• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eine andere Frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eine andere Frage

    Ich hoffe ich nerve hier nicht, da ich aber Soziolgie studiere und ich demnächst über Familiensoziologie geprüft werde, möchte ich sehen inwieweit die Theorien und empirischen Forschungsergebnisse die ich gerade lerne bestätigt werden, bzw. einfach ein paar Meinungen dazu hören.
    Also, was mich noch interessiert ist: wie und wo habt ihr euren Partner/Partnerin kennen gelernt? (auch die anderen davor falls es welche gab). Wie sieht es mit der Homogenität hinsichtlich Nationalität, Alter, Bildung, Beruf(gleiche Firma/gleiche Arbeit), sozialem Status, Atrraktivität (dazu gehört nicht nur körperliches, sondern z.B. auch Rauchgewohnheiten, Vermögen usw.) und Konfession aus? Wie lange seid ihr schon zusammen? Wie lebt ihr (Ehe oder nichteheliche Lebensgeminschaft-wollt ihr heiraten?), was bevorzugt ihr an eurem Partner, habt ihr ihn euch so vorgestellt (Eigenschaften, Aussehen)? Wie sieht es mit der kulturellen Aktivität aus (müsst ihr euren Partner zwingen mal mit euch ins Theater zu gehe usw.)
    Ist doch alles ganz interessant, oder?
    Danke im voraus.


  • Umfragen dieser Art...


    ...sind sicher ganz toll, aber Du rechnest doch nicht ersthaft damit, dass hier sehr viele wahrheitsgemäß und lückenlos antworten, oder?

    Vielleicht gibst Du mal eine eMail-Anschrift an, damit sich diejenigen, die sich nicht trauen, das alles offen zu legen, bei Dir melden können.

    Soziologen...
    Mhh. Ich habe gerade eine Weiterbildung in Betriebspsychologie und -soziologie, und zwar bei einem Dozenten, dessen Ehefrau Soziologin ist. Das Hobby dieses Paares sei es, sich sonntags in ein Cafe zu setzen und über die Passanten abzulästern, sagt der. Tja, Soziologen sind halt auch nur Menschen.

    Grüße
    Anke

    Kommentar


    • RE: Umfragen dieser Art...


      ...hi, anke: zu diesem thema fällt mir auch wieder einer ein: sitzt ein junger mann in einer bar und beobachtet eine junge frau. nach einiger zeit tritt er an ihren tisch und bittet sie höflichst und formvollendet darum, daß sie sich an seinen tisch setzen möge, da er sie zu einem glas wein einladen möchte! da fängt diese frau an durch das ganze lokal zu schreien, sie würde doch nicht für 100 ¤ mit ihm ein schäferstündchen verbringen, sie sei doch keine ****! er ist völlig konsterniert und setzt sich mit hochrotem kopf zurück an seinen tisch! plötzlich kommt diese frau an seinem tisch und erzählt das sie psychologie studiere und dazu gehöre eben auch, mitmenschen und ihre reaktionen in der öffentlichkeit zu testen und darum bitte sie um entschuldigung und verständnis! da schreit der mann durch das gesamte lokal: sie verdammte ********, sie wollen von mir 200 ¤ um mit mir ins bett zu gehen?
      für eine stunde mit ihnen!!!

      Kommentar


      • RE:nachtrag


        ..hi, anke, ich hoffe du kannst den letzten satz, der eigentlich die pointe sein sollte, einwandfrei erkennen! dank für dein verständnis: schreibmaschinenkenntnisse: 6, setzen

        Kommentar



        • RE: Umfragen dieser Art...


          ...und sie sagt ganz leise:, schtuldigung, der text ist faalsch, 300 die stunde, also dann, nocheinmal ? dann haben wir gleich den tag geretet :-)

          Kommentar


          • RE: Eine andere Frage


            1. kennengelernt im freundeskreis, gleiches alter, gleicher bildungsstand, deutscher, dauer 2 jahre, zusammengelebt

            2. kennengelernt bei der arbeit, gleiches alter, er arbeiter, ich studentin, deutscher, dauer 7 jahre, zusammengelebt

            3. kennen gelernt bei der arbeit, er 8 jahre jünger, er arbeitslos, deutscher, ich studentin mit nebenjob, dauer 2 jahre, zusammengelebt

            4. kennengelernt durch freunde, er 4 jahre jünger, flüchtling aus bulgarien, zunächst arbeitslos, dann arbeiter, ich akademiker mit entsprechend gutem job, dauer 8 jahre, davon 7 verheiratet.

            5. kennengelernt im internet, er 9 jahre jünger, aus asien, mittleres hotelmanagement, ich noch immer im gleichen guten job, beziehung seit 3 jahren, davon 1 jahr verheiratet.

            alle meine partner waren christen, ich auch,
            alle waren raucher, ich auch
            alle interessierten sich für musik, ich mich eher für malerei
            alle waren attraktiv, bin ich auch,
            alle waren ohne vermögen, bin ich inzwischen nicht mehr.

            Kommentar


            • RE: Eine andere Frage


              danke Amica
              was hast du denn studiert?

              Kommentar



              • RE: Eine andere Frage


                hi sozi,

                ich glaube wie anke auch nicht, dass du hier ein wirklich ergiebiges ergebnis bekommst. ich studiere lehramt und hab gerade in sozi hausarbeit über familiensoziologie geschrieben. wär ganz interessant gewesen, wenns kein lästiger pflichtschein gewesen wäre.

                ich denke die seite www.planet-liebe.de hilft dir für deine umfrage mehr!
                da gibts nämlich ein forum nur für umfragen!
                probiers doch da mal!

                gruß
                Stern81*

                Kommentar


                • RE: Eine andere Frage


                  Biologie und Biochemie als Doppelstudium.

                  Kommentar


                  • Der Sketch...


                    ...wurde mal mit Diddi Hallervorden und Liselotte Pulver(??) im TV gezeigt. Herrlich!

                    Danke
                    Anke :-)

                    Kommentar



                    • RE: Eine andere Frage


                      Das nenn ich Service!
                      Danke für den Hinweis - den kann auch ich gebrauchen!

                      Grüße
                      Anke

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X