• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

WARUM?????

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WARUM?????

    Warum glauben manche Männer, sie müssten sich eine Frau mit Gewalt holen? Warum müssen sie durch Gewalt Sex haben?
    Ich war damals doch erst 16 und fing gerade an, mich fürs andere Geschlecht zu interessieren und da treffe ich ausgerechnet auf einen Mann, der glaubte, ich wolle es doch auch so, obwohl ich versuchte mich zu wehren:-) Aber keine Chance, er war stärker und hatte es geschafft, fürs Erste mein gesammtes Bild von den Männern umzuschmeißen. Bedeutet Sex nicht Liebe oder Gefühl im positiven Sinne? Was ist daran so schön, eine Frau leiden zu sehen? Zu sehen, wie angewiedert sie ist? Ich verdränge mit großem Erfolg dieses Gefühl der Demütigung, aber manchmal muß ich auch noch nach 10 Jahren an diesen Tag, diesen Kerl denken. Heute ist es so, daß mein Mann der Einzige ist, den ich an mich "ran lasse". Sei es auf gefühls- oder körperlicher Ebene.. Und das ist schade. Ich kann mich sehr gut mit Männern unterhalten, aber Berührungen ihrerseits, egal welcher Art, ertrage ich nicht.
    Nunja! Mittlerweile ist der Haß weg, denn das war nur einer von vielen Männern und ich denke, daß die Meisten nicht so sind. Aber mich würde interesssieren, warum das manche "brauchen"?
    Traurige Grüße
    Tina


  • RE: WARUM?????


    also ich kann dir net beantworten warum des manche brauchen. ich wollt dir eigentlich nur mal meinen respekt aussprechen, weil du damit doch relativ gut zurecht zu kommen scheinst. viele schaffen das ihr leben lang nicht mehr.
    liebe grüße

    Kommentar


    • RE: WARUM?????


      Hallo Tina,

      ich denke, daß Männer, die sexuelle Gewalt an Frauen bzw. auch an Kindern ausüben, auch in ihrer Kindheit sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben. Will sagen, daß dadurch Negatives hängengeblieben ist, leider. Das Gefühl über etwas Macht zu haben, macht solche "Männer" in dem Moment selbstbewußt, ansonsten sind sie ziemlich arm dran. Ein schwieriges Thema aber für Dich alles Gute.

      Gruß
      Milli

      Kommentar


      • RE: WARUM?????


        Hi Tina,

        ich hab zwar keine Erfahrung mit Vergewaltigern, aber bei den meißten Vergewaltigern geht es weniger um Sexuallität als um Machtausübung. Sie wollen absolute Gewalt über ihre Opfer erlangen.

        Parmenion

        Kommentar



        • RE: WARUM?????


          Das denke ich auch. Da muß ein unheimlich großer Haß auf die "Weiblichkeit" vorhanden sein. Sonst würde der Mann es nicht so sehr genießen und sagen:"Ach komm, Du willst es doch auch so." Da werden die Augen davor verschlossen, daß die Frau es garnicht will und wahrscheinlich war er fest davon überzeugt, daß es richtig war, was er tat. Bin sehr froh, daß ich "drüber weg" gekommen bin. Denn es gibt auch so viele Männer, die es ehrlich meinen und ein Nein auch akzeptieren können. Hab ein enorm dickes Fell. Nur manchmal kommen halt die Erinnerungen wieder.

          Kommentar


          • RE: WARUM?????


            Weil´s im Elternhaus schief gelaufen ist.
            Weil man sich was über´n Durst getrunken hat.
            Weil man psychisch krank ist.
            Weil man eine "gestörte Persönlichkeit haben"
            Weil es tierisch geil macht,Macht ausüben zu können,
            was man woanders vielleicht nicht tun kann/darf.
            Weil viele Männer immer noch der Meinung sind,wenn
            Frau "Nein " sagt,meint sie "Ja".
            Weil einige das für ihr Ego brauchen...im Sinne von "So,der
            hab ich´s jetzt aber gezeigt"

            Und dann gehen sie nach Hause,und sind erstmal zufrieden ,mit sich und der Welt.......bis zum nächsten Blackout

            Kommentar


            • RE: WARUM?????


              weil es (leider) viele (?) Frauen gibt, die "nein" sagen, aber "JA" meinen.

              Kommentar



              • RE: WARUM?????


                Tatsächlich??

                Und selbst wenn,rechtfertigt das eine "Vergewaltigung"??
                Selbst der größte Dorftrottel müßte doch merken wann´s tatsächlich in ein ernstgemeintes "Nein" abrutscht...oder??

                Kommentar


                • RE: WARUM?????


                  Hallo Nerea,

                  Deine Beiträge sind immer wieder super zum Lesen. Weiter so...

                  Grüße
                  Milli

                  Kommentar


                  • Warum vergewaltigen Männer


                    Die Frage habe ich mir auch schon gestellt.
                    Wenn eine Frau nein sagt und keine Lust zeigt, vergeht mir auch die Lust und Spaß habe ich dann erst recht nicht mehr.
                    Es spukt aber in manchen Männerköpfen und Stammtischrunden die Vorstellung herum, daß eine Frau gar nicht meint, was sie sagt und wenn man es ihr nur richtig besorgt, ja dann kommt sie schon auf den Geschmack....
                    Denn eigentlich wollen sich die Frauen doch anlehnen an ihren starken Beschützer, und sie wollen gezeigt bekommen wo es langgeht und genau das meint der Vergewaltiger tun zu müssen.
                    Machtausübung ist das.
                    Wahrscheinlich haben solche Männer sonst nicht viel zu sagen. In den Zeitungen erfährt man ja auch immer nur Mosaiksteine, wenn es um Vergewaltigung geht, leider.

                    Kommentar



                    • RE: Warum vergewaltigen Männer


                      " daß eine Frau gar nicht meint, was sie sagt "

                      das liegt daran, dass viele Frauen nicht sagen was sie meinen.

                      " Denn eigentlich wollen sich die Frauen doch anlehnen an ihren starken Beschützer, und sie wollen gezeigt bekommen wo es langgeht "

                      Ja, das ist genau das was viele Frauen wollen und es auch zugeben. Und mit Gewalt gegen ihren Willen genommen zu werden, davon träumen genug Frauen. Ich wurde ja selbst schon von manchen Frauen aufgefordert, sie zu vergewaltigen.
                      Jetzt mach mal einem Vergewaltiger klar, dass das eine eine gewollte Vergewaltigung ist aus freiem Willen weil sie es so will, und das andere ein Verbrechen.
                      Das eine geschieht nach ihrem Drehbuch, das andere gegen ihren Willen und ganz anders als in der Fantasie.
                      Die Motive eines Vergewaltigers sind wahrscheinlich sehr sehr verschieden, und manchmal sicher von ihm selbst nicht nachvollziehbar.

                      Kommentar


                      • RE: WARUM?????


                        da wäre ich mir nicht so sicher ob das jeder merkt. Manche Frau "merkt" erst hinterher dass sie eigentlich nicht wollte was passierte... kann dazu dann aber nicht stehen und zeigt den Mann an.
                        Nicht jedes Opfer ist wirklich "Opfer".
                        Und ich habe in anderem Zusammenhang selbst erfahren wie ein "Nein" lustig bemäntelt und mit Lachen verkleidet wird und erst hinterher als krasses klares "Nein" rauskommt.
                        Manchmal ist die Schuldfrage nicht so eindeutig wie es anfangs aussieht.

                        Kommentar


                        • RE: Warum vergewaltigen Männer


                          Wenn Frauen von Dir verlangen "vergewaltigt " zu werden,meinen sie "sanfte Gewalt".
                          Sie stellen sich vor,einfach mal "ordentlich durchge****t zu werden",wobei auch ruhig irgendwelche "Fesselspielchen" involviert sein können....sie möchten ,bis zu einer gewissen "Schmerzgrenze" das Gefühl haben ,Dir ausgeliefert zu sein.....das ist erregend und erotisch.

                          Weil da aber der Partner nicht immer in der Lage ist,im Ernstfall zwischen "Ja" und "Nein" zu unterscheiden,geht man in der Regel hin und "erfindet ein "Codewort"...ein Passwort jenseits von Ja oder Nein.....meinetwegen "Hund" (je nach Gusto,was man sich vorher so ausgemacht hat),sobald bei dieser "GESPIELTEN Vergewaltigung" dieses Codewort gesagt wird,ist Schluß mit lustig......der Spaß ist vorbei,der Frau wird´s zu Ernst.......Mann sollte das akzeptieren und zum "Normalen" zurückkehren

                          Kommentar


                          • RE: Warum vergewaltigen Männer


                            "Frau meint nicht was sie sagt"
                            Das ist wohl ein Schlag ins Gesicht eines jedens Vergewaltigungsopfers.
                            Es soll Fälle geben, wo Männer fälschlicher Weise beschudligt wurden, aber das jetzt auf den großteil der Fälle umzumünzen finde ich etwas übertrieben.

                            Und mit Gewalt gegen ihren Willen genommen zu werden - ich glaube kaum dass diese Frauen eine ernsthafte Vergewaltigung mit all ihren physischen und psychischen Folgen meinen.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X