• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich hasse ihn..

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich hasse ihn..

    Hallo,
    mein Freund und ich stecken in einem richtigen Ding,
    ich bin mit ihm zusammen seitdem ich 17 bin (jetzt 25)
    also irgendwie einen richtigen Lebensabschnitt des Erwachsenwerdens. Eigentlich kann ich mein Verhalten selbstreflektieren und denke wirklich das ich eine Persönlichkeitsstörung habe und finde es deshalb doppelt schlimm das ich mich so fühle wie ich mich fühle.

    Aber wenn er nur die kleinste Sache falsch macht wie er zum Bespiel gestern es einfach nicht schaffte den Duschkopf richtig zu montieren , raste ich richtig aus und verhalte mich wie eine Furie und wenn ich mir selbst dabei zuhöre während ich ihn beschimpfe kann ich mich oft trotzdem nicht stoppen .Ich sage dann Dinge wie ,"Ich hasse Dich, Ich hoffe du stirbst, du Stück Sch..." Und könnte weinen und schreien gleichzeitig.
    Er sagt auch Dinge wie "Ich stech dich ab , Ich mach dich kaputt etc.."
    Und das ist ausserhalb von jeglicher Verhältnissmässigkeit soetwas darf man nie nie sagen.


    Er war lange gewalttätig , das hat ca 2 Monate nach dem wir zusammenkamen angefangen und ich bin trotzdem irgendwie nicht aus der Beziehung gekommen.
    Jetzt hat er sich in den letzten 3 Wochen wirklich geändert,er ist aufmerksam und nett.
    Aber das was ich alles mitmachen musste wegen ihm, er geht zum Beispiel nie mit mir aus, hat paranoide Ansätze .Und legt keinen Wert auf eine
    familiäre Atmosphäre ,er arbeitet nicht und hat sein Studium geschmissen,obwohl er sehr finanziell unterstütz wurde ichkann mich nicht auf ihn verlassen ,für ihn sind Hilfsbereitschaften keine Selbstverständlichkeit (obwohl er kein Geizkragen ist) und wenn ich mich darüber aufrege sagt er immer "Ja dann geh doch ,was willste dann noch von mir" und obwohl mich das noch wütender macht , hat er mit dieser Aussage ja recht.

    Ich will ja gehen ,aber ich schaffe es nicht, ich arbeite nicht da ich oft krank war und meinen alten Beruf nicht mehr ausüben kann. Mir ist mein mangelder IQ und mein Hauptschulabschluss einfach peinlich und ich lasse alle Chancen Jahr für Jahr versteiche doch noch Bildung
    zu erreichen . Das ist wie in so einer Zeitschleife alles wiederholt sich ständig ,ich komme morgens nicht aus dem Bett , und mein Freund zieht mich mit seiner Art immer wieder runter obwohl es mir echt wiederspricht Schuld bei anderen zu suchen.
    Also ich wollte es nur mal schreiben da mir dies ein Bedürfniss war , da ich "offline" nie etwas privates über mich erzählen würde...
    Viele Grüsse....


  • RE: Ich hasse ihn..


    Liebe Marie,

    ich würde mir an Deiner Stelle Hilfe holen, z. B. psycholo-
    gische Beratung.
    Wenn Du Dich in einer Beziehung befindest, die Dir schadet,
    solltest Du Dich fragen, welchen Anteil Du selbst daran hast.
    Warum Du Dir einen schwierigen Partner aussuchst?
    Es gibt heute viele Möglichkeiten, sich mit fachmännischer
    Hilfe positiv zu entwickeln.
    Ich wünsche Dir Kraft für den 1. Schritt : Eingeständnis für Dich, daß Du Hilfe brauchst und annehmen kannst..
    Liebe Grüße
    Morgenfrau

    Kommentar


    • Marie_123


      toller Nick ......

      Kommentar


      • RE: Ich hasse ihn..


        ich habe das gefühl du willst uns hier auf den arm nehmen, mindestens in bezug auf deinen IQ ! die klarheit deiner worte und die intelligente ausdrucksweise , sowie die gramatischen wie rechtschreiblichen stärken deines aufsatzes sind nicht zu übersehen. im gegensatz dazu die sprache die du mit deinem freund sprichst...das paßt doch alles nicht zusammen ! entweder hast du dir das alles ausgedacht oder du bist unter unglücklichen umständen in den falschen film geraten, ich meine mit deinem freund, wenn es ihn dann gibt.

        Kommentar



        • RE: Ich hasse ihn..


          Damit des dir wieder besser geht und du wieder auf die Beine kommst, wirst du wohl über eine Trennung nachdenken müssen. In diesem Fall ist profesionelle Hilfe unbedingt erforderlich. Es gibt sicher auch Frauenbaratungsstellen die dir da weiterhelfen können!

          Alles Gute!

          Kommentar


          • RE: Ich hasse ihn..


            hallo marie,

            ich würde mich an deiner stelle konsequent trennen.
            viel sport machen (zufriedenheit erhöhen, selbstbewusstsein maximieren) und mir überlegen, was ich beruflich machen könnte und meine energie darauf konzentrieren. weiss nicht, ob psychologen wirklich immer gut sind. du weisst ja selber am besten, was mit dir los ist.
            mobilisiere deine eigenen kraft, zu reflektieren was nicht stimmt und was aus deiner sicht besser oder anders werden sollte. das wort zum samstag ;-)


            Kommentar


            • RE: Ich hasse ihn..


              sie hat kalt duschen vergessen , soll auch gut sein.
              ich empfehle weiterhin einen theaterbesuch , vielleicht auch zusammen mit deinem freund....euer pflichtprogramm : "wer hat angst vor virginia wolf ? "
              http://www.hamburg-magazin.de/ku_st-...gina-woolf.htm

              Kommentar



              • RE: Ich hasse ihn..


                Kannst du dir erklären weshalb er sich in "positive sinne verändert hat" du anscheint hängst noch an die alte regel der demutigung/hass, hast du überhaupt nocht etwas positives in dir für diesen mann? wen ja welsche?

                Kommentar


                • Nachtrag


                  Könnte es sein, das du ihm umberwust, übelt nimmt, das er dir nicht mehr so miss behandelt?

                  Kommentar


                  • RE: Ich hasse ihn..


                    Hi,

                    hast Du heute schon an Dich gedacht? :-)

                    Ich habe den Eindruck, dass es gerade umgekehrt ist: Du scheinst Deinen Partner trotz der Vorwürfe (Gewalt, Paranoia, Schimpftiraden) noch immer lieben, gerade weil er sich, wie Du schreibst, in den letzten drei Wochen entscheidend geändert hat. Deshalb fällt Dir eine Trennung derzeit sehr schwer.

                    Viele Grüße

                    Geri



                    Kommentar



                    • RE: Ich hasse ihn..


                      Du scheinst mir ein ziemlich cleveres Mädchen zu sein,auch wenn Du hier meinst anmerken zu müssen es fehle Dir an IQ.Glaub ich Dir nicht....
                      Vielleicht erzählst Du´s einfach nochmal und zwar etwas glaubwürdiger.Was nicht bedeuten soll das Du jetzt in die kindlich-naive Ausdrucksweise (----> mangelnder IQ) abrutschen sollst oder uns Deinen Hauptschulabschluß vorführen musst.

                      Aber mal vorweg gesagt,finde ich es etwas anmaßend von Dir ihm zum Vorwurf zu machen er würde nicht arbeiten gehen,während Du selber mit dem Arsch zuhause sitzt.Ich finde es anmaßend ihm sein fehlendes Bemühen um familiäres Ambiente vorzuwerfen,während Du hingehst und im wegen mangelnder Klempnerqualitäten die Pest und schlimmeres an den Hals wünscht.Schraub den verdammten Duschkopf doch einfach selber an,wenn Du es besser weißt..

                      Da sich ja weder IQ-mäßig noch Hauptschulabschlußmäßig in nächster Zukunft was zu ändern scheint,würde mich mal interessieren wie Du Dir das nun so gedacht....den weiteren Verlauf,meine ich.....
                      Hast Du da schon gewisse Perspektiven??


                      Kommentar


                      • RE: Ich hasse ihn..


                        Hi, pass auf dich auf. Du bist mit einem Kerl zusammen der dich nicht wirklich liebt sondern bestimmte sachen an oder in dir. Aufpassen, schmink dir das ab ! Ist ja klasse wenn man sich erniedrigt in die scjheiße zieht und dann wieder aufbaut. Abewr was ist mit der gegenseitigen Achtung ? Alles nur Schauspiel ? Willst du das, brauchst du das ? Wenn ja, aber nein du hättest nicht gefragt hier !!
                        Gruß P

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X