nur ein Abenteuer ist, dass wird sie dort nicht erfahren.

      Ich denke sie hat mit einer kleinen Tochter auch eine sehr große Verantwortung, die sie bedenken muss, wie soll diese Beziehung den laufen? Zieht sie in die Türkei (mit Tochter, ein absolutes don't) od. glaubt sie er würde seinen Kellner-Job an den Nagel hängen und sich hier bei DaimlerChrysler, BMW und Konsorten ans Band stellen od. bei der Müllabfuhr anheuern?

      Was der richtige Rat wäre weiß ich allerdings auch nicht. Liebe kann man nicht erzwingen und wenn die Luft raus ist ist sie raus und ich würde mich da realplayer anschließen, dass da vorher schon einiges im Argen gelegen haben muss, denn wenn ich nach 16 Jahren erstmals mit meinem Partner in den Urlaub gehe, dann freue ich mich darauf wie Bolle und komme bestimmt nicht auf abwägige Gedanken im ersten Urlaub mit dem Partner, hallo?

      Sie soll sich mal vor Augen führen, was sie an ihm hat, was er ihr ist in ihrem Alltag (er kümmert sich doch bestimmt auch um seine Tochter, nimmt ihr den einen oder anderen Gang ab, pflegt sie vielleicht wenn sie krank ist, tröstet sie, wenn es ihr nicht gut geht ...), die Frage ist, ob sie das alles (auch für ihre Tochter) für vielleicht guten Sex aufgeben will. Es sind nicht alle Türken gleich und ich will bestimmt nicht ausländerfeindliche Reden schwingen. Es ist einfach nur eine Mentalitäts- und Glaubensfrage, die Moslems mit Frauen einfach anders umgehen lassen als deine Freundin das so gewöhnt sein wird. Klar können sie super charmant sein, klar wissen sie schöne Komplimente zu machen, aber ich bezweifle (natürlich ohne ihn zu kennen), dass er sich um die Tochter deiner Freundin kümmern würde, dass er wöllte, dass sie arbeiten geht, dass er auch mal das Klo schrubben würde etc...).

      Lange Rede kurzer Sinn, sie soll genau abwägen und am Schluss bitte zu einer Kopfentscheidung kommen und wenn es nur für ihre Tochter ist (kann auch bedeuten: keiner von beiden, aber nicht ab in die Türkei mit dem Kind)

      Lg Eva Luna

      Kommentar


      • RE: dringend hilfe gesucht


        hallo erst mal vielen dank schon für eure antworten leider habe ich vergessen zu erwähnen das der mann kein türke ist nur da im hotel in den semesterferien gekellnert hat und im oktober geht er zurück nach hause er ist italiener und stutiert in rom dann im oktober weiter so viel wie ich von ihr weiß. vielen lieben dank vieleicht kann ich ihr mit euren ratschlägen etwas helfen. gruß jacqy

        Kommentar



        • RE: dringend hilfe gesucht


          Hallo Jacqy,

          ich wei0 nicht ob es in diesem Fall so ist. Aber es gab im Fernsehen mal einen Beitrag. dass es in türkischen Feriengebieten, jede Menge junge Männer gibt, die es nur auf ausländische Frauen "abgesehen" haben. Es ist ihr Beruf und Lebensunterhalt, z.B. mit Handy-Gesprächen.

          Nur zur Info

          protoys

          Kommentar


          • RE: dringend hilfe gesucht


            Die Beziehung ist im Eimer, das war sie warscheinlich schon laengst vor dem Urlaub. Es hat nur noch ein Ausloeser fuer die endgueltige Einsicht gefehlt. In einer gesunden Beziehung gehn die Gefuehle nicht einfach so unwiederbringlich.

            Was du ihr geraten hast ist,...naja.
            Im Urlaub hat mein kein wirkliches Realitaetsgefuehl. Alles ist toll, kein Stress, andere Umgebung, neue Leute, keine Arbeit, Geld nur zum ausgeben und amuesieren.

            Und dann kommt der Alltag, immer das gleiche, alles Scheisse, die gleichen Dumpfbacken, arbeiten, sparen....

            Ne Freundin von mir hatte sich im Urlaub auch schon mal "unsterblich" verliebt und hat den Typ sogar nochmal besucht. Das Ende kam als er das erste mal bei ihr war, in IHREM ALLTAG. Auf einmal war die Liebe weg. Sie sagte mir spaeter einmal, dass es nur schoen war so lange sie bei ihm war, in diesem schoenen Oertchen, mit dem Strand, dem Cafe, er einfach Alles war anders als sie dort war. Aber sie mit ihm hier das wuerde nie gehen.

            Im Prinzip wollte sie nur eine Veraenderung im Leben und einmal etwas besonderes haben. Sie suchte etwas voellig neues. Mittlerweile ist sie mit einer Frau zusammen und ich glaub das hat ihr mehr gebracht. :-)

            Ich denke deine Freundin hat (vielleicht unbewusst) ihr altes Leben satt. Will was voellig neues was sie nicht mehr an das ALte, die alten Gewohnheiten etc. erinnert.
            Der Mann in der Tuerkei war warscheinlich der Ausloeser fuer sie das zu erkennen.
            Ich wuerde ihr raten lieber hier etwas neues aufzubauen und Veraenderung in ihr Leben bringen als einer Verliebtheit hinterher zu traeumen.

            Kommentar


            • RE: dringend hilfe gesucht


              >>Ich denke deine Freundin hat (vielleicht unbewusst) ihr altes Leben satt. Will was voellig neues was sie nicht mehr an das ALte, die alten Gewohnheiten etc. erinnert.
              Der Mann in der Tuerkei war warscheinlich der Ausloeser fuer sie das zu erkennen.
              Ich wuerde ihr raten lieber hier etwas neues aufzubauen und Veraenderung in ihr Leben bringen als einer Verliebtheit hinterher zu traeumen.<<
              Stimmt @sarah df, so denke ich auch. Das ist ja schon vielen passiert. Erst stark verliebt und wenn sie weg ist, wartet schon die Nächste. Das hält in den wenigsten Fällen

              Kommentar


              Lädt...
              X