• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Für Grosser Berg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Für Grosser Berg

    Hallo Grosser Berg,

    du fragtest nach, positiv und negativ, ich habe ein
    Gedicht für Dich gefunden.

    Das Lied der Wahrheit.

    Gibt es Böse, gibt es Gut?
    Existiert Hoffnung? Was gibt Mut ?
    Wo ist Anfang, wo das Ende ?
    Wann schütteln sich Engel und Teufel die Hände ?
    Ist da Achtung oder Würde ?
    Welche ist die größte Bürde ?
    Was ist Liebe, Wo ist Hass ?
    Wo bleibt Lust und wo der Spaß ?
    Was macht Sinn ?
    Gibt es Verstand ?
    Warum sind wir nicht schon längst verbrannt ?
    Wieso fragen, warum zweifeln
    wir können es doch nie begreifen !
    Stets im Kampf und in die Schlacht
    Zu viele Opfer haben wir bisher gebracht .
    Nie ein Leuchten, nie ein Glimmern
    Nirgendwo ein Hoffnungsschimmer.
    Hin und wieder, Stück für Stück
    Verlangen wir uns selbst zurück.
    Doch all das Wundern und das Fragen
    Ach, jetzt kann ich es ja sagen :
    Niemand ändert was daran
    Es gibt Dinge die keiner wissen kann

    Autor:
    Julia S Crowe


    Lieber Grosser Berg, bezieh das bitte nicht auf mich.
    Ich habe eine Insel gefunden.

    LG. Hörnchen


  • RE: Für Grosser Berg


    Wie niedelich!!!!!!!!!!!!!!!!

    Kommentar


    • RE: Für Grosser Berg


      Vielen Dank Hörnchen,
      jetzt kann ich hier in luftiger Höhe nach dem Sinn des Daseins grübeln.
      Denn dein Gedicht wirft viele Fragen auf.
      Wieso, weshalb,warum...
      Aber kaum ein Mensch macht sich ernsthaft Gedanken um all diese Fragen.
      Warum auch.

      Viele liebe Grüsse auf die Insel...

      Kommentar


      • RE: Für Grosser Berg


        Warum? Manche gehen in die Kirche, andere saufen.Selbstgebaute Erklärung von unerklärliche Dinge...

        Kommentar



        • RE: Für Grosser Berg



          Hallöchen!

          Bin die Autorin des Gedichts und zufällig da drauf gestoßen.
          Tja, wie's aussieht verbreiten sich meine Werke auch ohne mein Zutun weiter.

          Wollt nur mal kurz hallo sagen :-)

          Gruß
          J.S. Crowe

          Kommentar

          Lädt...
          X