• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verzwickte Lage...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verzwickte Lage...

    ... so...
    ich bin seit 2 Jahren in einer festen Beziehung. Okay... seit einem Jahr eher Freundschaft, da seit dem der sexueller Verkehr gleich Null ist. Ich hab ihn echt gern, aber S*x?! geht nicht - ich verkrampfe und blockiere ab.
    Mein Problem?
    Ich war früher eine untreue Seele und hatte Beziehungen mit endlos vielen Affären nebenher laufen... und war glücklich damit.
    Nun baut sich hier neben meiner aktuellen Beziehung seit bald 6 Monaten eine Afffäre mit einer Person (welche echt weder mein Typ ist und noch dazu mein Vater sein könnte) auf - keine wirklichen Körperkontakte aber andeutungen...
    irgendwie hab ich beide gern aber lieben?
    ich glaub konnte ich noch nie so richtig - verliere Prinzipiell das Interesse... was mich in einer Partnerschaft hält ist meine Hilflosigkeit alleine und die Sucht nach Nähe....
    Die Liebe die ich will werde ich nie mehr bekommen - wurde mir vor 8 Monaten mitgeteilt.... und seit dem bin ich am zweifeln an mir ob ich echt so ein ekel bin oder einfach so ein kaputter Mensch.


  • RE: Verzwickte Lage...


    Die Liebe die ich will werde ich nie mehr bekommen - wurde mir vor 8 Monaten mitgeteilt
    ......................
    Hö? sorry, aber wie meinst du das? klopft man an eine tür fragt ab wie es weiter geht, und dann weisst man es ?
    Ich verstehe nicht was du meinst?

    Kommentar


    • RE: Verzwickte Lage...


      @vérolavie

      ne... das hat mir mein Therapeut gesagt (bin schon seit Jahren in Behandlung).
      Ist eine verzwickte Lage und ich bin für mein Alter ein mentales wrack

      Kommentar


      • RE: Verzwickte Lage...


        Und das axeptiert mann, weil irgentein ein mensch in deutschland meint das pulwer erfunden zu habe?

        Das geht gerade weit hinnaus über mein eingene pulwer?

        wirklich, komisch finde ich menschen, die sowas denken, oder es von ein anderen axeptieren, wie bare münzen?, ich meine damit zum beispiel: auf mein kellerschlüssel, steht keller, ist das dann der keller?hä?

        Grüsse, véro

        Kommentar



        • RE: Verzwickte Lage...


          Eigentlich hast Du Dir Deine Frage ja selbst beantwortet:

          "Ich war früher eine untreue Seele und hatte Beziehungen mit endlos vielen Affären nebenher laufen... und war glücklich damit. "

          Wenn das für Dich Dein Glück ist, dann musst Du so leben.
          Jeder muss seinen eigenen Weg finden, um glücklich zu sein, und wenn das Deiner ist, dann lebe so.

          Gruß
          ;-)

          Kommentar


          • RE: Verzwickte Lage...


            tja hierzu gab es schon viele posts..

            meiner meinung bist du nicht fähig dich selbst zu lieben, wie solltest du wollen dass dich andere lieben, es akzeptieren oder verstehen können?

            dass du andere nicht verletzen willst ist rein gesellschaftlicher natur - genauso wie dass schlechte gewissen dass du dir vielleicht einbildest zu haben...

            du solltest dir einfach überlegen was du aus dieser situation machen wilst. es gibt meiner meinung hier nur mehr die 2 extremen wege..

            1) du denkst dir dass kann doch garnicht alles im leben sein und lernst dich mal kennen und lieben, und akzeptierst alle sachen .. dass andere dich lieben können usw...

            2) du akzeptierst was du bist, und bleibst, und handelst auch danach.. heist, du bist ein "*********" - sorr y für den ausdrcuk -- und nützt deine leute aus und betrügst sie nach strich und faden, aber du bist dadurch glücklich und fühlst dich wohl..
            dann tu dass.. aber schlage den weg dann für immer ein, und klage nie dass du keine "wertvolle" beziehung hattest..

            ich kenne mädchen wie dich en mas...

            mein rat.. und so wie du schreibst.. über "lieben?" - du verlierst das interesse - und sucht nach nähe..
            spiele dein spiel des lebens so weiter wie gewöhnt werde glücklich, aber tue bitte nicht so als hättest du reue.. wenn du mit einem partner schluss machst..... dass tut ihm mehr weh als wenn du ihm dein wahres gesicht zeigst.. kalt!


            p.s. sollte dir der text zu hart vorkommen... war nicht unbedingt gegen dich gemünzt, habe mich sogar zurückgehalten, aber ich musste auch was loswerden... weil leute wie DU wissen nicht wie weh sie anderen leuten tun können!
            und sind so egoistisch...

            gruss nic

            Kommentar

            Lädt...
            X