• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Liebe aber kein Bedürfnis nach

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Liebe aber kein Bedürfnis nach

    ...Sex?!
    Ich bin seit einem Jahr mit meinem Ex auseinander. Wir hatten aber eine super Zeit. Haben alles füreinander gemacht, waren immer zusammen, fühlten uns beieinander sehr sehr wohl, dachten sogar, dass wir mal heiraten.
    Es war dann aber so, dass ziemlich schnell das Bedürfnis mit ihm zu schlafen nachgelassen hat- er wollte zwar immer, aber ich nicht.
    Ich kann sagen, dass ich ihn über alles geliebt habe, aber nicht mit ihm schlafen wollte.
    Letztendlich habe ich mich dann von ihm getrennt - wegen einem anderen. Bei diesem Anderen hatte ich immer das Bedürfnis mit ihm zu schlafen, aber es passt eben sonst nicht so gut.
    Von Tag zu Tag vermisse ich nun meinen Ex, ich glaube ich liebe ihn noch immer..aber warum habe ich nicht Lust auf ihn?? Wovon kann sowas kommen? (schlechte Erfahrungen bezüglich Sex habe ich noch nie gehabt!)


  • von jedem nur ein bisschen



    der neurotiker vermeidet das nichtsein dadurch, dass er das dasein vermeidet

    Kommentar


    • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


      Hallo!
      Das ähnliche Problem hatte ich selbst und ich kann mir gut vorstellen, wie du darunter leidest.
      Aber um hier überhaupt was dazu sagen zu können, müßtest Du etwas über die Einstellung und jetzige Situation Deines Ex sagen.
      Und dann: Haben die beiden Männer völlig unterschiedliche Charaktere und/oder auch ein unterschiedliches (geistig-kulturelles oder auch wirtschaftliches) Niveau?
      Was vermutest Du, dass das sexuelle Interesse plötzlich nachgelassen hat?
      Könntest Du Dir vorstellen, dass beim neuen Partner das nicht auch bald der Fall sein wird?
      Vielleicht ist es eine Entscheidungshilfe für Dich, wenn Du über die Bettkante hinaus denkst, denn das wahre Leben spielt sich nicht nur hier ab.
      Wenn Du Deinen Ex wirklich noch liebst (ein großes Wort), dann erobere ihn zurück. Ein neuer Anfang bringt meist auch neuen Schwung in das Liebesleben.

      LG







      Kommentar


      • Ideal-Mann


        Den Mann für alle Fälle gibt es nicht. Der eine ist gut im Bett, der andere besser, einer sieht gut aus, der andere trägt nur Schlabber-Pullis. Den einen oder anderen Kompromiss wirst du akzeptieren müssen. Oder weiter auf den perfekten Ideal-Mann hoffen?

        Kommentar



        • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


          Tja wer bei der Suche nach dem Traumprinz die Frösche übersieht.... Wie wäre es mit der Dr. Oetker Backmischung wir backen uns ein Mann man nehme die besten Zutaten, heraus kommt dann das Ideal, ach verdammt der Mann ist zu Perfekt, hat keine Ecken und Kannten...... Ich weiß aber auch nicht was ich will, aber daran sind wie immer die anderen Schuld....






          Kommentar


          • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


            ROFL

            Kommentar


            • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


              Naja du bist sicher noch jung, es braucht ein bischen seine zeit um zu finden was zu ein passt.-

              Zu mindestent was wischtig ist, ist kein mann zu vergleichen mit den anderen, niemal wird die chemie die gleiche sein.- auch schön so.-

              Mache dein kopf ein bischen frei, versuche auch mal alleine zu sein, den bei mir zu mindestent in der zeit wo ich lange (absichtlich) das bedurfniss hatte solo zu sein, habe ich eine zeitlang (zugegeben) eine partnerschaft mit den andere ein bischen zu vergleichen versucht, das ergibniss war, nichts passte irgentwie zusammen.-

              Das hisst es dann, die zeit war reif zu realisieren, das bei egal welsche mann du bist, wird es so sein, das eine art "neu chemie" sich entfaltet, somit endeckts du, dadursch, deine bedurfnisse.-
              Dein gedanke zu vergleichen, ist natürlich und eingentlich gesund.- Ein ganz normale reflex, von dennen du dich allerdings, verabschieden sollte ;-)


              Véro

              Kommentar



              • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


                @Lulu, ...ich hoffe Du hast nicht das Problem, daß Du die Menschen, die Du am meisten liebst und respektierst, sexuell völlig für dich uninteressant sind?

                Nach dem Motto: mit dem Heiligen Partner fürs Leben *Harfenklänge* geht man nicht ins Bett?

                Ist mir auch schon mal so gegangen - die Beziehung habe ich unter Tränen beenden müssen.

                Kommentar


                • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


                  Wieso steckst Du Schwachmat Deinen Kopf nicht noch ein wenig tiefer in seinen Arsch? Haste Dich ihn in verliebt, oder wie? Wird jetzt jeder seiner Beiträge von Dir kommentiert.

                  Kommentar


                  • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


                    Manchmal stimmt die Chemie einfach nicht... traurig aber war.

                    Vom Charakter kann der Mensch super zu Dir passen, aber sexuell kommt nichts rüber.

                    An Deiner Stelle würde ich das akzeptieren, abhaken und mir einen Mann suchen, der beides für Dich verkörpert.

                    Was hier auch schon zu lesen war:
                    Die Pille verändert die sexuellen Reaktionen von Frauen. Wenn Du also damals (als Deine Lust auf Sex mit ihm nachlies) die Pille angesetzt hast, kann es eventuell auch daran gelegen haben.

                    Viele Grüsse
                    Snert

                    Kommentar



                    • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


                      Die Asos und Asgeier müssen fressen, was auf 'en Tisch kommt, keine Wahlmöglichkeit

                      Kommentar


                      • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


                        Hallo yep & Kumpel...ich liebe Euch auch.

                        Kommentar


                        • RE: Liebe aber kein Bedürfnis nach


                          Hallo Lululu

                          dieser Beitrag hätte von mir selbst geschrieben sein können.

                          ich selbst war 8 Jahre mit meinem ex zusammen, habe ihn auch verlassen wegen einem anderen. mit meinem ex wollt ich keinen sex und mit meinem neuen freund schon.

                          nun trauere ich immer noch meiner alten beziehung nach, aber könnte mir immer noch keinen sex mit ihm vorstellen.

                          wie gehts dir mittlerweile?

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X