• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

was ist sie?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was ist sie?

    Was ist Liebe?

    Die Frage wird zwar oft gestellt, aber das hält mich nicht davon ab dem selbst mal auf den Grund zu gehen.

    Denn, wenn man zB mal bei jemanden nur ein "Knistern" gespürt hat, war das schon Liebe?

    Kann man öfter lieben (zB, wenn eine Beziehung endet und dann eine neue hat)?

    Oder ist Liebe wirklich nur ein Sammelbegriff für mehrere Gefühle, wie zB Nähe, Lust und dergleichen?

    Ab wann fängt dann dieser Haufen an Gefühlen an?

    Ist der Großteil von Liebe wirklich nur körperlich (zB Liebe auf den ersten Blick, Sex und Nähe, wenn man jemanden für einen anderen verlässt)?


  • RE: was ist sie?


    Such doch mal unter "Liebe" im Forum - es hat schon definitionen gegeben, auch mit Verweis auf Wikipedia und sonst was.
    Einfach mal und undefiniert zu deinen Fragen:
    Das "Knistern" ist Verleibtheit.
    Man kann öfter und übrigens auch vielfältig lieben.
    Liebe ist ein Sammelbegriff mehrerer Gefühle - ja und?
    Der Anfang ist, als deine Eltern dich gemacht oder deine Mutter dich geboren hat (hoffentlich) - war aber wohl nicht deine Frage;-)
    Ein Großteil der Liebe ist nicht körperlich. Das ist ein eher kleiner Teil, der aber in Paarbeziehungen durchaus wichtig sein kann.
    Frag doch mal konkreter- wer hat warum wen verlassen? Du klingst, als ob du verlassen worden bist...
    Schönen Sonntag noch..

    Kommentar


    • RE: was ist sie?


      Hallo!
      Wenn du einmal richtig geliebt hast, dann weisst du es. Z.B. wenn eine Beziehung zerbricht und es dich regelrecht fertig macht, du öfter darüber weinst, dich einsam fühlst etc und auch erst mal wenig Interesse an einem neuen FReund hast, dann war es mit Sicherheit Liebe. Jemand hat Liebe mal definiert, als das den Wunsch mit jemandem bestimmten für immer zusammen sein zu wollen (daneben kann es vorübergehende Verliebtheit geben, die in schlimmen Fällen zum Seitensprung führt).
      Wenn jemand, in den man sich richtig verliebt hat, einem einen Korb gibt und man darüber noch monatelang sehr traurig ist, ist das sicher aus Liebe, leider einseitig und ohne Gegenliebe. Um wieder daran denken zu müssen, reicht eine noch nicht mal unbedingt romantische Szene im Fernsehen oder sonst was. Wenn man die Person täglich sehen muss, ists richtig schlimm.
      LG
      Tonttu

      Kommentar


      • RE: was ist sie?


        danke schonmal für die Anworten.
        Also ich wurde nicht verlassen und bin selbst schon seit einem halben Jahr in einer Beziehung.

        Ich fragte mich das nur mal. Wie viele sich doch immer wieder die Liebe beteuern. Und eigentlich, wenn man sie fragt nicht wissen, was sie denn ist ausser, dass man sich zu jemanden hingezogen fühlt und so.
        Ausserdem fiel mir noch auf, dass es oftmals nur körperlich ist. Denn viele Beziehungen zerbrechen ja an einem Fremdgeher, der evtl auch mal verziehen wird, weil man ja doch liebt (sehr kompliziert, wenn ihr mich fragt :-/ )

        Könnt ihr evtl Antworten zu der Frage geben, ob Liebe denn wirklich nur subjektiv ist, oder ob man das verallgemeinern kann und darf?

        Kommentar



        • RE: was ist sie?


          ich glaube, das empfinden von liebe ist das subjektivste und individuellste, was wir menschen haben. zumindest in der gefühlsebene.
          sicher, oft gibt es ähnlichkeiten unter den beschreibungen, wenn menschen erklären wollen, was für sie liebe ist/ ausmacht. und ganz oft, aber das finde ich persönlich sogar schlimm, versuchen die leute das zu sagen und zu tun was sie meinen von jemandem mal gehört /gesehen zu haben, was liebe sein könnte. und vergessen dabei ganz, es für sich selbst heraus zu finden. wenn man für sich klären kann, was für einen die liebe bedeutet und wie es sich anfühlt, etc. , ist man sich selbst ein ganzes stück näher gekommen. finde ICH!

          Kommentar


          • RE: was ist sie?


            Was für mich liebe bedeutet?
            Aufmersamkeit.-
            Neugiere auf den anderen.-
            Kleine zätze oder gäste die mehr sagen als tausende wörte.-
            Mitten in ein streit, weisse zu sein.-
            Mitten in ein streit den anderen runter zu hollen.-
            Zuzammenhalt.-
            Aufzuwaren und nicht mehr so genau zu wiessen zu wem gehört dieser bein? dieser füss ? diese handt?
            Oder zum beispiel ein satz den man nicht vorbereitet zu sagen war und denoch zu sagen... weil es von innen kommt ohne drüber nach zu denken dieses: hmmm...so möschte ich sterben...

            Véro

            Kommentar


            • RE: was ist sie?


              Für mich ist Liebe:

              In erster Linie Respekt vor meinem Mann und seinen Fähigkeiten in jeder Hinsicht.
              Natürlich auch diese Gefühl von Glück das ich habe, wenn ich an Ihn denke, Ihn sehe oder von ihm rede. Aber das resultiert daraus.
              Liebe ändert sich mit den Jahren, am Anfang sind es sicher diese Schmetterlinge im Bauch (sehr sexuell) mit der Zeit wird es aber mehr zur Vertrautheit, Verbundenheit und Sicherheit.
              Ich denke, Menschen lieben Unterschiedlich, deshalb gibt es auch immer wieder Partnerschaften, die zum Scheitern verurteilt sind. (Sicher gibt es auch noch hundert andere Gründe)
              Mann / Frau muss jeden Tag wieder an einer funktionierenden Beziehung arbeiten, sonst leidet auch die Liebe...
              Ich vertrete auch die Meinung, dass Liebe nicht einfach so kommt und geht, sondern dass sie "hart erarbeitet" werden muss. In meinen Augen gibt's auch keine Liebe auf den ersten Blick. Das ist für mich viel mehr eine große Sympathie und vielleicht "verknallt sein".

              Wie gesagt, ich denke Menschen lieben unterschiedlich und das ist meine Art zu lieben.

              Shiva

              Kommentar



              • RE: was ist sie?


                Wenn ich das Gefühl habe meine Partnerin sehen zu müssen, allein um dieses wohlige Gefühl des einfach nur Zusammenseins wahrzunehmen, allein schon bei diesem Gedanken einen glücklichen Seufzer innerlich auszustoßen - dann weiß ich: ich liebe sie.

                Nein, es geht nicht nur um Sex. Nein, es geht nicht nur um Fortpflanzung.

                Kommentar

                Lädt...
                X