• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

krankhaft?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • krankhaft?

    hallo

    ich bin m und 18. habe mich vor knapp einem jahr in eine 14 jährige verliebt. sie ist meine nachbarin. an silvester lernten wir uns besser kennen und haben uns auch super verstanden. eigentlich waren wir zusammen nur ihr hat das mit dem alter nicht gepasst. inzwischen ist sie meine beste freundin und ich ihr bester freund. ich liebe sie trotzdem immer noch.

    das problem dabei ist, dass ich sie einfach brauche. wenn sie mal eine woche lang weg ist, denke ich nur an sie und vermisse sie unendlich doll. ich kann mir nicht vorstellen, ohne sie zu existieren. sie hatte fast einen anderen gefunden, das wurde im letzten moment nichts. naja ich war nicht grade erfreut und auch traurig aber was soll man machen. neulich haben wir bei mir ein "sit in" gemacht. ein kumpel von mir hat sich an sie rangemacht und ich habe geglaubt, das sie sich geküsst haben, was im nachinein nicht stimmte, weil sie nicht wollte. als ich das mitbekam war ich so fertig, mir wurde total schlecht und ich habe gezittert. das ist doch nicht mehr normal?

    ich habe auch ständig angst um sie, sie wollte mal ausprobieren zu kiffen, was ja eigentlich nicht allzu schlimm ist. habe selber gekifft aber es total übertrieben und war auch süchtig. ich habe alles versucht, damit sie es lässt, weil ich solche angst um sie habe.

    trotzdem ist es ihr leben und sie wird auch sicherlich irgendwann mal einen anderen freund haben ich weiss nicht, wie ich damit klarkommen soll. das ist doch totaler mist.

    will sie an silvester mal fragen, ob sie sich inzwischen doch was mit mir vorstellen könnte.
    naja sie wäre meine erste freundin. war früher ein totaler aussenseiter, dick und hässlig. habe nichtmal im traum an eine freundin gedacht. habe noch nie ein mädchen geküsst - naja geküsst schon aber nur freundschaftskuss auf die lippen zur begrüßung, geschweige denn, sex gehabt.


    hoffe, jemand kann mir ratschläge geben.

    lieber gruß


  • RE: krankhaft?


    Eigentlich bin ich nicht mehr hier!
    Eigentlich müsste ich im Bett liegen!
    Aber ich kann nciht schlafen!

    Ja ich kenne das! Ich kenne das zu gut! Mit 18 Jahren, hatte ich auch keinen Sex, noch nicht mal geküsst und immer nahe am suizid deswegen! Sieist 14 Jahre alt du 18! Aber ich glaube du hast zu wenig Erfahrung für sie! Ich glaubue daher kann das nicht wirklich was werden, zumal ich mir nicht sicher bin wie das da mit den Eltern sein wird!
    Ich glaube die anderen können dir bessere Ratschläge geben als ich, doch ich will dir soviel sagen, rede mit ihr! Kläre die Situation! Nicht Silvester und nicht am 26.12 oder sonst was! Diese Woche! Lade sie zum Essen ein und dann kläre das ab!
    Und wenn sie nein sagt geh weiter!
    Ich leide mit dir! Und nun sieh wohin mich das gebracht hat! Lies mal meine anderen Postings durch!
    Meine Ex (erste und einzige bin 20) hat mich verlassen und ich will nicht mehr! Leben macht keinen Sinn!
    Junge spring schnell ab, wenn es nichts wird!
    Mehr kann ich dir nicht sagen!
    Alles Gute und viel Glück!
    André

    Kommentar


    • RE: krankhaft?


      in wie fern zu wenig erfahrung weil sie jünger ist oder weil ich selber null erfahrung habe? sie ist jungfrau und das will ich ihr sicherlich nicht nehmen. darum geht es mir so oder so nicht. wenn ich für sie zu wenig erfahrung habe, was soll dann erst bei einer gleichaltrigen sein? ihre eltern würden es wohl nicht so toll finden aber akzeptiern bestimmt. sie kennen mich ja und ich sie. (die eltern der besten freundin, die man so gut wie jeden tag sieht, kennt man).

      naja ich werde mit ihr reden, nur ich weiss absolut nicht, was ich sagen soll. will auch nicht die gute freundschaft zerstören, indem ich ihr wieder damit komme.


      danke für den ratschlag und ich wünsche dir alles gute!

      Kommentar


      • RE: krankhaft?


        Du kommst mir nicht zu alt, sondern zu jung vor.
        Du scheinst überhaupt keine Erfahrung zu haben,
        aber mit 14 braucht sie jemand, der sich auskennt
        und der ihr etwas über die Liebe zeigen kann.
        Du solltest dir lieber eine Frau suchen, die dir etwas beibringt und dir Sicherheit vermittelt.

        Kommentar



        • RE: krankhaft?


          warum braucht sie jemanden, der sich auskennt? viele haben mit 14 null erfahrung und dann kann man gegenseitig von sich lernen.

          Kommentar


          • RE: krankhaft?


            Ich kann dir kein rat geben, aber alles drumm und dran, was du dursch macht, ist nicht krankhaft, es ist normal, leide... seuff :-/ das kennen einiger von uns.
            Liebe grüsse, véro

            Kommentar


            • RE: krankhaft?


              das was ich gehört habe von einigen hat mich echt fertig gemacht. das ich zu jung für sie wär. hört sich für mich so an, als ob ich nicht gut genug für sie bin. was soll dann erst eine gleichaltrige von mir halten, wenn ich schon für eine 4 jahre jüngere zu schlecht bin?

              Kommentar



              • RE: krankhaft?


                Weisst du, was interesiert es dir was die leute dir sagen, dieses gefühl den du da hast ist (pur)er ist sauber, ohne erfahrung, darum fühlst du so tief und das ist gut so...sehr gut so, du glaubt es gar nicht wie selten es ist.

                Unter uns was hat liebe und gefühl mit den alter zu tun, eine 14 jahrige bewegt dein herz, und trotz allem respecktieres du das sie nicht so weit wie du bist, ja lasse dir die zeit die DU fühlst , erforsche weiterhin ob sie dir entgegen kommt, aber bitte keine experimente mit anderen jungs bei dir machen, das tut weh, das weisst du jetz.
                Lasse ihr weiterhin ihre frei raum, sie vertraut dir, und sei sicher wen du nicht auf eine wellenlänge mit ihr währe, wurdes du sie nicht mal so oft sehen.

                Wieso sagst du ihr den nicht das es für dich manschmal ein albtraum ist wen sie für eine woche weg ist, weisst sie es ?oder fühlt sie es.
                Versuche etwas spontanner zu sein, wen du mit ihr unterwegst bist, auch wen du zitert, muss du dursch, du muss nicht auf der tag sowieso warten um ihr zu sagen was du fühlst, nehme ihr hand, das ist schon sehr viel oder nehme ein song text der ausdrückt was du für sie empfinde... so oder so, bist du auf den richtigen pfart.

                Liebe grüsse, véro

                Kommentar


                • RE: krankhaft?


                  dein text hat mir sehr geholfen. vielen dank. ich werd versuchen auf die ratschläge einzugehen.

                  gruß

                  Kommentar


                  • RE: krankhaft?


                    Was du schreibst hört sich eigentlich wirklich schön an! Schöner wäre es wenn deine beste Freundin es erwidern würde! Du liebst sie! Das hört man aus jedem deiner Worte heraus!
                    Es ist schwierig jemanden oft zu sehen den man liebt- er erwidert es aber nicht! Du solltest dir überlegen was für dich der einfachste und beste Weg wäre! Vielleicht so schnell wie möglich mit ihr reden! Wenn sie nicht will ist es vielleicht wirklich das beste die Freundschaft zu beenden! Dann bist du vielleicht nach einer Trauerzeit auch wieder offen für neues und musst dich nicht weiter quälen!
                    Und höre auf mit den Gedanken du bist nicht der richtige oder zu jung für sie! Das spielt überhaupt keine Rolle!!! So wie du deine Gefühle für sie beschreibst sind die genau "richtig" wenn man liebt! Egal wie alt oder jung oder viel erfahrung oder wenig!!!
                    Alles gute
                    Suse

                    Kommentar



                    • RE: krankhaft?


                      Wenn sie nicht will ist es vielleicht wirklich das beste die Freundschaft zu beenden!

                      Hä? hum ... wo ist der banhof ? zum glück hast du mir dein rat nicht gegeben, alles gut und schön suse, aber du wiederspricht dich in dein ganze text an dauernt.

                      Kommentar


                      • RE: krankhaft?


                        Wenn du meinst...! Ich erkläre es dir noch mal: Ich rate ihm den Kontakt zu beenden wenn sie nicht will! Denn dann ist es für ihn einfacher!
                        Allgemein gesehen bin ich der Meinung, dass Alter oder so keine Rolle spielt!
                        Suse

                        Kommentar


                        • RE: krankhaft?


                          den kontakt abbrechen will ich auf gar keinen fall. ich habe sie lieber als beste freundin als gar nicht. ich bin schon darüber unheimlich froh.

                          Kommentar


                          • RE: krankhaft?


                            Ja das ist wichtig, es sollte nie übersehen werden... wie unentlich tief und vertrauenvoll eine freundschaft ist, es ist nicht so weil man nicht gleich zu eine beziehung kommt das es zu keine beziehung zu betitel ist.

                            Du hast schon ganz schön erkannt, weisst du eingentlich jetzt verrate ich dir mein schönnes geheimniss, (weill ich denke das du bald nicht mehr hier reinlesen wurde), vershalb ich das was du durschlebst, sehr gut nachempfinden kann...

                            Den ich lernte eines tage ein jungen, ich war 12, er auch, das alter kommt dir vieleicht komich vor, aber in diesen alter hatte ich schon leide eine mänge dursch gemacht, ich hatte ein kapute famille es lief irgentwie neben mir, aber er war den junge an den ich sah das ich zu ihm besonderst angezogen fühlte, er war warm und lustik, dazu imponierte mich seine notten, meine dagegen waren sehr schwar.... alles drum und drann, gab er mir den zugang zu den leben eines jungen, seine gedanke seine konkurenz unter jungs, seine freundschaft, seine ambition, seine traurikeit, seine verzweiflung...2 jahren verging...und natürlich war ich in ihm verliebt er in mir auch, ich bekamm es mit ab den moment wo wir nach den langen ferien (in frankreich sind sie den ganzen sommer) er sich nicht traute mich zu begrüssen, ich war so paralisiert wie schön er geworden war, das ich mich nicht traute in anzusprechen... es verging ein jahr so weiter das wir nur das wesentliche austauchte, ein hallo und ein schüschterner blick, ich weiss das ich mich auch heusserlich sehr verändert hat,aber innerlich fühlte ich nur ein ziternde blatt wen ich ihm sah.... also bewarte ich mein schatz als eine nicht abgeschlossene erinnerung.
                            1 jahren spater, kamm ein freund bei mir vorbei und sagte mir," bitte véro ich muss dir meine freundin zeigen sie ist soo süss und und und", ich musst mir seine traumfrau den ganzen abend immer wieder anhören... am nägstem abend kamm er mit seine traumfrau,sie war die schwester von mein traum junge, sie sahs vorne im auto, er stelte sie mir vor...und jetzt artung " meine grosse liebe hat die ganze fahrt bis zu meine haustür, nichts gesagt, den er traute immer noch nicht so richtig den zufahl :-)
                            Mein gute freund wollte uns annander vorstellen, wir sagten :
                            Och nicht nötig, und vielen uns ihn die arme... wir führten eine "art" beziehung, wir schlieffen nur nicht mit einander, ich hatte davon angst, aber breuchte nie es ihm zu sagen, er fühlte alles, wir schreibten uns sehr vielen jahren, den er war auch ins internat, ich war auch in eine art gefangenschaft...
                            Heute haben wir immer noch kontackt, er ist vereiratet hat 3 söhne, seine frau ist auf mich eiversichtig, aber denoch werde ich niemal wen ich unten bin, nicht alle besuchen, das seine frau mich nicht besonderst mag spühre ich aber denoch hat sie kein grund, das was ein mal verbunden hat, ist heute noch da... die freundschaft.

                            Liebe grüsse, véro

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X