• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kontaktanzeigen-Notlösung??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kontaktanzeigen-Notlösung??

    Hallo,
    möchte mal gerne eure Meinung wissen.

    Ich hab über eine Kontaktanzeige einen Mann kennengelernt, der mir (entgegen der vielen die ich vorher gesehen - getroffen -oder sonstwie kennengelernt habe)
    auf Anhieb symphatisch war.
    Es hat einfach "gefunkt".
    Nun....mein Fehler (wahrscheinlich)...wir haben uns schon am ersten Abend geküßt, sind auch (fast) schon miteinander im Bett gelandet. Hat nur daran gescheitert daß ich die Pille nicht nahm und darauf warten wollte.
    Auch beim zweiten Treffen.

    hmmm....wir mailen immer mal wieder...so kurz...na wie geht´s? und immer wenn er mal Zeit hat will er auch mit mir einen Termin ausmachen, so z.B. einen Tag vor seinem Urlaub: man könnte doch mal wegfahren oder so.

    Wir haben aber NIE auch nur ein Wochenende, geschweige denn einen Samstag oder Sonntag miteinander verbracht.
    Ich bekam, selbst auf Nachfrage, nur seine FIRMENadresse, nicht die private. Er wohne bei seinen Eltern, die sind alt und dürfen nicht gestört werden.

    Meine Frage...
    war ich dumm, gleich mit ihm so intim zu werden? Ist entgegen meine Natur, ebenso der Schauplatz des ganzen (im Auto).
    bin ich nur eine "Notlösung"?
    Hat er daheim Frau und vier Kinder?
    Oder will er gar keine richtige Bindung?

    WAS ratet Ihr mir soll ich tun/fragen/klären?

    Ich finde das nicht normal...

    das alles zieht sich jetzt schon fast 3 Monate hin....

    danke!


  • RE: Kontaktanzeigen-Notlösung??


    Hm, wie weit wohnt ihr denn auseinander? Gibt es die Möglichkeit, daß ihr euch auch mal so über den Weg lauft?

    Hast Du auch nicht seine private Telefonnummer?

    Irgendwie riecht das ganze schon komisch, wär gut möglich, daß Du für ihn nur ne Affäre bist. Vielleicht hat er wirklich nur ein schnelles leichtes Abenteuer gesucht.

    Sag ihm doch mal, daß Du gern nen gemütlichen Abend mit ihm verbringen willst, oder eben ein WE, Samstag abend zusammen kochen, gemütlicher Abend, Sonntag früh ausschlafen und gemeinsam frühstücken... irgendwie so was.
    Oder sag ihm einfach, daß Du neugierig bist, wie er so wohnt, und Du seine Wohnung mal sehen willst. Dir fällt bestimmt was ein.

    Kommentar


    • RE: Kontaktanzeigen-Notlösung??


      ...hum .. der braten richt nicht so gut...wie du es arnt... ein paar kleinen vorsicht massnahmen sind angebracht...
      Wie bonnie sagt, wirde ich es auch vollen, nur eins noch nicht, das hier drunter.
      ...................................
      Oder sag ihm einfach, daß Du neugierig bist, wie er so wohnt, und Du seine Wohnung mal sehen willst....
      Das ist erst mal irelewant.
      ....................................
      grüße, véro

      Kommentar


      • RE: Kontaktanzeigen-Notlösung??


        Der Mann ist gebunden und verbringt mit Dir ein paar abwechslungsreiche Stunden.
        Wenn es Dir so gefällt, ist doch alles gut.
        Wenn Du mehr willst, mußt Du Dir einen anderen Mann suchen.
        Mehr kann ich aus Deinen Zeilen nicht lesen.

        Kommentar



        • RE: Kontaktanzeigen-Notlösung??


          klingt nicht so, als würde dieser mann eine ernsthafte beziehung mit dir eingehen wollen

          mach dir aber keine vorwürfe, du wärst "zu schnell intim" geworden. das ist unfug :-)

          auch ich hab meine freundin übers net kennengelernt. wir sind schon am zweiten abend in der kiste gelandet - es war toll. und ist es drei jahre später immer noch

          also, nicht aufgeben. stell den typen vor die wahl: entweder er will wirklich mit dir gemeinsam etwas aufbauen, dann muß er sich dir auch öffnen - wo er wohnt, ist ja wohl das mindeste, was du wissen mußt

          oder du läßt ihn ziehen. auch andere mütter haben hübsche söhne

          Kommentar


          • RE: Kontaktanzeigen-Notlösung??


            Daß ihr sofort sehr intim geworden seid, ist nicht so schlimm. Ich glaube aber daß dieser Mann etwas vor Dir verbirgt und nicht wirklich an einer ernsthaften Beziehung interessiert ist. Nach Deinen Angaben würde ich annehmen, daß er eine Frau hat oder zumindest in einer fixen Beziehung lebt. Wenn ich von einem Mann nur die Firmenadresse und die Handynummer bekomme, aber so gar nix privates, dann beginnen bei mir sofort die Alarmglocken zu klingeln. Auch daß er nie einen Wochenendtag für Dich Zeit hat, würde mich super mißtrauisch stimmen.

            Wenn Du wissen willst wo er wirklich wohnt mach eine Anfrage auf Meldeauskunft. Wenn Du dann seine Adresse hast, kannst Du auch im Telefonbuch (gibt's auch im Inernet) nach seiner privaten Telefonnummer suchen.

            Kommentar


            • RE: Kontaktanzeigen-Notlösung??


              Hallo liebe Zweifelnde,

              zunächst einmal finde ich es überhaupt nicht verwerflich, dass du mit dem Mann am ersten Abend "Sex" hattest, im Gegenteil, das ist doch vollkommen normal. Hättest du noch zwei Wochen gewartet, wären sicherlich auch keine weiteren Formalien über seine Herkunft aufgetaucht. Du bist eben eine leidenschaftliche Frau. Punkt.
              Nun zu den Zweifeln:
              Es ist gut, dass du zweifelst- tu`das bitte auch weiterhin, wenn es dir dein Gefühl sagt!!!
              Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, etwas über einen Mann herauszubekommen.
              Du musst damit rechnen, dass er ein Doppelleben führt.
              Kannst du in der Firma versteckt anrufen und seine Privatadresse herausfinden.Kennst du seinen Nachnamen, seine Heimatstadt? Fahre unentdeckt hin oder folge seinem Auto nach der Arbeit- notfalls mit einer Freundin. Versuche seine Telefonnummer (Festnetz) zurückzuverfolgen etc..Wenn das alles keine Rückschlüsse ergibt, frage gezielt nach.
              Es sei denn, du willst es am Ende gar nichts wissen?
              Natalie

              Kommentar



              • RE: Kontaktanzeigen-Notlösung??


                hi...
                danke für eure Tips...

                ob ich es nicht wissen will?
                ich habe einfach (auch schon in vorherigen Beziehungen) meine Blessuren erhalten, und bin deswegen vielleicht zu (?) vorsichtig...

                aber, es geht bei mir ja auch immer ein ganzes Weilchen bis ich mich öffne. Ich kann das schon verstehen.

                Allerdings hat er mir ja auch auf Nachfragen weder seinen Wohnort noch seine Adresse noch seine private Telefonnummer gegeben. Und das hat mir die Suppe dann doch versalzen...

                und...
                wenn ein Mann Interesse zeigt , dann meldet er sich doch auch öfters als alle 2-3 Wochen?
                Wenn wir uns treffen unterhalten wir uns blendend über alles mögliche...aber dann ist wieder Funkstille bis auf total neutrale mails "hier ist viel los. bei dir auch?" etc...

                ist das Liebe?
                und wie mache ich einen Meldesuchantrag?

                danke

                Kommentar


                • RE: Kontaktanzeigen-Notlösung??


                  einen meldesuchantrag würde ich deinem fall gar nicht erst anfangen!
                  du kennst diesen typen schon drei monate und weiß gar nichts von ihm. er meldet sich wie er lust und laune hat, hält sich ziemlich bedeckt was seine privates umfeld betrifft und du fragst dich ernshaft, ob er etwas für dich empfindet?

                  wenn du ihn als menschen magst, dann versuche den kontakt rein freundlich zu halten, kannst du es nicht und erwartest mehr von ihm, lass ihn laufen bevor sich bei dir noch mehr gefühle entwickeln...




                  Kommentar

                  Lädt...
                  X