• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

partnerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • partnerschaft

    ich habe folgendes problem. ich lebe nach meiner scheidung seit ungefähr 4 jahren mit einen neuen partner zusammen. am anfang lief alles super bis zur geburt unserer gemeinsamen tochter. danach lief alles nicht mehr so wie es eignendlich sein sollte. wollte ich die zweisamkeit mit ihm geniessen sagte er, er habe keine lust da er depressiv sei. die depression hatte er schon mal gehabt nach seiner scheidung. die "frische" depression hänge mit seiner arbeitslosigkeit zusammen. ich also nehme rücksicht und schluckte meine bedürfnisse runter. nach 2 jahren bekommt er arbeit liebesleben wächst auf 14 tätigen abstand an. er bekommt rückenbeschwerden und bekommt starke schmerzmittel also wieder nichts. #

    jetzt mein problem ich liebe diesen mann sehr , aber ich bin noch jung genug die liebe zumissen. in meinen gedanken läuft schon die trennung der beziehung ab.

    wie denkt ihr daüber bin ich zu egoistisch

    LG


  • RE: partnerschaft


    Hallo weissnichtmehrweiter!
    Kann es sein, dass Dein Lebensgefährte mit der Situation "Familie" nicht klar kommt? f Wie steht er zu seiner Tochter? Hat er aus vorheriger Beziehung auch schon Kinder, oder ist es sein erstes?

    Kommentar


    • RE: partnerschaft


      @samofe

      mein partner hat schon ein kind aus einer früheren beziehung, mit den beiden kindern geht er sehr liebevoll um. habe in de´m punkt keine probleme, mit meinen kind aus der geschiedenen ehe besteht auch ein gutes verhältnis.

      ich muss sagen wie haben viele gespräche geführt über die depression und seine kindheit die nicht gerade besonders gewesen war. er hat sein älteres kind nicht aufwachsen sehen, weil die mutter mit der tochter weg gezogen ist. er hatte immer einen wunsch die grosse mal wieder zu sehen. ich bemühte mich und nahm kontakt auf, nachdem ich die adresse herausgefunden hatte ( weit weg von unseren wohnort).
      in unseren gesprächen die wir führten erzählte er mir auch das er das zusammenleben in einer familie nicht kennt und zeit braucht. ich bin eigendlich ein sehr geduldiger mensch und zeigte ihm wie ein familienleben funktioniert und ist.

      bloss ich sehe wie viel liebe, zuneigung und zeit er sich den kindern gibt und ich ziehe mich immer mehr zurück und werde sehr still.

      Kommentar


      • RE: partnerschaft


        Sorry, habe gerade meinen Tee über den ganzen Schreibtisch verteilt . . .

        Kannst Du mit Deinem Partner nicht über Deine Bedürfnisse sprechen ? Kommen sie bei ihm nicht an, oder überhört er sie einfach?

        Kommentar



        • RE: partnerschaft


          hast du dir einen neuen tee zubereitet ?

          wenn ich mich mit ihm darüber rede, höre ich immer nur wie schlecht es ihm geht und ich muss hören das ich mich nicht so haben soll. das er mich sehr liebt und das es auch wieder besser wird. und das geht seit fast 2 3/4 jahren so.

          manchmal gibt es phasen da läuft alles prima und dann ist alles richtig blöd.

          ich möchte noch sagen das ich nicht eifersuchtig auf den kindern bin. sondern als partnerin geachtet zu werden. er nimmt mir sehr viel ab die kinder, den haushalt und vieles mehr,

          lg

          Kommentar


          • RE: partnerschaft




            weissnichtmehrweiter schrieb:
            -------------------------------
            hast du dir einen neuen tee zubereitet ?


            Ja, das habe ich ;-)
            .

            manchmal gibt es phasen da läuft alles prima und dann ist alles richtig blöd.

            Wenn es dann prima läuft, wie und was ist dann positiv ? Ist es darum, weil er Dir viel hilft oder geht er dann auch auf Dich persönlich ein? Oder kann es sein, dass Du Dich dann gerade gut fühlst und alles ein bisschen lockerer nimmst?



            Kommentar


            • RE: partnerschaft


              Wie alt seit Ihr?? Bekanntlich haben Männer auch eine Art der Wchseljahre, ohne Kohl! Sie leiden auch unter Stimmungsschwankungen und Depressionen. Es äussert sich nur etwas anders. Die Männer fangen an sich selbst zu Bemittleiden, fühlen sich oft "unpässlich"! Ehrlich wahr im Falle!!!!
              Oder hat er eine Freundin???

              Kommentar



              • RE: partnerschaft


                das mit dem helfen ist immer tagtäglich, die phasen meinte ich da läuft es in bett besser. zum beisspiel z.zeit ist nichts nur abends ranknuddeln und weiter nichts.
                verstehe ja das er rückenbeschwerden hat. wir unterhalten uns taglich was so beruflich und auch privat los war. aber meine innerliche verfassung verschweige ich öfters. irgendwie bin ich etwas enttäuscht wie die beziehung läuft.

                erhält mir den rücken frei damit ich arbeiten gehen kann, bleibt zu hause um die kleine im krankheitsfall zuversorgen, er kocht, er backt, macht sauber und so was alles eigendlich ein richtiger wunschpartner aber das andere bleibt auf der strecke.

                ich muss zugeben ich hab bis jetzt mit keinen über das gesprochen habe, nochnicht mal mit meiner besten freundin

                Kommentar


                • RE: partnerschaft


                  er ist 42 und ich 33

                  Kommentar


                  • RE: partnerschaft


                    eine andere kann ich mir nicht vorstellen, er weiss das ich das schon mal hatte und sehr böse werden kann. ( mit meinen exmann)

                    misstrauen ist vorhanden ---------- vertrauen ist gut , kontrolle ist besser

                    Kommentar



                    • RE: partnerschaft


                      Kann doch auch nur einfach überforderung sein. Seine erst Familie ist weg und schon ist eine Neue da. Schon wieder Kindergeschrei aufstehen Nachts, keine Zeit für Zweisamkeiten usw...
                      Macht mal ALLEINE Urlaub, wenn das nicht geht ein verlängertes Wochenende!!!

                      Kommentar


                      • RE: partnerschaft


                        Es wäre sicher nicht schlecht, wenn Du Dich Deiner besten Freundin anvertraust. Sie kennt Dich und Deinen Partner und sieht vielleicht das Ganze von aussen auch noch anders.
                        Ich muss gargameline auch Recht geben: Männer können in diesem Alter schon "komisch" werden.
                        Ist denn Dein Partner immer noch arbeitslos? Dann könnte das auch noch zu seinem Zustand beitragen. Rückenschmerzen sind vielfach auch psychisch bedingt - wenn nicht ein organischer Schaden vorliegt. Aber auch dann kann "Belastung" diesen körperlichen Schwachpunkt treffen.
                        Vielleicht ist er mit sich selber und oder mit seiner Situation nicht so recht zufrieden. Er will Dich damit nicht belasten, was sich meiner Ansicht nach mit der Aussage, dass er Dich sehr liebt, decken würde.

                        Kommentar


                        • RE: partnerschaft


                          das habe ich mir auch immer gesagt, seine älteste tochter ist jetzt erwachsen (19) und die kleine ist fast 3. mit der überforderung siehe ich auch.
                          aus beruflichen und geldlichen gründen können wie uns kein langes we leisten. und 2. wohin mit den kinder mein vater (64) will seine ruhe haben, meine mutter lebt nicht mehr und zu seine eltern hat er keinen kontakt mehr. anderen möchte nicht auf dem geist gehen aus erfahrung.
                          und 3. die kleine ist nur ihre eltern und kita gewöhnt. und die grosse geht liebers zu party als mal auf ihre kleine schwester aud zupassen

                          zeit ist schon für zweisamkeit da, aber genützt wird das nicht. hab ja auch mal frei und kids sind in den einrichtungen.

                          lg

                          Kommentar


                          • RE: partnerschaft


                            Die Zeit wird nicht genutzt?? Warum nicht??? Hast du denn keine Lust oder keine Jdeen deinen Mann zu verführen??
                            Was tut Ihr denn wenn die Kleinen weg sind??
                            Er hat keine Arbeit und du??? Was tut er den ganzen Tag??

                            Kommentar


                            • RE: partnerschaft


                              das sich seine pysche verfassung nicht die beste ist. sehe ich aus seinen hautbild heraus ( die haut ist das spielbild der seele) und hab das auch schon von ihm gehört. ich weiss auch das er schon ein alter erreicht hat wo sie schwerwiegende psychischen probleme auftreten. deshalb nehme ich auch bis jetzt rücksicht auf ihm und schluckte herunter.


                              mit meiner langjährigen "besten" freundin kann ich nicht so offen sprechen da diese gleich alles ihre mutter erzählt die mich ja schon über 20 jahre kennt.

                              Kommentar


                              • RE: partnerschaft



                                - hab ich und ideen gehen mir langsam aus
                                - fernsehen, einkaufen, internet rumhängen bzw. kochen ( sind so grösstenteils seine tätigkeiten)
                                - er ist z.z krankgeschrieben hat eine arbeit als abm kraft.

                                Kommentar


                                • RE: partnerschaft


                                  Da ist guter Rat wircklich teuer!!!
                                  Gehst du denn arbeiten, wenn ja wie viel?? Er kann als Hausmann agieren und du schaffst die Kohle ran.
                                  Abdereseitz kannst du ja mal raus mit Kolleginnen und so, das gibt dir auch wieder motivation für die Beziehung.
                                  Im allerletzten Fall, wie wärs mit einer Trennung auf Zeit, damit Ihr beide überlegen könnt wie wichtig Ihr euch noch seit, bzw. ob Ihr euch noch liebt!!!!

                                  Kommentar


                                  • RE: partnerschaft


                                    ´danke für deinen rat , ich arbeite in vollzeit,
                                    verdiene leider nicht so viel damit er hausmann machen kann.
                                    eine trennung auf zeit hatten wir durch meine weiterbildungen die ich ausserhalb meines wohortes stattfanden. 2x 14 tagen.

                                    Kommentar


                                    • RE: partnerschaft


                                      Wenn du zur Weiterbildung gehst ist das keine Trennung auf Zeit denn du hast sicher nicht die Ruhe um dir über Eure Beziehung Gedanken zu machen. Wenn du mal eine ruhige Stunde hast kannst du folgendes versuchen: schreib das Pro und Kontra der Beziehung auf einen Zettel. Werte aus wieviel für die Beziehung spricht und wieviel dagegen. Schau mal was raus kommt. Du musst aber ehrlich zu dir sein und nichts schönreden!!!

                                      Kommentar


                                      • RE: partnerschaft


                                        danke für deinen rat. hab dieses schon mal gemacht und war auch dort total ehrlich gewesen. hab aber zuletzt auf mein inneres gehört und das war die beste entscheidung .

                                        bin schon dabei.


                                        Kommentar


                                        • RE: partnerschaft


                                          Bist du weiter gekommen? Wie ist der Stand der Dinge?
                                          Wie gehts dir?

                                          Kommentar


                                          • RE: partnerschaft


                                            Salut,
                                            ich habe diese beitrag verpasst, hoffentlich nichts zu spät .
                                            ...............................
                                            weissnichtmehrweiter, das problem ist das du es zulest mir kommt es so vor da dursch die kraft und lust dir ausgeht, (macht er sich um so breiter in diese letatgische rutine).

                                            Er ist kreativ in sache dir etwas neues zu höfnen(deprie/ rücken/kochen... usw, aber , er pflegt es gerne in der form das er bitte (nicht für dein herz verantwortlich seien muss), aber sorry wen nicht für dein herz dann bitte für deine sexuales leben! dann erledigt sich dein sehnsucht nach seine liebe und geborgenheit da dursch auch von alleine.

                                            Ich denke das er dich runter zieht, das diese Ackt der zweisamkeit zwar da ist, nicht gibts daran zu mäckern, aber das ganz sieht so aus das es zu ein materialistischer sweg hinausleuft, ihre habt komplet (mit euhren vielen baustellen) euch übervordet.

                                            Ich ratte dir, erst mal mit ihm zu blokieren wen er von rücken schwerzen redet(es gibt ärzte und schluss)
                                            Ich ratte dir zu blockieren wen von seine schwere vergangenheit redet(es gibt psy und schluss)nicht du.
                                            Ich ratte dir zu blokieren wen er die glotze anmacht(strohm wird gespart und schluss)
                                            Ich ratte dir zu blokieren, wen er plänne macht in der zeit wo die kinder weg sind was er alles besorgen muss, oder oder, pizza becker und schluss.,staubsauger verschwinden lassen.... und so weiter...

                                            Jezt schalge ich dir vor, mit ihm zu reden wen du ihm klip und klar machst,( wen das du diese oberfläsige- amerikanische-geselschaftliche-lämer-abgelegt-hast), ihm und dir eine zeit einzureumen, das heiss, das ihr beide ein tag in der woche ausmacht wo ihr über euche sexuales leben reden, was euch an den anderen stinkt, und was eure treume sind, mit ein "ich liebe dich doch"abspeisen lassen, tust du dir nicht.

                                            Bin gerade aus den konzept gekommen eine freundin ist gerade gekommen, aber wen du weiter magst dir ein paar tips zu hollen, oder weiter da rüber zu reden meldet dich .

                                            Bis dann...
                                            Véro



                                            Kommentar


                                            • RE: partnerschaft


                                              Macht nichts, wenn man nicht auf jeder Hochzeit tanzt, véro!
                                              Du hast geschrieben:habe diesen Beitrag verpasst, hoffentlich ist es nicht zu spät!

                                              Kommentar


                                              • RE: partnerschaft


                                                hm ? wer hat der beitrag geschrieben ? du oder "weissnichtmehrweiter"auch egal, auf jedem fall werden wir nicht auf ihre "hochzeit hier" tanzen...

                                                Kommentar

                                                Lädt...
                                                X