• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

wenn man nicht loslassen möcht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wenn man nicht loslassen möcht

    ich und mein freund sind seit 1 1/2 jahren zusammen und haben sogar eine gemeinsame wohnung, wir hatten bis jetzt eine krise, in der wir täglich gestritten haben, aber die haben wir gemeistert.
    aber nun scheint es ernst.
    ich habe keine freunde mehr seit dem umzug und dank der arbeitslosigkeit ist das auch nicht so einfach und ich habe mich so auf meinen freund versteift, das er sich eingeengt fühlt.
    ich bin eifersüchtig, nur weil ich angst habe ihn zu verlieren, aber genau das wird passieren, wenn ich es nicht änder.
    er möchte seine ruhe und ich langeweile mich zuhause und möchte "beschäftigt" werden, wenn er von der arbeit kommt.
    ich kann ihn verstehen, das ich nerve, aber auf der anderen seite könnte er auch mit mir weggehen (so meine denkweise)
    aber das möchte rer auch nicht, weil er meint, wir sollten erstmal was getrennt machen, und er alleine möchte nicht weg, weil er dannn ein schlechtes gewissen hat.
    ich liebe ihn, ich habe viel für ihn aufgegeben, und nun weiß ich nicht weiter, ich zeig ihm die kalte schulter, damit er sich entspannen kann und such mir leute zum weggehen, ich hoffe es klappt.
    was sagt ihr dazu?


  • RE: wenn man nicht loslassen möcht


    finde dein freund ist da echt egoistisch!

    ich meine du bist zu ihm gezogen, das hast du ja bestimmt nicht allein entscheiden oder doch? :-)

    er muss dich doch verstehen, das du erstmal keine freunde hast. das du dich zuhause langweist, ohne job.

    und das du dann dementsprechend aufmerksamkeit brauchst. damit du neue energie für die jobsuche schöpfst usw.


    ein richtiges ********* verhalten von deinen freund *ups sorry :-)*

    Kommentar


    • RE: wenn man nicht loslassen möcht


      ps:das was du vorhast klingt logisch aber bist du damit zufrieden??

      Kommentar


      • RE: wenn man nicht loslassen möcht


        Ich finde dein Verhalten nicht wirklich toll. Du bist arbeitslos und erwartest von ihm, dass er dich abends beschäftigt? Nach einem anstrengenden arbeitstag, möchte man abends seine ruhe. Also sieh zu, dass du selber was machen kannst und erwarte nicht von ihm, dass er dich motiviert. Seit wann wohnt ihr denn zusammen?

        Kommentar



        • RE: wenn man nicht loslassen möcht


          ja, ich möchte nicht eifersüchtig sein, war ich ja bei anderen beziehungen auch nicht (und auch am anfang in unserer)
          ich fang ja bald ne neue ausbildung an, ich hoffe dann ändert sich das.
          und wovor ich noch angst habe bin ich selber, ich bin ein partymensch (nicht immer, aber doch ziemlcih oft) und er überhaupt nicht, und ich hab schiss, das, wenn ich jemand kennenlern, ich mich blenden lass, denn ich hatte noch nie so nen tollen partner wie ihn, trotz fehler
          ich kann mit ihm reden, ich kann ehrlich sagen, was mich stört und er nimmt es auch ernst. er ist ziemlich offen zu mir (wobei ich dann die jenige bin, die rumzickt)
          sonst haben wir viele gemeinsame interessen.
          ich möchte nach hause kommen und sehen, das ich vermisst werde und mich darüber freuen.
          ich brauche stress, damit ich arbeit, beziehung und haushalt unter einen hut krige, unter langeweile klappt das nicht.
          Nebenbei, ich bin sternzeichen zwilling, wenn das einem was sagt

          Kommentar


          • RE: wenn man nicht loslassen möcht


            seit august, und ich hab grad schon geschrieben (was du nicht wissen kannst) das ich bald ne ausbildung anfange.
            und ich hab auch n minijob, aber ausfüllen tut der mich nicht. und das mein verhalten nicht toll ist, weiß ich selber

            Kommentar


            • RE: wenn man nicht loslassen möcht


              Wenn du es ja weisst, dann ändere was daran. Auf diese art, geht er nur noch weiter weg von dir. Aber du bist ja schon dran, ihm die kalte Schulter zu zeigen. Du kannst nicht ihn für deine langeweile beschuldigen. Such dir ein Hobby, lass ihm freiraum. Aber das weisst du ja schon alles. Was ist also genau deine Frage?

              Kommentar



              • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                Hallo!

                Wohnst dun denn jetzt weit weg von Deinem früheren Zuhause?
                Hast Du überhaupt keinen Kontakt zu den "alten" Freunden?

                Bereust Du schon manchmal Deinen Schritt, zu ihm zu gezogen zu sein?

                Wenn Du jetzt in ein neues Umfeld kommst (Ausbildung), dann ist ja wohl die Langeweile (das lange Warten) vorbei.

                Du hast Angst, Dich blenden zu lassen?
                Au weia! Bist Du wirklich reif für eine Beziehung wie jetzt?

                Mit Klammern würgt man/frau die Beziehung so langsam ab!

                Don

                Kommentar


                • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                  das is ne gute frage, ich weiß nicht weiter, ich möchte einfach hören was andere dazu sagen.
                  ich hatte nie richtige hobbies, ich hatte immer freunde, arbeit und ich hab einen kleinen bruder, mit dem ich mich täglich beschäftigt habe.
                  zum ausspannen habe ich gemalt und bin viel spazieren gewesen und hab unterwegs fotos gemacht.
                  aber hier ist so wenig los, das ich nicht entspannen brauche und malen klappt auch net, mir fällt nix ein.
                  ich hab auch versucht übers internet leute kennenzulernen, aber meistens klappts vom geld her net, und er möchte wie du schon sagtest seine ruhe, deshalb lad ich selten bzw nie leute ein.
                  und der rest sind männer die mich flachlegen wollen, so "freunde" brauch ich net, ich hab noch würde.

                  Kommentar


                  • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                    mit dem auto (was ich nicht habe) ca 40 min.
                    ich bereue es nur in dem sinne, das ich es so schnell getan hab, ich hätte mir hier erst was aufbauen sollen, aber naja, zu spät.
                    ich denke doch das ich reif genug bin, aber als ich 19 war, ist mir das ganze schnmal passiet, nach vier jahren beziehung hatte sich mein partner so stark verändert udn ich hatte einen neuen freundeskreis, das ich mir "einfach" einen neuen geschnappt hab.
                    ich möchte es nicht, aber ich weiß, das man so etwas nie genau sagen kann.
                    ich hab ich auch gesagt, wovor ich angst habe.
                    (damlas war aber eher der grund, das ich angst hatte, nach der trennung alleine zu sein, heute weiß ich, das ich auch alleine sein kann)

                    Kommentar



                    • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                      Maralein,

                      das klingt ja fast nach "Notlösung"bei der jetzigen Beziehung... (???)

                      Auch wenn in dem Ort "nichts los" ist: Gibt es denn nicht wenigstens Vereine, für die Du Dich interessieren könntest, VHS oder anderes, wo Du neue Bekannte kennenlernen kannst (eher Mädels, meine ich damit)?

                      Du solltest schon die Initiative ergreifen. Auch wenn der erste Schritt schwer fällt.

                      Schwimm Dich frei, finde zu Deinem eigentlichen Wesen zurück...
                      ... dann hast Du auch wieder einen klaren Blick dafür, was Deine Beziehung angeht.

                      Alles Gute!
                      Don



                      Kommentar


                      • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                        ich hab mich jetzt öfter mit einem mädel aus der nähe getroffen, aber beui unseren gesprächen gehts um unsere beziehungen und den haushalt, das kanns net sein.
                        für vereine bin ich weniger zu haben, ich versuch zur zeit auf teufel komm raus mich mit leuten zu treffen, aber ich hab immer den falschen zeitpunkt erwischtr.
                        wie meinst du das mit notlösung?

                        Kommentar


                        • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                          Mit Notlösung meinte ich, dass Du Dir Deinen jetzigen Partner nach der gescheiterten vorherigen Beziehung "geschnappt" hast...

                          Zum andern: Du hast doch gerne gemalt oder fotografiert - Ist denn der Ort so klein?

                          Und sportliche Betätigung (Volleyball, Schwimmen...) ist wohl nicht Dein Ding?

                          Hey, fett, schlapp und träge kann man/frau schnell werden - ohne was dafür zu tun!

                          Jetzt tu was!

                          Lieber Gruß
                          Butch


                          Kommentar


                          • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                            neeein, das mit dem damaligen partner ist fast 4 jahre her, meinen jetzigen hab ich seit knapp 1 1/2 jahren, ich war zwischenzeitlich ne ganze zeit bewusst single, da ich das nicht nochmal machen wollte, da hast mich missverstanden.
                            ich hab damals bei der post gearbeitet und hatte daher sportliche 62 kg, und nu geh ich einmal die woche sachwimmen/saune und jeden abend sport (was zur ziet flach liegt da ich grippe hab) und hab 76 schwabbelig kg drauf, möcht aber was dagegen tun.
                            aber alleine macht das auch nicht wirklcih spaß, ich mach eigentlich sport mit meinem freund (nein nicht das was du denkst) aber da wir was alleine amchen sollten ist das auch net so gut

                            Kommentar


                            • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                              Dann zuerst mal gute Besserung!

                              Verstehe nur eines nicht: Wenn Du schon Sport treibst - suchst Du dann nicht das Gespräch mit anderen? Da muss sich doch was entwickeln lassen...

                              Nicht immer auf andere warten, auf sie zugehen!

                              Seid ihr denn beide so introvertiert?

                              Don

                              Kommentar


                              • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                                tja, wir amchen sport zuhause via stepper, fahrrad etc...
                                und da sind selten noch andere
                                und schwimmen gehen ma zu zweit, und irgendwie war es als kind einfacher anschluss zu finden, erwachsene wolln so selten spielen...
                                ich geb zu, am anfang hab ich leute genervt, scheiß drauf, ich hab immer jemand kennengelernt, bin da jetzt schon verdammt schüchtern geworden
                                sber ich wills ändern, ich werd abstand nehmen und hoffentlich den hintern hochkriegen, so das ich auch wieder interessant für andere bin (im allgemeinem)

                                Kommentar


                                • Hintern hoch!


                                  Na, das ist doch was! Dann mach das aber bald!!!

                                  Und was heißt "interessant" für die anderen?
                                  Dabei sein ist zunächst alles - weiteres ergibt sich mit der Zeit von selbst!
                                  Nicht gleich "Wunder" erwarten, auch mal eine "Enttäuschung" wegstecken, sich nicht zu ernst nehmen, mal über sich selber lachen ("so bin ich halt").

                                  So!

                                  Und wir warten dann in nächster Zukunft auf Dein Dankschreiben ;-)

                                  Don (und Butch)

                                  Kommentar


                                  • re


                                    interessant in dem sinne, das ich dabei bin, das man merkt, das man mit mir spaß haben kann und ich net nur zum putzen da bin...
                                    ich muss sagen, alleine das ich mit jemand darüber reden kann, hilft mir schon, ich möchte mein umfeld (arbeit, verwante) ungern mit so einem thema konfrontieren, da ist mir eine fremde meinung weitaus lieber.
                                    echt mal n dickes danke an alle

                                    Kommentar


                                    • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                                      ich kann dich gut verstehen. je mehr du ihn bedrängst, desto mehr zieht er sich zurück. habt ihr kinder?

                                      Kommentar


                                      • RE: wenn man nicht loslassen möcht


                                        nein, wir haben drüber gesprochen, aber jetzt möcht ich erstmal meine ausbildung machen.

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X