• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

So nun wie es mir geht!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • So nun wie es mir geht!

    Hi @all!
    Jetzt habe ich gerade auch die Mails fertig gemacht!
    Ja okay!
    Jetzt muss ich hier schreiben wie es mir geht!

    Ich könnte heulen! Ich will ´laufen in die andere Klinik wo ich meine Liebe fand! ICh will sie wieder haben! Man sagt mir in der Klinik ich soll lernen, alleine zu leben und dann kann ich mit einer Partnerin leben! Ich habe den versucht zu erklären, dass ich mich hasse und ich mich lieber vernichten will, als mit mir zu leben! Ich war mein ganzes Leben lang (ich 20) für andere da! Ich weiß, jetzt endlich, dass ich sie bedrängt hat, aber warum kann man mir nicht helfen, die Beziehung wieder gerade zu biegen! Oh man ich sag euch das ist ein Horror!
    Alles erinnert mich an sie! Ich habe da auch Werken! Und ich baue mit Ton! Und schon bei der 2 Stunde, habe ich ein geschenk für sie gebaut! Montag habe ich die ersen richtigen Therapiestunden! Geheult habe ich aber schon als wenn ich 20 Stück hinter mir hatte! Die Schwestern sagen mir immer sie müssen das begrenzen, da ich draußen auch niemanden haben werde bzw. auch damit selber zurecht kommen muss! Oh gott! Ich sage euch das ist ein Horror! Ich denke nur an sie! Und immer sehe ich sie in meinen Kopf! Er rechnet und rechnet! Ich hoffe Montag wird mir richtig geholfen! Ich will fliehen! Ich habe immer wieder das gefühl in die alte Klinik zu laufen! Denn ich denke ich werde dort wieder meine Liebe finden! Warum gibt es kein medikament was mir hilft! Ich werde gleich wieder heulen das weiß ich jetzt schon wieder und ich will mich nicht immer an die schwstern wenden, denn die sagen mir immer wieder das selbe!
    Also man sieht, noch ist keine Besserung eingetreten!
    Leider!
    Ich weis ja, das dauert seine Zeit!
    Leute ich mag euch alle sehr! Und ich werde auch öfters mal schreiben! Drückt mir die Daumen!
    Danke!
    André


  • RE: So nun wie es mir geht!


    Lieber Andrè

    Ich kenne dass, man glaubt nicht ohne den anderen leben zu können...Aber bedenke für deine Freundin war es nicht leicht mit Dir. Du schneidest Dich und das ist nicht gut.
    Ich war auch in einer Klinik aber wegen einer Psychose. Da saß an meinem Tisch im Speisesaal eine Frau, die auch jeden Morgen zerschnittene Arme hatte. Sie hat dann angefangen immer wenn es sie überkam einen Eiswürfel in die Hand zu nehmen und dann klappte es immer öfter, das sie morgens ohne neuverbundene Arme erschien. Wir haben sie dann sehr gelobt und dann wollte sie plötzlich mit uns zum Schwimmen, dafür musste sie aber heile Arme haben und sie hat es geschafft.... Weil sie es wollte und sogar als ihr ehemaliger Freund sich telefonisch meldete, war ihr das egal und sie hatte kein Gedanken mehr an ihn. Sie hat mir jetzt 4 Monate nach der Kur gemailt, das sie neu verliebt ist. Vielleicht schaffst Du das auch? Versuche deine Liebe zu verdrängen, und belohne Dich, staatt dich zu strafen. Viel Glück wünscht Dir Xaquil

    Kommentar

    Lädt...
    X