• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Altersunterschied

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Altersunterschied

    Ich bin 40 und habe einen Mann kennengelernt (naja, offengestanden habe ich mich sehr verliebt ;-) der 60 ist. Was ist Eure Meinung oder Erfahrung zu so einem grossen Altersunterschied? Glaubt ihr, dass da gut gehen könnte oder eher mächtige Probleme mit sich zieht?
    Danke für eure Meinung!
    LG
    duli


  • RE: Altersunterschied


    Kann gutgehen. Liebe ist was schönes, da ist das Alter außen vor.

    Kommentar


    • RE: Altersunterschied


      Hallo,

      ein großer Altersunterschied zwischen zwei Paaren hängt vor allem auch von der jeweiligen Vorgeschichte, bzw. Vergangenheit der beiden ab, wenn beide unanhängig und frei sind (Unverheiratet und Kinderlos) wird das sicherlich problemlos funktionieren, zumindest solange Liebe im Spiel ist.

      Probleme gibt es erst, wenn ein Partner noch Kinderwunsch hat, bzw. wenn ein Partner noch in einer anderen festen Bindung, z.B. Ehe ist. Kinderwunsch dürfte jedoch in euerm Alter mit großer Wahrscheinlichkeit ohnehin nicht mehr in Frage kommen.

      Aus deinem Posting geht jedoch die individuelle Vorgeschichte, bzw. Vergangenheit von euch beiden nicht hervor, deshalb kann Deine Frage an sich so noch nicht beantwortet werden, hierfür wären weitere Details erforderlich.

      viele Grüße und frohe Ostern !

      Kommentar


      • RE: Altersunterschied


        Danke für deine Antwort.
        Wir sind beide geschieden, ich kinderlos, er hat vier (sein Ältester ist beinahe so alt wie ich! Merkwürdiger Gedanke...) Weitere Kinder sind für uns beide kein Thema mehr, bei mir vorallem auch wegen dem Alter. Wenn die Kinder schon erwachsen sind, glaubst du dass das noch einen Einfluss hat? In wie fern?

        Kommentar



        • RE: Altersunterschied


          Hallo,

          ......nein einen Einfluß hätte das nur, wenn z.B. Du noch Kleinkinder gehabt hättest, die Forderungen stellen.

          Da ihr beide geschieden und frei seid, kann es auch keine unangenehmen Aussprachen mit einem betrogenen Partner geben.

          Da Dein Partner vier erwachsene Kinder hat, müßtest du nur damit zurechtkommen, regelmäßig auch mit deren Familien, bzw. mit den Enkelkindern deines Partners zurechtzukommen und diese zu akzeptieren, da ihr auf Familienfeiern und auch sonst wahrscheinlich häufiger zusammentreffen könntet etc. - Wobei dies ein Umstand ist, womit auch nicht jeder zurechtkommt, da du deinen Partner ja mit dessen großer Kinder, bzw. Enkelkinderschar teilen mußt und dies auch akzeptieren mußt, um mit ihm glücklich zu werden.

          Viele Grüße
          Simone









          Kommentar


          • RE: Altersunterschied


            Hat zwar nichts mit dem Kernthema deiner Anfrage zu tun, aber aus reiner Neugier... wolltest Du denn nie Kinder?

            Kommentar


            • RE: Altersunterschied


              Wenn die Kinder bereits auf eigenen Beinen stehen, und die Pubertät durch ist, sollte es keine Probleme geben.
              Genießt Eure Zweisamkeit auf allen Ebenen.
              Die Liebe wird mit dem Alter immer schöner - sagt Oswald Kolle - und der muß es ja wissen.

              Kommentar



              • RE: Altersunterschied


                @Remis
                Doch, ich hätte gerne Kinder gehabt. Leider hatte ich etwas Pech mit den Männern bzw hatte ein gutes Händchen für die falschen. Eine lange Geschichte, die hier zu weit führen würde. Und einfach ohne feste Partnerschaft ein Kind zu haben, dazu fehlte mir der Mut. Abgesehen davon, dass ich das auch als eine schlechte Voraussetzung erachte.
                Aber jetzt mit 40 muss ich wohl rein von der Natur her einen Strich unter meinen insgeheimen Wunsch ziehen, einen neuen Lebensabschnitt akzeptieren und das ist mir gelungen.
                Tja, manchmal läuft das Leben hald anders als was man sich erhofft und erwartet... ;-)

                Kommentar


                • RE: Altersunterschied


                  Hallo duli,

                  die Natur ist launisch und arbeitet bei jedem individuell und anders,wenn du wirklich Kinderwunsch hattest und denkst, daß es jetzt der richtige Partner ist, solltest du mit ihm darüber reden und wenn dein Partner einverstanden ist, es einfach drauf ankommen lassen ob du schwanger wirst oder nicht.

                  Man kann, wenn man Kinderwunsch hat, nicht einfach pauschal behaupten, daß man mit 40 keine Kinder mehr bekommen sollte, bzw. kann, noch die Generation unserer Großeltern bekam regelmäßig bis ins höhere Alter Kinder und es war damals noch nicht einmal etwas ungewöhnliches, sondern völlig normal und sogar die Regel.

                  Meine Urgroßmutter bekam mit 43 Jahren ihr zehntes Kind, nämlich meine Großmutter. Es stellte sich heraus, daß dieses Kind, daß sie mit 43 geboren hatte einerseits die hübscheste ihrer Töchter und andererseits die Tochter war, von der sie auch im Alter am meisten profitiert hat.

                  Alles Gute !

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X