• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Filmtip

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Filmtip

    Für Georg, aber natürlich auch für andere Interessierte, denn es geht in diesem Film nicht nur um Kunst, sondern auch um Partnerschaft und Trennung:
    Heute abend um 20.45 in Arte:
    Camille Claudel

    Beste Grüße
    Chatch


  • RE: Filmtip


    Camille Claudel, kenne ich !Vielen dank ! :-))

    véro

    Kommentar


    • RE: Filmtip


      Gracias, danke, merci bien !

      Georg.

      Kommentar


      • Salut, ihr beiden.


        Danken für den gestrige tip! ich habe mal ihre biographie gelesen, mehr kann ich und wurde dazu nichts sagen, ausser das es (diverse lebens) einstelung gibt.

        Dafür wen es euch interesiert, gibt es noch eine biographie von eine frau, die bist heute in afraka lebt.
        Frau mirella Ricciardi, sie faste eine biographie zusamen auch in form von Photos,(sie ist photografin), und aufklärungen, politisches wie geselschaftliches, wie kunslerisches.
        Ps: Sie bewegt mit ein paar photos und ihre recherche die ganze welt, unter anderen endeckte sie in tieften afrika Iman, das berühmteste dumkelhäutige model der welt.

        Ihre Mutter lernte bildhauerei ebenfahl bei gogin, hir ein klein auschnitt ihre schriften:
        (Rodin der damals ein alter Mann war versorgt sie in winter mit lebensmitteln und kohle).
        >>Somit gings irgentwie auch für ihm berg ab :-/

        Mirellas, von der ich immer noch nicht der name raus gefunden habe, schrieb auch dazu:

        Meine mutter war eine eingenstandige frau, selbsbewusst, der fruh klar war, dass sie den verhaltenskodex ihrer gesellschaftsschicht niemals akzeptieren würde.
        Die ehe erwies sich als untaugliches mittel, dieser erstickenden atmosphäre zu entfliehen.
        Erst als sie ganz auf sich gestellt war, kam auch ihr künslerisches talent voll zu entfaltung.

        Tja, ich kann es verstehen, oder nachvolziehen...

        Liebe grüsse, véro

        Kommentar



        • korecktur


          Mirellas, von der ich immer noch nicht der (name ihre mutter) raus gefunden habe, schrieb auch dazu:

          Kommentar


          • meine güte :-/noch eine korecktur


            Sie lebt heute, in London.
            Ich stoste mal auf diese frau, auch duch die interesse, an der kunst von gogin.
            So! ich Abe vertig :-))

            Kommentar

            Lädt...
            X