• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich kanns nicht glauben...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich kanns nicht glauben...

    Ich bin total fertig-könnte nur heulen!
    Habe gestern erfahren das meine beste Freundin mit meinem Ex zusammen ist! Wir sind erst seit 2 Wochen auseinander......! Wir waren wirklich sehr sehr dicke-waren gegenseitig unser Tagebuch! Die allerbesten Freunde halt.
    Natürlich mußte ich das auch von anderen erfahren!
    Es tut so unglaublich weh-hätte nie gedacht das sie mir sowas antun würde!
    Dann waren die Beiden gestern auch noch so dreist und kommen zusammen zu unserem Stammcafe.! Habe sie dann als sie noch im Auto war zur Rede gestellt. Habe sie gefragt wie sie mir das antun kann! Darauf meinte sie nur das sie sich ja nicht bei ihm gemeldet hat, sondern er sich bei ihr! Was ist das für ne Aussage????-Auch wenn er sich gemeldet hat sollte sie doch als beste Freundin dann absagen-oder nicht antworten! Aber sich doch nicht ständig mit ihm treffen!!!
    Leider war ich so fertig als sie mir dann diese Antwort gegeben hat, das ich ihr eine starke Ohrfeige gegeben hab! Ich war so verletzt-und so wütend! Ich hatte in dem Moment echt keine Kontrolle mehr über mich!
    Nun hat sie mir gestern Abend noch geschrieben das sie mich wegen Körperverletzung mit Vorsatz anzeigt! Auch das ich diejenige bin die nun alles kaputt gemacht hat, und und und. Immer schön drauf!
    Was soll das? Bin ich im falschen Film?
    Ich bin wirklich nur noch am heulen weil sie mich so verletzt hat......weiß nicht mehr was ich tun soll-weiß nicht was falsch und was richtig ist!
    Dazu kommt auch noch das wir uns wirklich jeden Tag in diesem Cafe getroffen haben, wo auch noch 5-6 andere Freunde immer dabeisind! Und nun möchte ich da wegen meine ehemaligen besten Freundin und meinem Ex nicht mehr hin-weil die Beiden auch jeden Tag zusammen dasind! Ich kann die Beiden einfach nicht zusammen sehen.........



  • RE: Ich kanns nicht glauben...


    spinelli!!!
    freunde kommen und gehen, nur die wirklich guten und ehrlichen freunde bleiben freunde.

    habe damals wegen drogen einen ganzen freundeskreis verloren. ich weiß es ist nicht das selbe aber der verlust war genauso groß.

    hacke ab damit, den sie war anscheinend nicht eine gute freundin, sonst würde sie das net machen.


    alles gute und glaub mir es kommen bessere zeiten. DU wirst neue gute freunde finden!

    ---mastro

    Kommentar


    • RE: Ich kanns nicht glauben...


      Also das ist echt hart aber ich rate dir lass die beiden einfach links liegen! Ich weiß es ist hart aber geh trotzdem in dein Stammcafe und zeige ihnen das du es auch ohne sie schaffst auch wenn es vonn innen bei dir nicht der fall ist! Auf solche Freunde kann man verzichten! Na soll sich dich mal anzeigen wegen ner Ohrfeige das ich nicht lache hat die alte überhaupt zeugen? Lass den Kopf nicht hängen du wirst bestimmt mal ne richtige beste Freundin finden die dir sowas nicht an tut die halt eben noch nen Gewissen besitz. Auf deinen ex wäre ich gar net mal sauer weil das mit euch war ja vorbei aber das deine beste Freundin dir so was antut kann ich einfach net verstehen. Es kommt so rüber das du noch starke Gefühle für deinen ex hast!? Wenn ja wusste sie das denn auch? Wenn es echt so ist versuche einfach um ihn zu kämpfen ohne scheiß aber ziehe dich nicht zurück sonst fällst du in ein loch und kommmst da so schnell nicht mehr raus.
      Gruß
      Karin

      Kommentar


      • RE: Ich kanns nicht glauben...


        Wenn ich mich recht entsinne kostet eine Ohrfeige 300,- ¤ an Schmerzensgeld... also zumindest war es zu DM- Zeiten ( und da hatte ich mein Rowdy- Alter ) 650,- DM.

        Wenn sie Dich wirklich anzeigt, gib ihr grad nochmal eine und zwar ne richtig feste! Schmerzensgeld gibt's immer nur für eine Ohrfeige, es bleibt als bei den 300,- ¤, aber dann hat es sich gelohnt! ;o)

        Kopf hoch, die bekommen ihre Rechnung eines Tages auch ohne Dein Zutun!

        Viele Grüsse
        Snert

        Kommentar



        • RE: Ich kanns nicht glauben...


          Wow, harte Geschichte... was ist das für eine Freundin? Ok, ich kenn die Vorgeschichte jetzt nicht. Hast du mit deinem Freund Schluss gemacht oder er mit dir? Ist das im Bösen auseinandergegangen? Tat er ihr vielleicht leid und wollte sie deswegen zu ihm halten? Aber selbst wenn das der Fall sein sollte (wovon ich nicht ausgehe) hätte sie es dir auf jeden Fall sagen müssen! Das war sehr unfair.
          Freund weg, beste Freundin weg, das ist ein ziemlich harter Abbruch. Deine Situation muss echt schrecklich sein. Aber versuch was halbwegs gutes draus zu machen, ne Art Neuanfang oder so. Ich hab mal gelesen, dass es nach einer Trennung wichtig ist, nett zu sich selbst zu sein. Nimm ein Schaumbad, geh zum Friseur, geh teuer essen und lass dich trösten. Futter Schokolade und guck deine Lieblingsfilme. Und rede einfach viel mit anderen Leuten. Vielleicht kannst du deine Freunde auch mal außerhalb des cafés sehen. Lach einfach mal kräftig über jemanden, der dich wegen einer Ohrfeige anzeigen will (und noch dazu deine beste Freundin war)! Krankes Weib.

          Kommentar


          • RE: Ich kanns nicht glauben...


            Ziemlich vermessen.
            Nicht jeder solidarisiert sich mit dir, nicht jeder verhält sich wie du von ihm erwartest. Du bist nicht alleine auf dieser Welt! Auch wenn du das unethisch findest. Nebst dem Faktum dass sie mit deinem Ex zusammen ist und keine Rücksicht auf dich nehmen rechtfertigt das weder eine Ohrfeige noch irgendeine Szene.
            Deine Bekannten sind auch nicht interessiert an deinen Konflikten. Die wollen sich in dem Cafe lediglich unterhalten. Also schau, dass du ins Reine kommst mit dir.
            Was soll schon so schlimm sein daran? Sind die Menschen Objekte für dich? Deine Freundin darf sich nicht in Deinen Ex verlieben geschweige denn eine Beziehung anfangen. Was für ein kindisches Verhalten. Du hattest mit deinem Ex deine Chance, die ist vorbei. Müssen jetzt beide warten bis du darüber hinweg bist? Dich um Erlaubnis bitten? Ich kann's nicht glauben ...

            Nun zurück (zum "normaleren Ton"):
            Was genau hat sie dir angetan?
            Inwiefern hat sie dich verletzt?
            Weshalb rechtfertigt ihre Antwort eine Ohrfeige?

            Falscher Stolz?
            Klar, es ist einfacher einen Ex aus dem bisherigen Leben auszublenden um langsam die Erinnerungen zu verdauen bis zu dem Punkt, wo die Beziehung in die Vergangenheit rutscht und die Schwelle zur Gegenwart nicht mehr erreicht, du also damit abgeschlossen hast.
            Eine Menge Ängste müssen verarbeitet werden: die Verletzlichkeit durch die damalige Intimität, den Verlust von Beziehungsgefühlen, das jetzige Alleinesein, die Eifersucht auf die Zufriedenheit des Ex, ...die ganzen selbstwertmindernden Umstände.
            Nutze die Chance über dich hinauszuwachsen.
            Deine Freundin hat sich lediglich nicht als das herausgestellt, wofür du sie gehalten hast. Sie hat eigene Interessen und findet das in Ordnung. Dein Ex ebenfalls. Jemanden respektieren bedeutet aber auch ihm die Freiheit einzuräumen sich gegen einen zu entscheiden.
            Was du ändern kannst liegt bei dir selbst, und dafür brauchst du einige Zeit. Mute dir nicht zuviel zu.

            Kommentar


            • RE: Ich kanns nicht glauben...


              Im grunde egal was du schreib, mit deine diwerse psy-facetten, den ---> der zeitraum ist einfach piätäloss, darum ist es ok das sie ausflipt.-

              Und unter uns, ist es mehr als gesund so reflex artig & instinktif zu reagieren, ein chock erlebniss ist es und es wird flügartig damit erarbeitet, wen du es nicht wusste und es noch nie gelesen hast... dann hast du es hier.-

              Véro

              Kommentar


              Lädt...
              X