• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

was meint ihr

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was meint ihr

    dazu, dass immer mehr Leute ihre Gefühle vorspielen?
    Kann man dann überhaupt noch vertrauen?
    Gibt es sogat Menschen, die ihre Liebe vorspielen?
    Warum tun sie das?


  • RE: was meint ihr


    wer beurteilt denn, ob vorgespielt wird oder echt?

    Kommentar


    • RE: was meint ihr


      Nein. DasGefühl, mal endlich geliebt zu sein, ist unverwechselbar.

      Kommentar


      • RE: was meint ihr


        Du irrst! Der menschliche Geist ist in Notzeiten zu allem fähig. Er kann dir absolut alles vorgauckeln. Auch das Gefühl geliebt zu werden und vorallem selber zu lieben. Manche sind so von dieser Idee besessen, daß sie selber daran glauben!

        Kommentar



        • RE: was meint ihr


          Mag sein. Ich rede aus Erfahrung...

          Kommentar


          • RE: was meint ihr


            Deine Erfahrung kann auch eine Täuschung sein. Aber ich will Dir da nichts ausreden.

            Kommentar


            • RE: was meint ihr


              Vielleich früher.Aber jetzt bin ich mir sicher.

              Kommentar



              • RE: was meint ihr


                ja, grade heute hatte ich wieder mal so ein erlebnis. männer wollen einfach nur die frau ins bett kriegen. und sind dann super schauspieler. und zwar so richtig gut...

                Kommentar


                • RE: was meint ihr


                  Sicher gibt es immer welche. Aber das hat mit "Liebe vorspielen", meiner Meinung nach, nicht zu tun.

                  Kommentar


                  • RE: was meint ihr


                    Nein,natürlich nicht...sowas nennt man dann schön umschrieben:
                    "Vortäuschung falscher Tatsachen"
                    Bleibt sich also vom Resultat her gleich,nennt sich nur anders.

                    Und danach,nachdem man durch Vortäuschung falscher Tatsachen,an´s Ziel seiner Begierde gelangt ist..danach sind die Herren meist unabkömmlich.Da tut´s das Handy auf einmal nicht mehr richtig,Festnetztelefon ist havariert,Mailbox zum Bersten voll..kommt erstaunlicherweise nix mehr an,unser Liebchen erstickt in Arbeit,ganz plötzlich und unvorhergesehen,oder unser Angebetene hatte einen nicht zu erwartenden akuten Schub von Alzheimer juvenil und erkennt uns noch nichtmal mehr auf der Straße geschweige denn das er sich an Name und Telefonnummer erinnern könnte.

                    Manhattan Project schrieb:
                    -------------------------------
                    Sicher gibt es immer welche. Aber das hat mit "Liebe vorspielen", meiner Meinung nach, nicht zu tun.

                    Kommentar



                    • RE: was meint ihr


                      du scheinst ja herzallerliebstes erfahrungspotential zu haben. tell me more!

                      Kommentar


                      • RE: was meint ihr


                        Gehört zum Ausbildungstandard der Frau....
                        Das bekommt man in die Wiege gelegt,man nimmt es auf mit der Muttermilch,damit wird man groß......als Frau.
                        Und manchmal..selten aber doch..trifft man ,als Frau,auf die berühmt -berüchtigte Ausnahme,die die Regel bestätigt.

                        Kommentar


                        • RE: was meint ihr


                          wenn schon nicht zum propheten, so eignest du dich denn doch zum hobby-poeten - wenigstens dazu. über alles andere muss ich mir noch ein bild machen. muttermilch...soso...

                          Kommentar


                          • RE: was meint ihr


                            Ich nenne sowas "Anmachen". Es ist - meiner Meinung nach - ein Spiel, das manche Frauen gerne spielen, obwohl sie genau wissen, dass es alles angelogen ist. Wenn sie nicht es gerne wollen, machen sie einfach nicht mit. Liebe ist etwas, dass Zeit aufgebaut zu werden benötigt, und da ist "Vorspielen" wesentlich schwerer.

                            Kommentar


                            • RE: was meint ihr


                              ich nenn sowas spielerei. muss man wohl mögen, um "mitspielen" zu können. ist nicht mein niveau.

                              Kommentar


                              • RE: was meint ihr


                                vertrauen kann man sicherlich, denn keine täuschung hält über längere zeit. gerade deshalb ist es durchaus sinnvoll einen menschen erstmal kennenzulernen, bevor man ihm sein ganzes vertrauen schenkt. mag sein, daß einige sich verstellen, aber nach einiger zeit wird das selbst dem ausdauerndsten schauspieler zu blöd, denn es gibt einfachere opfer. irgendwann kommt der charakter durch.

                                und man hat oft auch ein gespür dafür, wenn etwas nicht stimmt.

                                meine devise: gesundes mißtrauen und zeit

                                schützen kann man sich gegen betrüger nie, aber wenn man nicht leicht zu haben ist, dann machen die betrüger meist schon einen bogen, denn die suchen sich naive opfer.

                                warum leute gefühle vorspielen? keine ahnung, aus rache, weil sie selbst verletzt wurden, weil torschlußpanik ausbricht, um nicht allein zu sein, aus finanziellen gründen...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X