• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich halt das nicht aus! :,,,-(

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich halt das nicht aus! :,,,-(

    Hallo, ich bin total verzweifelt!

    Ich liebe meinen Freund über alles und kann mir ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen! Wir sind jetzt schon seit über zwei Jahre super glücklich und führen eine liebevolle harmonische Beziehung!

    Leider ist er seit April 2006 in der Bundeswehr und nur am Wochenende zu Hause! Nun hatte er zwei Wochen Urlaub und wir haben jede frei Sekunde miteinander verbracht!

    Nun musste er gestern wieder in die Kaserne und hat mir ne SMS geschrieben, dass er morgen (also heute) für drei Wochen nach Rammstein muss und wir uns auch durchgehend nicht sehen können! Auch nicht mal am Wochenende!

    Ich weiß nicht, wie ich das aushalten soll! Ich hab ja jetzt schon solche Sehnsucht nach ihm und bin noch nicht mal 24 Stunden von ihm getrennt! Wie soll ich das dann diese drei Wochen überstehen?
    Erst hat er gesagt, dass er "nur" für 10 Tage weg muss, was ich ja noch verkraftet hätte! Und dann hat er mich gestern Abend angerufen und mir gesagt, dass es nicht 10 Tage sonder 3 ganze Wochen sind, an denen wir uns nicht sehen können!! :,,,,-(

    Ich kann nicht mehr...

    Ich wäre über ernst gemeinte Ratschläge oder Tipps wirklich dankbar, wie ich mich meine Sehnsucht nach meinen Engel lindern könnte!

    Danke schon mal im Voraus!

    Liebe Grüße


  • RE: Ich halt das nicht aus! :,,,-(


    hi traurige biene,

    was sind schon drei wochen, wenn ihr danach wieder zeit miteinander habt? hei, drei wochen gehen doch superschnell um?! was ist los mit dir, führ dein leben weiter, mach an den wochenende was mit freundinnen und bald ist er wieder da! klammer nicht so sehr und mach dein glück nicht davon abhängig, ob er da ist oder nicht!

    trotzdem liebe grüße
    gazelle09

    Kommentar


    • RE: Ich halt das nicht aus! :,,,-(


      Hallo,

      es ist natürlich hart für dich zu hören, dass dein Freund für 10 Tage weg muss! Man stellt sich seelisch und moralisch auf die 10 Tage ein und dann erfährt man, dass es nun 21 Tage sind!!

      Ich kann sehr gut nachvollziehen, was du fühlst und wie stark die Sehnsucht nach deinem Freund ist! Mein Freund war während seines Studiums auch 3 Wochen am Stück weg, u. a. London, Schweiz und Freiberg! Darüber hinaus war er unter der Woche sowieso in einer anderen Stadt und wir haben quasi 2 1/2 Jahre eine Wochenendbeziehung geführt, da wir uns immer nur am WE gesehen haben.

      Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass die Zeit zwar schwer war, aber auch schön war! Man arbeitet quasi nur aufs WE hin, ist schon am Dienstag gespannt auf ihn und überlegt, was man alles unternehmen könnte! Die Liebe zu ihm fühlt sich stärker an als wenn man die Möglichkeit hat, sich jeden Tag zu sehen! Wir haben die Zeit, während er für mehr als 2 Jahre in dieser anderen Stadt war damit überbrückt, dass wir abends öfter über ICQ gechattet haben (Vorteil ist auch, dass man über intime Dinge besser schreiben als sprechen kann), nahezu jeden Abend telefoniert und natürlich viele SMS geschrieben haben!

      Während er die 3 Wochen im Ausland unterwegs war, konnten wir wegen der Kosten leider nur ca. 3x telefonieren! Das war wirklich hart, aber die Stimme zu hören entschädigt für alles! Aller paar Tage konnten wir uns Mails schreiben und die waren zum Teil natürlich viel heißer und sehnsüchtiger, als dass es jemands der Fall wäre, wenn man nicht räumlich getrennt ist! Er hat mir geschrieben, wie sehr er mich vermisst und er hat mehr oder weniger erst dort richtig begriffen, dass ich die Mutter seiner Kinder sein soll! Er hätte mir sonst auch nie ins Gesicht gesagt, wie sehr er mich vermisst, weil es einfach nicht das Gleiche vermissen ist, wie wenn man sich nur 3 Tage nicht sieht! Von daher siehe etwas positives drin, die Beziehung und die Leidenschaft wird inniger und man(n) weiß wie man(n) fühlt, wenn der andere nicht da ist!

      Nun ist mein Freund schon 1 Jahr wieder in der selben Stadt wie ich und es hat am Anfang leicht gekrieselt! Er hat mir damals in ner Mail geschrieben, wie sehr er mich vermisst hat (Männer empfinden wahrscheinlich die gleiche Sehnsucht wie Frauen, zeigen es aber selten) und dass er erst gemerkt hat wie sehr er mich liebt und vermisst, als wir mehrere Tage/Wochen getrennt waren! Von daher war es auch eine sehr gute Erfahrung für ihn und die Beziehung in der Zukunft!

      Also, auch wenn es noch so schwer fällt, ihr bzw. du schafft das!! Haltet so oft wie möglich Kontakt, schreibt euch heiße SMS und Mails und fantasiert, was ihr macht, wenn ihr wieder da seid! (du weißt sicher was ich meine?!) ;-) Die Zeit vergeht zwar langsamer als sonst, aber sie vergeht! Versuche dich abzulenken, shoppen zu gehen, dich mit Freunden zu treffen, Sport zu machen! Dann vergeht der Tag schneller! Denk immer daran, es sind "nur" 3 Wochen. Schlimmer wäre es, wenn er für 1/2 oder gar 1 Jahr ins Ausland müsste, wie andere Soldaten!

      Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und dir etwas die "positive" Seite des ganzen näher bringen, auch wenn du das jetzt noch nicht so siehst! Auch er wird merken, wie sehr er dich vermisst und an dir hängt, das kann die Beziehung nur noch stärken und wieder frischen Wind rein bringen, schließlich seid ihr auch nicht erst paar Wochen zusammen!

      LG

      Kommentar


      • RE: Ich halt das nicht aus! :,,,-(


        Danke Tweety81, dass du dich so um mein Problem gekümmert hast und dass du so viele Zeilen geschrieben hast, zeig auch, dass du dir meinen Beitrag wirklich zu Herzen genommen hast!

        Und dafür bin ich dir wirklich sehr dankbar!

        Dankeschön nochmal für die tröstenden und aufmunternden Worte!!

        Liebe Grüße zurück!

        Kommentar



        • RE: Ich halt das nicht aus! :,,,-(


          Hallo traurige Biene,
          ich kann dein Problem mehr als gut verstehen. Mein Freund ist bei der Bundeswehr gewesen als wir gerade ein knappes Jahr zusammen waren. Er hatte die ersten 3 Tage keine Möglichkeit gehabt sich bei mir zu melden, und ich bin fast wahnsinnig geworden. Und danach haben wir uns natürlich auch nur am WE gesehn, zumindest bis die AGA rum war. Danach ist er dann noch einmal so in der Woche nach Hause gekommen. Und auch die Sache mit der Läge der Übungen kann ich verstehen, das war bei uns auch so. Aber ich verspreche dir: das geht vorbei!!!

          Mein Tipp an dich: laß dich nicht hängen! Geh raus, schnapp dir ne Freundin und bequatsch das alles mit ihr. Die Wochenenden reservierst du für deinen Schatz, und in der Woche denkst du an dich. Mir hat es enorm geholfen Sport zu machen, oder such dir ein Hobby was du gut in der Woche machen kannst.
          Ich weiß das ich dir wohl nicht allzu sehr helfen konnte, aber vielleicht bringt es dir ja schon was zu wissen das du nicht die einzige bist die da durch muss / musste...

          Ich wünsche dir das du die Zeit gut rumkriegst, und glaub mir...mit der Zeit kann es wirklich ganz schön sein die Woche für sich zu haben...

          Lg, Danny

          Kommentar


          • RE: Ich halt das nicht aus! :,,,-(


            Ich kenn das Problem sehr gut, oh man.
            Mein Freund hat 7 Wochen lang ein Praktikum in einer Stadt am anderen rande von Deutschland gemacht... ich bin zur Bücherrei gegangen und hab mir unendlich viele DVDs, CDs, Hörbücher und Bücher ausgeliehen, um mich abzulenken. Sprich mit einer Freundin, das hilft meist.
            Aber hey: es ist nur so schlimm weil es der erste Tag ist. Es wird jeden Tag etwas besser. Man gewöhnt sich einfach irgendwie dran. Man fühlt sich dann irgendwann allein fast so vollständig wie mit ihm! ^-^ und das ist gut

            Kommentar


            • RE: Ich halt das nicht aus! :,,,-(


              Vielen vielen Dank!!!! *ganzliebdrückentu*

              Kommentar


              Lädt...
              X