• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Misstrauen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Misstrauen

    Hallo,

    schreibe heute das erste Mal, weil ich ziemlich verzweifelt bin und hoffe mir kann jemand helfen.
    Bin seit ca einen halben Jahr in einer sehr glücklichen Beziehung. Obwohl es uns nicht sehr einfach gemacht wird, mein Freund hat eine Exfreundin mit der er auch ein siebenjähriges Kind hat. Es hat schon öfters Reibereien gegeben, jedoch haben wir bis jetzt immer zusammengehalten. Was mich etwas stört ist, ist das mein Freund ziemlich auf das Aussehen achtet, d.h. er kritisiert gern ( besonders Frauen ) jedoch schaut er sich auch gerne Frauen an ( im positven Sinne ) Manchmal veletzt es mich schon, jedoch bis jetzt noch nie so stark, dass ich hätte eifersüchtig sein müssen. Gestern jedoch war ich an sein Computer und sah unter den E-mails ( war da nur zufälligerweise, weil ich ihm was für mich schickte ) und sah unter den gelöschten 3 E-mails von einer Internetseite die Neuverlieben heisst. Natürlich öffnete ich sie, da sie alle von diesen Monat waren. Da stand, dass mehrere Frauen für ihm gestimmt hätten. Ich habe dann natürlich alles geöffnet. Es handelt sich um eine Seite wo man Foto's von verschiedenen Leuten sieht, für die kann man dann stimmen und wenn sie für einen auch stimmen kann man Kontakt aufnehmen. Mir blieb das Herz stehen. Ich habe ihm sofort darauf angesprochen. Er sagte, dass er das vor 2 Jahren mal ( da war es Single ) mit seinen Kollegen ausprobiert hätte, ein Foto geschickt usw. Er hat das dann gelassen, weil man scheinbar um zu den e-mailadressen zu gelanangen ein Konto haben muss und einbezahlen. Dann habe er auch nie mehr was bekommen und seit er sein Windows neu installiert habe, bekam er wieder die E-mails. Er sagte, er wisse nicht mal mehr die Passwörter.
    Und wenn er das vor mir verheimlichen wolle, dann würde er die schon richtig löschen. Kenne mich mit solchen Internetseiten nicht aus, könnte es sein, dass er obwohl er schon seit einen halben Jahr nicht mehr auf der Seite war er trotzdem noch die E-mails bekommt, weil er sich nie abgemeldet hat. Muss sagen, kenne ihm schon länger und glaube nicht, dass er lügt aber natürlich denke ich jetzt darüber nach und es macht mich misstrauisch. Bin des Öfteren schon betrogen worden und hab keine Lust mehr dazu.
    Gruss
    Karin


  • RE: Misstrauen


    hallo Karin,

    ja das ist so, selbst wenn es 2 Jahre her ist, versuchen die Macher dieser Seite ihn noch zu animieren, wieder auf die Seiten zu gehen bzw. für Anzeigen zu bezahlen.

    Ich bin ein gebranntes Kind, was Onlineflirts usw. des Mannes betrifft, bin da selber ständig hintergangen worden, aber in deinem Fall ist dein Verdacht unbegründet. Du solltest deinem Liebsten vertrauen!!

    alles liebe

    Kommentar


    • RE: Misstrauen


      Hallo Karin!
      Ja, wenn man einmal registriert ist, bekommt man immer wieder Emails / Angebote etc. mir geht das auch so bei match.com - obwohl ich schon seit 2 Jahren nciht mehr online war..

      also: Vertraue ihm!!!

      Lg
      Alida

      Kommentar


      • RE: Misstrauen


        Ich kenn das auch, man wird immer weiter bombardiert mit
        Mails, das muß nichts heißen.
        Daß du seine Mails gelesen hast, hat ihm nichts ausgemacht?
        Siehst du Sarah, es gibt auch Männer, die gestehen ihrer Partnerin die Eifersucht zu und machen deswegen keine großen Szenen!

        Kommentar



        • RE: Misstrauen


          Danke für die schnellen Antworten. Bin jetzt echt beruhigt.
          Wie gesagt, habe mich da zuwenig ausgekannt und dann steigert man sich da voll hinein. Irgendwie war das Konflikt Verstand und Gefühl, der Verstand sagte mir sofort, dass er mich nicht anlügt, jedoch war da schon das Misstrauen und auch Eifersucht..
          Zu Hundstage, er hat mir keinen Vorwurf gemacht, habe ihm erklärt wieso ich sie gesehen habe ( habe es ja ehrlich nicht darauf angelegt, bei uns war Eifersucht auch noch nie ein Thema ) Dann habe ich ihm gesag, dass ich sie gelesen habe, weil ich nicht anders konnte, weil ich dermasen erschrocken war. Da ich es ihm dann ja sofort gebeichtet hatte, war es nicht sou schlimm. Er sagte sogar, er kann mich verstehen, er hätte sie auch gelesen, hätte er sie bei mir gefunden. Eine ziemlich ehrliche Antwort, konnte mir deswegen auch nicht vorstellen, dass er lügt, aber wie gesagt, dieses dumme fiese Gefühl, was mich sogar die Nacht wachhielt. Aber jetzt geht es mir tatsächlich besser, Danke nochmals!

          Kommentar


          • RE: Misstrauen


            j a Hundstage , so hätte ich sicher fast kein Problem damit wenn er sehr offen wäre

            Kommentar

            Lädt...
            X