• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nochmal FREMDGEHEN

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nochmal FREMDGEHEN

    Hallo und gutem Morgen,

    fällt mir auch noch eine wichtige Frage ein und würde gerne eure Meinung dazu hören

    WARUM GEHEN DIE MENSCHEN EIGENTLICH FREMD???

    sowohl liebende, als auch weniger liebene, in langweiliger Beziehung verharrende...

    aber warum tun sie das, warum tut mann/frau das??

    was meint ihr dazu?

    Nora


  • RE: Nochmal FREMDGEHEN


    wie viele betroffene, so viele antworten auf deine frage

    (die ja so wirklich noch niemand gestellt oder beantwortet hat ;-)

    Kommentar


    • RE: Nochmal FREMDGEHEN


      vielleicht hab ich zuviel Zeit zum Nachdenken in meinem Büro! ;-))

      Kommentar


      • RE: Nochmal FREMDGEHEN


        variatio delectat

        Kommentar



        • RE: Nochmal FREMDGEHEN


          "vielleicht hab ich zuviel Zeit zum Nachdenken in meinem Büro! ;-)) "

          das wäre ja kein fehler

          gehen wirs mal analytisch an, und definieren erst:

          fremdgehen heißt, sich heimlich außerhalb der eigenen beziehung einer anderen person sexuell zuwenden

          bezieht sich dein "warum" auf die tatsache der heimlichkeit, scheint eine allgemein gültige antwort einfach: weil die eigentliche beziehung nicht aufgegeben werden will

          "warum" die sexuelle zuwendung zu jemand außerhalb der bezehung? da gilt mein erstes statement

          Kommentar


          • Und jetzt nochmal für alle...


            ...die kein Latein beherrschen, bitte!

            Danke.
            Anke
            (deren Latinum nun schon einige Zeit zurückliegt und die keine Lust hat, wieder bei google zu suchen, nur weil einige hier ständig mit Fremssprachen zu glänzen versuchen)

            Kommentar


            • RE: Nochmal FREMDGEHEN


              hatte leider kein Latein in der Schule, bitte übersetze mal...

              Kommentar



              • RE: Und jetzt nochmal für alle...


                naja, sinngemäß:
                mal was anderes essen als anke`s sicherlich wohl schmeckende erbsensuppe erfreut den gaumen

                Kommentar


                • also gut, klick mal


                  <http://www.google.de/search?hl=de&q=variatio+delectat&btnG=Google-Suche&meta=cr%3DcountryDE>

                  Kommentar


                  • RE: Und jetzt nochmal für alle...


                    mal eine Frage zu dir, isst du auch gerne mal was anderes als Èrbsensuppe??

                    :-))

                    Kommentar



                    • Hoffentlich...


                      ...holt sich dann keiner eine Magenverstimmung, wenn zuviel durcheinander gegessen wird! ;-)))

                      Grüße
                      Anke

                      Kommentar


                      • RE: Und jetzt nochmal für alle...


                        joh, z.b. ab und an so`n currybügel mit schmackes an der frittenbude, mal ganz auf die schnelle...

                        Kommentar


                        • RE: Hoffentlich...


                          modice (mäßige dich !) ist ein Imperativ in der Kunst zu Leben und zu Lieben (ars vivendi et amandi)

                          Kommentar


                          • Dann lebe ich wohl...


                            ...zumindest liebes-kulinarisch eher spartanisch bis asketisch. Irgendwo muss ich mich denn wohl mäßigen. Fällt mir da anscheinend leichter als in anderen Bereichen.

                            Grüße
                            Anke

                            Kommentar


                            • RE: Dann lebe ich wohl...


                              von wegen Askese - wie wäre diese Erklärung:
                              ein 17 jähriges Mädel hat den gleichen Libidohormonblutspiegel wie ein 75 jähriger Greis,
                              naja, dann wird die 17jährige eben "essen" wollen wie ein alter Mann, oder ?

                              Kommentar


                              • RE: Nochmal FREMDGEHEN


                                So, jetzt fallen wir nochmal alle auf die Knie, weil Du so fantastisch Latein kannst, und dann wird weitergemacht ...

                                Kommentar


                                • Seniorenteller?


                                  Für manche figurbewusste 17-Jährige ist ein Seniorenteller noch zuviel. Und mancher Opa hat einen so gesegneten Appetit, dass die Enkelin nur staunen kann.

                                  Aber das führt jetzt zu weit.

                                  Wo waren wir stehen geblieben?

                                  Fragt
                                  Anke
                                  <verwirrtsei>

                                  Kommentar


                                  • die doppelte verneinung


                                    aha, du bist also einer der es "ganz genau weiß"

                                    Kommentar


                                    • RE: Seniorenteller?


                                      Wo waren wir stehen geblieben?
                                      ---------------
                                      Bei deiner hoffentlich nicht so dicken erbsensuppe (dass sogar der löffel drin steht) ;-)

                                      Kommentar


                                      • RE: Seniorenteller?


                                        z. gf. Kenntnisnahme:

                                        <http://www.madeasy.de/2/gauss.htm>

                                        Kommentar


                                        • Gaus kenn ich schon. o.w.T.


                                          .

                                          Kommentar


                                          • also ich will eine ehrliche antwort darauf geben!


                                            meine frau war für mich die erste (spätzünder..gg..) und ich hatte lange zeit kein bedürfniss andere in dieser art kennenzulernen. als ich dann auf die 40 zuging (37) wurde es für mich immer interessanter, wie es denn mit einer anderen wäre. nun, habe inzwischen schon ein paar andere frauen kennengelernt und muss sagen, dass es dort viel besser war. natürlich habe ich auch selbst schuld daran, dass es zu hause nicht mehr so toll ist. würde ich bei meiner frau "das selbe programm fahren" (ihr wisst schon was ich meine) wäre sie vermutlich auch ganz anders im bett. das problem dabei ist nur, dass dazu auch so etwas wie liebe und leidenschaft notwendig ist. nun, diese große liebe ist meine frau für mich aber nicht mehr. es ist nicht so, dass ich sie nicht mehr lieb habe, aber der kick fehlt nach 20 jahren eben doch. konnte mir vorher auch nie vorstellen, an einem abend 3 mal zu können. bei/mit meiner freundin ist das aber kein problem.
                                            ich hoffe meine ehrliche antwort ist für euch kein problem, bitte erspart mir aber antworten betreff: warum lässt du dich nicht scheiden!

                                            Kommentar

                                            Lädt...
                                            X