• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

guter rat gefragt - wie nun weiter ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • guter rat gefragt - wie nun weiter ?

    Hallo alle zusammen, vorallem die, die mir im letzten Beitrag so viele gute Ratschläge gegeben haben!
    Ich habe bis heute keine Reaktion von meinem Partner erhalten. Unterdessen wird er ja wohl genügend Zeit gehabt haben, um sich die Sache nochmals zu überlegen. Es blieb aber totale Funkstille. Ich habe mir aber meine Gefühle und meine Meinung zur Sache und auch zu ihm selber, oder zu uns generell, mal überlegt und schriftlich abgefasst. Nun frage ich Euch, würdet Ihr diesen Brief abschicken, oder noch länger warten und sehen, ob ihm die Beziehung doch noch soviel Wert ist, um endlich ein Gespräch , eine Erklärung und eine Aussöhnung anzustreben? Mein Sohn habe ich soweit wieder aufbauen und beruhigen können. Ihm ist aber gar nicht recht, dass die Beziehung zwischen meinem Partner und mir auf der Messerschneide ist und er der Auslöser war.
    Nebenbei¨: ich kann meinen Partner nur schriflich per Brief kontaktieren, weil er weder Telefone, noch Natel abnimmt und auch keine SMS lesen wird. Warscheinlich stellt er sein Handy sowieso ab.
    Wie nun weiter? Vielen Dank für nochmalige Denkanstösse!


  • RE: guter rat gefragt - wie nun weiter ?


    Ihm ist aber gar nicht recht, dass die Beziehung zwischen meinem Partner und mir auf der Messerschneide ist und er der Auslöser war.

    Er wars nicht !

    Was steht in den brief?

    :-)

    Kommentar


    • RE: guter rat gefragt - wie nun weiter ?


      Hallo :-)! Hast Du meinen ersten Beitrag weiter unten gelesen?
      Muss jetzt zur Arbeit - melde mich dann am Abend.
      Schönen Tag!

      Kommentar


      • RE: guter rat gefragt - wie nun weiter ?


        Hast Du meinen ersten Beitrag weiter unten gelesen?
        ........................
        Klar, natürlich.

        :-)

        Kommentar



        • RE: guter rat gefragt - wie nun weiter ?


          Sorry :-), ich hoffe Du lachst trotzdem noch!
          Also folgendes: als ich zum Haus raus ging heute um 6.15, da lag ein Paket mit all meinen "Liebesbezeugungen", die ich meinem Partner seit unserer Zeit geschenkt hatte, drin. Ich unterliess es, meinen Brief zu schicken, weil er meines Erachtens mich mit Füssen tritt. Ich habe ihm aber ein SMS geschickt und gefragt, was wir ihm angetan hätten, dass das das Resultat von einer Woche Ueberlegungszeit ist.
          Er schrieb dann zurück, dass mein Sohn ihn zynisch , respektlos, achtlos, frech und verletzend behandelt hätte. Er sei traurig und verletzt.
          Ich fragte ihn dann, was er von mir erwartet - darauf schrib er nichts. Habe ihm aber retour geschrieben, dass er durch dieses Handeln keinen Deut besser wäre, im Gegenteil.
          Eigentlich würde das meine Frage nun erübrigen.Möchte aber doch gerne Eure / Deine Meinung dazu hören.
          Vielen Dank!

          Kommentar


          • RE: guter rat gefragt - wie nun weiter ?


            Jo :-( schön, das du sehr moderat geblieben bist, er brauchte noch eine schichte drauf zu tun... nicht war :-(sehr unschön diese art, aber leide gibt es die...es ist sehr verletzent wie er da handelt, mich erwegt den verdacht, das er auf jedemfahl, dein sohn unhamlich gerne braucht,um hier ein strich zu machen, den wen er nicht darauf reagiert auf (was er von mir erwartet ) das auch noch wen eine sehr ernste situation ist, ist es natürlich der angfang vom ende.
            Entweder hat er kein mum, zu sagen:
            1)ja ich bin ein eingebiltete egoist der dich will, aber nicht mit dein sohn... nach den moto, das weisst du doch schon längst ...
            2)Oder: er sucht "der grund alle gründe" um sich von diese beziehung zu lösen, leide tipe ich auf das zweite :-(

            Feige ist er natürlich schon, eine seist, sagt er das er sehr verletzt ist "sterbede schwan mäsig" andere seite, sagt er dir nichts auf deine frage... na klasse, ich liebe solsche jungs, irgentwie wird er mir gerade immer sympatischer :-(, ja ich weisses darum geht es hier nicht :-)

            1)Sicheiliche ist es mehr an einsamlung von knieverige erlebnisse, in diese beziehung gewehsen.
            2)Eine seist, du bist konfrontation gewöhnt, ich meine damit das du am mitmenschen gewöhnt bist, somit viel lockere, und viel mehr erfahrungen-und-übung -an-versöhnung gehübt bist , wie er, somit eine offerne person.
            3) Er ist gewohnt anscheint alles mit sich selbe zu regel, also friest er liebe das zeug in sich rein und dann kommt es richtig raus, er hat es anscheint nicht gelernt, oder nicht gebraucht, sich zu erklären, egal in welsche richtung es geht.

            3) nun den, es war ein versuch wehrt, für ihm wie für dich, aus erfahrung lernt man leide auch aus soschen, schade das man sich sowas reinziehen muss, allerdings bedaure ich jetzt schon die nägste frau die er kennen lernen wird, sei dem, sie ist nicht locker, ordentlich, brav, ohne kinder, schublade denkent, na dann wunderbar!, gut für eine gemeinsamme zukunft für das alterheim, ja ich bin böse,ich halte mich schon zurück :-)) schluss entlich, damit will ich sagen, das du dir so ein mann leisten kannst, wen du nicht mehr viel am freude am leben haben willst ... das scheint aber mir nicht so zu sein, das du alles in dein leben geplannt hast, auch gut so, den wie soll man sowas tun, wen man nocht ein hat, der noch um die hüfte springt, sei den du schneide dich im 4 stücken, und verteilt jeder davon ein stücken, geht aber nicht :-))

            Lasses mit den brief, wen es dir helfen kannst sage ich es dir liebe, auch mit den kontackt mit ihm, es ware so zu sagen, eine art augwährmte soupe, die besonderst salzig für dich währe, den er verlangt von dir energie, macht vorwurfe und legt sich zurück :-( es ist keine feine englische art, das weisst er auch, aber wie du sagtes er wird sich dies bezüglich nicht höfnen, wieso den, es wirde heissen das er fellen macht... ne ne ne, er ist doch das arme schwein, nicht war, daran wird er dich bei jeder gelegenheit, es dir aufs buterbrot schmieren, und immer wieder muss du dann aktiv werden, tragen wird er dich nicht.... leide.
            Lasse ihn seine entscheidung so trefen, wie er es für richtig hält, ihr seit zu unterschiedlich.

            Liebe grüsse, véro
            Ps: jetzt aber rann mit dir, nicht grübel in deine vier wände, tu dir etwas gutes! <-- sehr wichtig, damit meine ich nicht zum friesör zu gehen :-))Tanz auf den tisch lieber, genisse deine freiheit, und lasse dein blick langsam um dich schauen, es gibt sehr süsser männer, vor allem welsche die passen !

            Kommentar


            • RE: guter rat gefragt - wie nun weiter ?


              Ps: ich bin hier rein gekommen um dich zu beantworten, ich denke dadurch das ich erlich war, bin, einnigerst sich hier melden werden um es zu kritisieren, versuche drüber zu schauen, und legt dich bitte nicht meinet wegen an, für mich ist es ok.
              Liebe grüsse, véro

              Kommentar



              • RE: guter rat gefragt - wie nun weiter ?


                Hallo véro! Da hast Du aber einen Marathon hinter Dir! Ich kann mir denken, dass Du auch so einiges erlebt und durchlitten hast!
                Ich danke Dir ganz herzlich für Deinen Superbeitrag - ich habe da einiges zu verdauen.
                Ich hoffe, dass sich Querulanten vorsehen . . .

                Kommentar

                Lädt...
                X