• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bilder im Kopf....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bilder im Kopf....

    Hallo!

    Ich hoffe bei euch Rat zu finden! Vielleicht war jemand schonmal in der Situation und hat ein paar Tipps für mich!

    Es geht darum das ich vor zwei Wochen mit meinem Freund Schluß gemacht habe! Ich war ihm zu selbstverständlich geworden-hatte nicht mehr das Gefühl richtig geliebt zu werden!
    Zwei Tage nach der Trennung fing er plötzlich wahnsinnig an um mich zu kämpfen!-Das hatte er vorher noch nie gemacht. Wir trafen uns wieder und kamen dann auch nach endlosen Gesprächen wieder zusammen!
    Das Problem an der Sache ist das er einen Tag nach der Trennung eine Bekannte bei sich hatte! Ihm ging es wohl richtig schlecht weil ich ihm fehlte-und weil er keine Chance für uns sah wollte er sich ablenken-mich einfach mal für paar Minuten vergessen! So wie er sagte konnte er sie nichtmal küssen.....wollte sie auch nicht anfassen! Sie bat ihm einfach nach einer Massage (sie hat das gelernt) ihm einen zu Blasen! Sie möchte schon sehr lange was von ihm-hat es also gut ausgenutzt das es ihm grade so schlecht ging!
    Er meinte das das für ihn das unpersönlichste wäre-er wollte mich halt einfach nur vergessen-dachte das das hilft! Allerdings fühlte er sich danach noch viel schlechter als vorher! Hatte Angst mich jetzt erstrecht nicht mehr zurückzubekommen und fühlte sich richtig eklig! Er ekelt sich auch nun vor seiner Bekannten! Das ist auf jedenfall das was er mir sagte!

    Nunja-eigentlich dürfte ich damit kein Problem haben! Wir waren schließlich nicht zusammen! Ich hatte Schluß gemacht, und er konnte tun und lassen was er will! Desweiteren kann ich ja auch froh sein das es ihm absolut nicht gefallen hat! Ja....aber leider ist es nicht ganz so!
    Ich kriege einfach diese Bilder nicht mehr aus dem Kopf! Ständig sehe ich sie zusammen.....fast den ganzen Tag über! Es tut so unbeschreiblich weh........wirklich höllische Schmerzen!
    Was kann ich nur dagegen tun? Wie kann ich diese schmerzhaften Bilder loswerden? Hören sie überhaupt nochmal auf????Hab solche Angst das das nie wieder besser wird!
    Für mich ist es auch schlimm das ihn nunmal eine andere Frau angefasst hat! Blasen ist für mich absolut nichts unpersönliches.......Auch das er eine andere gespürt hat-es tut einfach weh!


  • RE: Bilder im Kopf....


    hi lurena,

    ja mit dem verstand kann man sich so dinge einreden, wie: er hat das ja gemacht, als wir nicht mehr zusammen waren, ja, er hat ja jetzt auch keinen kontakt mehr zu ihr. aber: macht das herz da mit? eine verzwickte situation. einen wirklichen rat kann ich dir nicht geben. auch wenn ich zugeben muss, dass ich nicht wirklich befürworten kann, was er da getan hat, schon dass er diese frau so ausgenutzt hat. naja, sie hats mitgemacht, er plagt sich jetzt damit rum... warts ab, die zeit wird eine lösung bringen...

    gruß
    gazelle09

    Kommentar


    • RE: Bilder im Kopf....


      puhh :-( hart sehr art, aber vor allem finde ich hart das er die tussi nicht weit von euch fern gehalten hat, vor und werent der bezihung.-

      Es ist irgenwie klasse, eine frau hat eine beziehung mit ein mann, weisst aber das jederzeit ihr dieses ding an die nase hängt wen es ein diferenz-äng-pass, zwieschen den beide steht... mir wird es klar das es abartig ist, mit dieses ding in eine partnerschaft zu leben!

      Was ich täte, pause, lange lange pause von diese beziehung anlegen, ich wurde auf mein beleidigungs-tron sitzen wollen!! bis ICH meine das ich runter kommen kann, MIR zeit lassen solange ich brauche... der kerl ? mir wärs egal welsche erklärung er mir gibt.-
      Aber du liebst ihm nicht, somit, noch mehr zeit ins land gehen lassen... und damit leben.-

      Véro

      Kommentar


      • RE: Bilder im Kopf....


        Das Menschen sich immer wieder auf so etwas einlassen, es ist doch im Vorfeld klar das man nach einer Trennung zu 95 % eine " Übergangslösung " oder eine Ablenkung ist. Fühlen sich diese Menschen in der Opferrolle gut. Bleibt es beim Sex in diesem Fall wohl Blow Job, oder wie die Spanier sagen chupar, dann mag das ja in Ordnung sein.

        Für Lurena kann ich mich den anderen nur anschliessen, Abstand ist das beste für Dich, sonst wird es schwer den Film der in Deinem Kopf läuft, zu vergessen.

        Kommentar



        • RE: Bilder im Kopf....


          Die Spanier nennen das auch "mamar"...........

          Befraut :
          -------------------------------
          Das Menschen sich immer wieder auf so etwas einlassen, es ist doch im Vorfeld klar das man nach einer Trennung zu 95 % eine " Übergangslösung " oder eine Ablenkung ist. Fühlen sich diese Menschen in der Opferrolle gut. Bleibt es beim Sex in diesem Fall wohl Blow Job, oder wie die Spanier sagen chupar, dann mag das ja in Ordnung sein.

          Für Lurena kann ich mich den anderen nur anschliessen, Abstand ist das beste für Dich, sonst wird es schwer den Film der in Deinem Kopf läuft, zu vergessen.

          Kommentar


          • RE: Bilder im Kopf....


            das kannte ich noch nicht, das kommt ja dann frei übersetzt den stillen nahe, also eigentlich die brust reichen, wenn ich jetzt nicht ganz daneben liege.

            Kommentar


            • RE: Bilder im Kopf.... GUT SO!


              Hallo Lurena,

              soll ich Dir sagen, warum Du diese Bilder im Kopf hast?

              Weil Dir Dein Unterbewusstsein bewusst machen will, was das richtige für Dich ist! Und das scheint definitiv NICHT die Beziehung mit ihm zu sein.

              Die anderen raten Dir "ein wenig Abstand"?
              Ich fasse mal zusammen:
              Ihr trennt Euch und gleich am nächsten Tag wird er von einer "Freundin" zur Massage mit anschliessendem Blow Job genötigt! Armer Kerl! Und das 1 TAG nach der schweren Trennung von Dir! Er wollte das doch gar nicht, aber der kleine Maxe ist von ganz alleine bretthart in ihren Mund gehüpft...
              Wie soll das das nächste Mal werden? Da gesteht er Dir dann, dass er nach einem Streit mit Dir den Kopf hat frei bekommen wollen und nach dem Diskobesuch von der Barkeeperin im Auto zum wilden Sex gezwungen wurde.

              Mädel, sei nicht dumm! Such Dir einen anderen Mann!

              Viele Grüsse
              Snert

              Kommentar



              • RE: Bilder im Kopf....


                Das ist alles andere als ein Rat oder Tipp, sondern nur ein paar Fragen und Überlegungen:

                Wenn ich mich scheiße fühle, weil ich gerade einen Tag vorher von meinem Freund verlassen wurde (warum hast Du eigentlich Schluss gemacht?) - dann lade ich mir einen Typen nach Hause ein, von dem ich weiß, dass er schon Ewig mit mir in die Kiste will - um mich gerade von DEM beraten zu lassen oder mich gerade bei DEM auzuheulen? Eher nicht...

                Nehmen wir an, ich weiß gar nicht, dass besagter "Seelentröster" nur auf seine Chance gewartet hat, aber dann schlägt er gerade in dem Moment, wo es mir richtig dreckig geht, wo mein kleines Herzchen in Scherben liegt, irgendeine Art von Sex vor (völlig egal wie Bill Clinton das nennen würde) - ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dann mein gebrochenes Herzchen und meinen Ex für 5 Minuten vergessen würde....aber nur um der riesen Wut Platz zu machen, die in mir von 0 auf 100 brodeln würde...besagter "Bekannter" dürfte statt meine Unterwäsche zu bewundern, zusehen, wie ich von nun auf jetzt von einem Häufchen Elend zur Banshee (Todesengel) mutiere...und dann sollte er besser ganz schnell laufen können...

                Mir ist ja bewußt, dass jeder anders mit soner Trennung umgeht...die einen besaufen sich, die anderen heulen in ihre Kissen, wieder andere gehen in den Puff, noch andere kauen all ihren Freunden die Ohren ab, oder verkriechen sich oder schlagen irgendwas kaputt, oder, oder....aber dass man sich dann ganz zufällig und völlig überrascht nackt und scharf wie Nachbars Lumpi von ner Bekannten mit Oralsex trösten lässt, ist irgendwie schon...sehr...sagen wir´s mal so...unglaubwürdig....

                Was würde ich glauben, wenn er mir diese jämmerliche Story inklusive "ich hab gar nichts empfunden und fühlte mich echt ekelig" auftischt? Dass er ganz simpel nur tierischen Schiss hat, dass mir irgendwer anderes (vermutlich sogar die "Bekannte" selbst - von diesem Scheiß erzählen könnte/würde...die Frage lautet also, glaubst Du er hätte Dir von diesem Blow Job erzählt, wenn er hätte sicher sein können, dass Du nie was davon erfährst, wenn die Frau ne völlig Fremde Tusse gewesen gewesen wäre?

                UND: Ich möchte dich keinesfalls beeinflussen, wenn Du das wegstecken kannst, dann solltet ihr Beiden einen Neustart versuchen - aber mir würde sauer aufstoßen, dass er mir auch noch - ganz suptil - die Schuld für seinen Blow Job in die Schuhe schiebt...wenn Du mich nicht verlassen hättest, dann hätte ich nie mit der ekeligen Kuh...etc...

                Das ist ganz schön mies und jämmerlich...fände ich...erst lässt er sich von ihr "trösten" um Dich zu vergessen (was schon finster genug ist und dann zieht er sie auch noch in den Dreck und redet von ihr als wäre sie irgendein "notgeiles Ding", dass alles tun würde um ihn ins Bett zu kriegen...sorry, aber der Typ wär für mich auch als Kumpel tabu...keinen Anstand, keine Ehre und vor allem keine Eier in der Hose, die es ihm gestatten würden zuzugeben, dass ER einfach mal richtig Mist gebaut hat bei dem Versuch sein Ego zu trösten - stattdessen macht er sich zum Opfer und die Frau zu irgendeinem billigen Ding...das ist sowas von nicht der Typ von Mensch, mit dem ich Zeit verbringen wollte...

                Kommentar


                • RE: Bilder im Kopf....


                  Vielleicht ist chupar in kubanischen Bordellen der gängigere Ausdruck :-)

                  Kommentar


                  • RE: Bilder im Kopf....


                    ROFL...................

                    Eva Luna :
                    -------------------------------
                    Vielleicht ist chupar in kubanischen Bordellen der gängigere Ausdruck :-)

                    Kommentar



                    • RE: Bilder im Kopf....


                      Jau, da liegst Du schon ungefähr richtig...."mamarsela"..........
                      ..

                      Befraut :
                      -------------------------------
                      das kannte ich noch nicht, das kommt ja dann frei übersetzt den stillen nahe, also eigentlich die brust reichen, wenn ich jetzt nicht ganz daneben liege.

                      Kommentar


                      • RE: Bilder im Kopf....


                        gut aufgepasst, schon mal davon gehört das Prostitution in Kuba verboten ist, ein Bordell kannst du da lange suchen, im übrigen kenne ich den Ausdruck aus Spanischem Bordell

                        Kommentar


                        • Blow-Job


                          Ne, eigentlich nichts unpersönliches........zumindest nicht für die Frau. Für den Mann schon......blas ihm einen, und er vergisst zumindest für einen Augenlick seine Sorgen.
                          Was hast Du erwartet ??
                          Das er Dir, nachdem Du Schluss machst, mit einem netten Mädel vor der Nase, hinterhertrauert ?

                          Lurena :
                          -------------------------------
                          Hallo!

                          Ich hoffe bei euch Rat zu finden! Vielleicht war jemand schonmal in der Situation und hat ein paar Tipps für mich!

                          Es geht darum das ich vor zwei Wochen mit meinem Freund Schluß gemacht habe! Ich war ihm zu selbstverständlich geworden-hatte nicht mehr das Gefühl richtig geliebt zu werden!
                          Zwei Tage nach der Trennung fing er plötzlich wahnsinnig an um mich zu kämpfen!-Das hatte er vorher noch nie gemacht. Wir trafen uns wieder und kamen dann auch nach endlosen Gesprächen wieder zusammen!
                          Das Problem an der Sache ist das er einen Tag nach der Trennung eine Bekannte bei sich hatte! Ihm ging es wohl richtig schlecht weil ich ihm fehlte-und weil er keine Chance für uns sah wollte er sich ablenken-mich einfach mal für paar Minuten vergessen! So wie er sagte konnte er sie nichtmal küssen.....wollte sie auch nicht anfassen! Sie bat ihm einfach nach einer Massage (sie hat das gelernt) ihm einen zu Blasen! Sie möchte schon sehr lange was von ihm-hat es also gut ausgenutzt das es i....

                          Kommentar


                          • RE: Bilder im Kopf....


                            dafür, dass du schon länger von ES weg bist, denkst du noch sehr oft in dieser Sprache. ;-)))

                            Kommentar


                            • RE: Bilder im Kopf....


                              es war eine schöne zeit, die erinnerung lebt noch in mir. abgesehen davon finde ich die spanische und auch italienische sprache sehr schön, fast wie ein lied oder eine melodie.

                              Kommentar


                              • RE: Bilder im Kopf....


                                ja, manche Lieder klingen am Besten, wenn man den Inhalt nicht wirklich versteht. Ich habe da mal ein ind. Lied bekommen, wo man nur die Musik und die Stimme hören muss und das tiefe Empfinden und die Verzweiflung darin "spüren" kann. Auch wenn man kein Wort davon versteht.
                                Es eignet sich gut, wenn man intensiv nachdenken muss. :-)

                                Kommentar


                                • Ersatzfrau


                                  eine Konkurrentin hat ihre Chance gewittert und all ihre "Verführungskünste" angewand, um ihn zu kriegen. Dagegen hatte er keine Chance, weil kaum ein gesunder Mann nach einer Massage einen Blow-Job ablehnen würde. Außerdem seid ihr nicht zusammen gewesen, wie du schreibst, ihn trifft demnach keine Schuld....

                                  alles Quatsch!!!

                                  Die Wahrheit ist: Er hat nach der Trennung umgehend versucht, sich mit einer anderen zu trösten. Dass das nicht den gewünschten Effekt brachte, sein Pech!!!

                                  Wie du die Bilder aus deinem Kopf kriegst? Erst mal gar nicht, das braucht seine Zeit. Du bist nicht auf einen angewiesen, der sofort zur nächsten wechselt. Du bist nicht die Ersatzfrau!!!

                                  Vertrau' deinen Gefühlen. Sagen sie: So geht es nicht mehr, dann zwing dich nicht zu einer Beziehung, die du eigentlich nicht willst. Wenn du glaubst, ihm verzeihen zu können, sprich mit ihm über die "Bilder" und die dazugehörigen Gefühle. Eine Partnerschaft gründet auf gemeinsames Verständnis. Findet raus, ob es diese Basis für eure Beziehung gibt.

                                  Kommentar


                                  • RE: Ersatzfrau


                                    ...humhum!...ja... ich hätte ihm der massen die tür ins gesicht geknalt... PÄNG! und tschüss!

                                    @Mark, ich melde mich noch bei dir, ich habe ein zimlich grosses projeckt vor der nase...

                                    Grüsse,
                                    Véro

                                    Kommentar


                                    • RE: Bilder im Kopf....


                                      Im gegensatz zu den Meisten hier kannich mir schon vorstellen, daß man diese Dinge aus Frust heraus tut - um sein Ego auzubauen, um alles zu vergessen, was auch immer. Danach kann dann auch oft ein unangenehmes Gefühl aufkommen - in dem Wissen, daß man mit dieser Aktion eigentlich gar nichts verbessert hat.

                                      Ich kenne aber Deinen Typen nicht. Kann auch sein, daß er tatsächlich nicht akzeptabel gehandelt hat. Das kannst nur Du entscheiden. Gegen ihn spricht, daß Du die Bilder nicht aus Deinem Kopf bekommst - vielleicht ordnest Du ihnen unterbewußt eine größere Bedeutung zu als er Dich glaubend machen will.

                                      Vor allen Dingen finde ich aber hat Catflap recht: sich einen Blasen zu lassen und dann vor Dir über die Frau herzuziehen ist unterste Schublade!! Wenn es nichts mit Euch zu tun hat, muß er sie auch nicht schlecht machen. Das ist billiges Machogehabe.

                                      Kommentar

                                      Lädt...
                                      X