• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Problem Penisgröße!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem Penisgröße!

    Ich bin mit meinem freund 3 Monate zusammen, naja besser gesagt ich war es , er hat mit mir schluß gemacht! Sein problem ist das ich vorher mit 3 anderen männern geschlafen habe 2 davon hatte in wenig mehr als er und ich habe damals total unbewusst zu ihm gemeint" ich hatte mal einen dem seiner ging bis zum bauchnabel" das hat ihn richtig runtergezogen dnach kamen noch so ein par sachen von mir wie, als er mal einen scherz über penise machte habe ichdie moral aposstel gespielt und gemeint über sowas macht man keine scherze. Als ich mich mit ihm darüber unterhalten wollte habe ich auch unteranderem zu ihmg esagt " wir haben 7 milliarden menschen auf der welt die einen haben nen kleinen, die anderen ein dicken, durchschnitt oder ein großen" und da ist er ausgerasstet und war total wütend. Ich dachte es wäre eine tatsache ich habe nicht überlegt. Er macht mir den vorwurf das ich keine jungfrau mehr sei und das ich sein selbstbewusstsein zerstörrt habe. ich bin verzweifelt! Vor einem jahr wurde ich missbraucht und das hat mich verändert da sag ich sachen total unbewusst die ich nie im leben sagen wollte und es total bereue dasich sie gesagt habe ich kann mich sogar oftmal nicht daran erinnern was ich gesagt habe! Er weiß das , das mir das passiert ist und ich will einfach mal wissen von euch männern ob die penisgröße wirklich so wichtig ist??? und was ich machen kann damit ich wieder mit ihm zusammen komme ! ich weiß nicht mehr weiter


  • RE: Problem Penisgröße!


    Hi Tired,

    du bist so doffffff. Warum, erkläre ich dir jetzt.

    Also die Penisgröße, oder besser gesagt erst mal ganz Grundsätzlich etwas großes, dickes, langes, dünnes, kurzes, breites fällt auf. Sogar Männer unter der Dusche vergleichen, unter anderem nicht nur Ihre Penise. Ihre Arme, Beine, Ärsche, Haare, Brust usw. wirst du als Frau sicherlich auch kennen, auch auf der Strasse.

    Explizit zur Penisgröße, kann man nicht so pauschalisieren, weil da mehrere Parameter, Faktoren mit wirken. Was wären diese? Wenn Frauen behaupten die Länge ist wichtig, sollten Sie erst einmal die Länge Ihrer Scheide messen die ist nämlich zwischen 7-12 cm lang, da nützt dir auch der längste Schwanz nichts, der guckt dir höchstens aus dem Hals heraus, wenn das einem gefällt, dann ist die Länge durchaus wichtig. Manche behaupten der Umfang würds in sich haben, da kommt es darauf an wie eng oder ausgeleiert die Muschi ist. Wenn Sie noch eng ist und ich geh mit einem dickeren Penis darein, kann es durchaus reizvoller sein. Dann kommt natürlich noch hinzu ein optimaler Penis für die Optimale Vagina nützt auch nichts wenn sich in erster linie (hat sich so eingebürgert) der Mann aber auch die Frau nicht in der lage sind mit Ihren Teilen umzugehen.

    Aber den knackpunkt möchte ich mit einem Beispiel verdeutlichen. Größe oder Gewicht eines Organs eines Menschen ist genetisch bedinkt und hängt von der Statue ab. Großer Mann, großer Gehirn-Volumen oder Penis, gilt auch für Frau. Kleiner Mann kleinerer Gehirn oder Penis gilt genau so auch für Frau, es gibt natürlich immer wieder mal ausnahmen. Das Gehirn des Menschen wiegt etwa 1300 bis 1600 g. Dabei spielt das Körpergewicht eine gewisse Rolle. Bei großen Menschen wiegt das Gehirn mehr als bei kleinen Menschen. Allerdings besteht zwischen dem Hirngewicht eines Individuums und seiner Intelligenz kein Zusammenhang. Diesen letzten Satz kannst du dir als Leitfaden nehmen und mit der Penisgröße oder Dicke assozieren, sagt aber trotzdem nichts über den Bediner aus.

    Gruß

    Kommentar


    • RE: Problem Penisgröße!


      Hi TiredSchnuggel,

      auf deine Frage:

      Objektiv: Nein.
      Subjektiv: JA!!!!

      Nun zur Erklärung. Objektiv ist es auch völlig egal ob jemand eine lange Nase oder einen dicken Hintern hat. Subjektiv kannst du damit jemanden sehr verletzen wenn du darauf herum hackst.

      Letzte Woche hatten wir im Forum für Sexualität glaube ich ein Mädchen, das am Boden zerstört war weil ihre Brüste nicht ihrem Schönheitsideal entsprachen. Objektiv kann man sagen, gut auch mit hässlichen Brüsten kann man Kinder versorgen. Das hilft demjenigen aber psychologisch auch nicht weiter.

      Genauso ist es mit deinem Freund. Er hat womöglich ein Problem damit das seiner "kleiner" ist als der Schnitt. Deinen Worten entnehme ich mal, daß ihr beide noch nicht so alt seid und besonders für junge Männer gilt, dass ihnen häufig das Selbstbewustsein fehlt über ihren körperliche "Unzulänglichkeiten" zu stehen.

      Ums vielleicht etwas überspritzt aber kurz zusagen: Du warst der Elefant im Porzelan laden. Wenn du weißt das du manchmal Dinge sagst die dir nachher leid tun, dann solltest vorsichter sein was du sagst.

      Kommentar


      • RE: Problem Penisgröße!


        Upps, voll erwischt. Ich denke mal dein Freund hat ein kleines Problem mit seinem Selbstbewußtsein, wenn es um sein bestes Stück geht und wenn ich richtig liege, welcher Mann oder auch Frau wüßte nicht auf anhieb wenigstens eine Sache an seinem/ihrem Körper die nicht so ist wie Mann oder Frau es gern hätte. Ich weiß ja nicht wie ernst es ihm jetzt ist mit dem Schluß machen ist und ob es Sinn macht mit Ihm darüber zu reden, aber wenn doch solltest du ihm bewußt machen das er es nicht auf sich beziehen soll, das du ihn so magst wie er ist. Und wenn er deine Worte denn wirklich als Grund nimmt Schluß zu machen, mein Gott laß ihn laufen. Ich persönlich denke wenn es ihm ernst mit dir ist, wäre er zwar sicher etwas down, aber er hätte versucht mit dir darüber zu reden. Das gerade in den ersten Monaten einer Beziehung kleine Meinungsverschiedenheiten auftreten können und einige Dinge verkehrt verstanden werden, finde ich nur normal, aber wenn dann gleich die Flinte ins Korn geworfen wird ... ist es die Sache dann wirklich wert?

        Kommentar



        • RE: Problem Penisgröße!


          Ich habe schon probiert mit ihm zu reden, habeihn gesagt das ich vollkommen zu frieden mit seinem penis bin. Er ist 23 und ich 16 ! Ich will mit ihm reden aber er blockt ab! Er hat zu mir gemeint" dank dir ist mein selbstbewusst sein auf dem tiefsten stand ich habe kein bock mehr auf dich du ziehst mich nur darunter und auf ein 6tes mal will ich nicht warten" er gibt uns keine chance ich finde das so schade. Ich weiß was ich will und ich habe mir auch darüber den kopf zerbrochen ob er der mann ist mit dem ich mein leben verbringen will aber er beleidigt mich nur trammelt auf meinen gefühlen rum und trotzdem tut mir das so sehr weh das ich mir selber vorwürfe mache! ich bin kurz dafor zum psychater zu gehen! wisst ihr ich habe ihm gesagt schatz akkzepptiere dich so wie du bist du siehst so geil aus und wen du sagst du bist der beste dann stimmt das auch aber er nimmt das nicht wahr. Ich habe mich 100000 mal entschuldigt aber es geht ihm am arsch vorbei habe ich ihn so sehr damit verletzt??

          Kommentar


          • RE: Problem Penisgröße!


            hallo tiredSchnuggel

            wie würdest du es denn sehen. versuche es dir einmal vorzustellen wie es wäre, wenn du zu kleine brüste hättest und dein freund sich mehrmals negativ über geäussert hätte. viele haben dann eh schon komplexe wenn sie mängel an sich feststellen und sind sowieso schon mit ihrem selbstvertrauen ganz unten. dann kommt noch der partner der sich über diesen mangel negativ äussert (unzufrieden damit ist). im nachhinein zu sagen es wäre nicht so schlimm und man hätte es nicht so gemeint, hilft dann auch nicht viel, das selbstvertauen ist komplett weg. auch weiss der partner jetzt nicht mehr, was er glauben soll.

            Kommentar


            • RE: Problem Penisgröße!


              Also ich für meinen Teil will mit sicherheit nichts über die Schwanzlänge meiner Vorgänger wissen...
              Aber Dir vorzuwerfen, daß Du keine Jungfrau mehr bist... das ist mehr als lächerlich. Du brauchst Dir keine Vorwürfe zu machen und nach dem was Du schreibst, ist wohl er derjenige, der sich entschuldigen sollte.
              Hier im Forum wird Dir keiner sagen können ob er der richtige ist. In Deinem Alter mußt Du Dir allerdings noch keine Gedanken machen, ob er der Mann fürs Leben ist. Der Mann fürs Leben sollte jedenfalls nicht auf Deinen Gefühlen herumtrampeln sondern dafür sorgen, daß Du Dich bei ihm wohlfühlst.

              Schöne Grüße,
              Frosty

              Kommentar



              • RE: Problem Penisgröße!


                ... da kann ich nur zustimmen. Also ich hätte jemandem mit 23 schon etwas mehr Selbstbewußtsein und vor allem Verständnis im Umgang mit anderen Menschen und vor allem Menschen die man angeblich liebt zugetraut, zumindest Gesprächsbereitschaft und den Versuch das anscheinend etwas angeschlagene Vertrauen wieder aufzubauen hätte ich erwartet.

                Kommentar


                • RE: Problem Penisgröße!


                  Ja ich will gar nicht viel nur das er mir zuhört... er hat auf meinen gefühle rumgetrammelt weil er mir das heim zaheln wollte weil er mir zeigen wollte wie weh das tut!! mir tut das auch so leid aber er will einfach nicht mit mir reden er verschließt sich. Ich habe ihm schon gesagt " schatz warum nimmst du dir das nicht als ziel vor augen das du das vergessen möchtest, ich weiß das du immer 120 % gibst aber ds du aufgibst so kenne ich dich nicht", das brngt alles nicht mehr. Ich habe das unbewusst gesagt ich habe es nicht so gemeint. Und er sagt auch zu mir das ich nen dicken bauch habe ich bin 1.65 wiege 49 kg.... naja und ich habe für ihn traniert das ich meinen bqabyspeck los bin ich habe meinen ganzen piercings für ihn rausgetan ich habe meine haare für ihn schwarz gefärbt (vorher naturblond) und ich habe soviel gemacht warum kann er das nicht vergessen???

                  Kommentar


                  • RE: Problem Penisgröße!


                    Schick den Typen doch in die Wüste, er ist ohnehin zu alt für Dich.
                    Er stellt nur Ansprüche und will Dich nach seinen Vorstellungen ummodeln und wenn Du mal was sagst, spielt er die beleidigte Leberwurst.
                    Wenn Du mich fragst, spielt er ein ziemlich grausiges Machtspiel mit Dir - das mußt Du Dir in der Form nicht bieten lassen.

                    Kommentar



                    • RE: Problem Penisgröße!


                      Also auf das Kommentar von supergil möchte ich nur kurz eingehen. Ich glaube mit dem Alter hat es nicht viel zu tun, meine Freundin ist sieben jahre jünger als ich. Es kommt nicht unbedingt darauf an, ich habe sechszehnjährige kennengelernt die eine geistige Reife erreicht haben die die Reife eines zwanzigjährigen in den Schatten stellt.
                      Für mich stellt sich jetzt die Frage warum du dich so geändert hast, hat er es von dir verlangt, hat er dir gegenüber diesen Wunsch nur mal angeschnitten und du hast es von dir aus gemacht? Ich denke, wenn dann sollte man sich gegenseitig so akzeptieren wie man ist, dazu gehört auch der "Babyspeck" oder Piercings und auch die Haarfarbe. Letztendlich mußt du dich doch in deinem Körper wohlfühlen und nicht er.
                      Was er da treibt ist meiner Meinung nach etwas kindisch, frei nach "Wie du mir, so ich dir"! Also, du hast einen Fehler gemacht, hast es eingesehen und ihm von ganzem Herzen und mit vollem Ernst, davon gehe ich mal aus, gesagt das es nicht so gemeint war, das es dir leid tut. Er geht nicht darauf ein und bockt rum. Jetzt stehst du vor einer Entscheidung, die nur du treffen kannst. Wenn du die Kraft hast und es möchtest, dann kämpfe um ihn. Die andere Möglichkeit ist, du gibst auf und läßt ihn laufen. Tut sicher einige Zeit weh, aber du bist jung und es laufen noch einige Typen da draußen rum. Da wird sicher noch ein verständnisvoller Mann bei sein, der auch mit deinen unbewußten und spontanen Äußerungen umzugehen versteht und vor allem der dich so mag wie du bist, mit blönden Haaren, Piercings (find ich persönlich sehr reizvoll) und Babyspeck (Warum müssen Frauen immer gertenschlank sein).

                      Kommentar


                      • RE: ähnliches Problem Penisgröße!


                        Hallo Tired


                        Ich war 2 Jahre glücklich verheiratet und machte eine
                        ähnliche Bemerkung über das bestes Stück (12cm?...)von meinem Ex nach einem eher harmlosen Streit.
                        Das war der Anfang des Unterganges unserer Ehe.
                        Da nutzten keine Beschwichtigungen mehr.Aus seiner Sicht war das verletzlicher als wenn ich ihn betrogen hätte!!!
                        Das ging nicht mehr aus seinem Kopf...
                        So etwas vergisst kein Mann mehr im Leben, vermute ich.
                        Er zog sich immer mehr zurück, kein Sex mehr und bald
                        darauf zog er aus...
                        Was mich bis heute wundert, ist die Tatsache, dass
                        er niemals eine abfällige Bemerkung über meinen
                        kleinen Busen gemacht hat...
                        Was ich daraus gelernt habe, ist, dass die Penisgrösse
                        bei manchen Männern direkt proportional zu seinem Selbstwert ist...





                        Kommentar


                        • RE: ähnliches Problem Penisgröße!


                          girly, das ist ja sehr dramtisch was dir passiert ist.
                          Aber wegen der fehlenden Bemerkung bezüglich deines
                          kleinen Busens seitens deines Ex kann ich dir folgendes sagen:
                          Dein Ex ist sehr sensibel auf diesem Gebiet und wusste
                          aus eigener Erfahrung wie das kränkt! Er hätte sich auf
                          diesem Niveau einlassen können und dich ebenso verletzen können - tat es aber nicht- um Rache gings ihm
                          also nicht...
                          War die blöde Bemerkung wirklich ein unmittelbarer Trennungsgrund? Das gibts wohl nicht ?!

                          Kommentar


                          • hmmnm


                            Wenn man jemanden wirklich liebt, dann kann er in vielen-vielen Punkten das genaue Gegenteil von dem sein, was man sich wünscht, aber MAN SIEHT ES NICHT!

                            Meine Freundin war ein wenig dick und bevor ich eine Beziehung mit ihr hatte, habe ich immer zu mir selbst gesagt: "Du wirst niemals-niemals im Leben mit einer dicken Frau glücklich werden, das sieht doch nicht schön aus, das fühlt sich doch bestimmt unschön an, usw. blabla etc."
                            Dann lernte ich SIE kennen, verliebte mich und von da an wusste ich davon nichts mehr... *grübel* ...wenn ich drüber nachdenke, habe ich ihr NIEMALS nen blöden Spruch zu ihrem Bauch gemacht... ich habe ihn sogar gelobt und mochte ihn gerne streicheln... und wenn einem gar nichts Gutes einfallen will, dann hält man sein vorlautes Maul und stattdessen gab es ein Kompliment für ihren hübschen Po ;-)

                            Hmmmmh... ihr Poooo... jetzt habt ihr mich dran erinnert!

                            Nun, also ich habe sie wirklich geliebt und da war es mir scheißegal, ob sie 10kilo zuviel hatte oder 15 oder 20 oder 30 - sie hätte nackt vor mir stehen können, ich hätte alles sehen können und hätte es trotzdem nicht gesehen...

                            Kommentar


                            • RE: Problem Penisgröße!


                              mir (16) ist bei meinem Freund etwas ähnliches passiert; wir haben auch irgendwie im Bett quatsch gemacht und gelabert und irgendwann hab ich dann auch mal, nachm Sex gesagt, "du, der ist ja aber klein" (was ja nach nem Orgasmus ziemlich normal ist). Daraufhin hat er sich beleidigt auf die Bettkante gesetzt und geschmollt.
                              Bei ihm hat's daran gelegen, dass er zwar des öfteren Witze macht (auch über meine Äußerlichkeiten etc.), aber kein Contra vertragen kann. Wenn man ihm das dann ins Gedächtnis ruft, gehts meistens wieder.
                              Wenn deiner natürlich nicht mehr mit dir redet, dann ist es schwer, überhaupt irgendwo auf Verständnis zu treffen.

                              Schreib ihm doch einen Brief, in dem du ihm erklärst, warum du manchmal sachen sagst, die dir hinterher leidtun (z.B. das mit dem Missbrauch und zwar ausführlich. Wenn du über deinen eigenen Grenzen trittst und ihm Dinge erzählst, die dir eigentlich nicht gerade angenehm sind, dann wird er vll. auch offener.) Schreib ihm, dass es dir leid tut und schreib ihm zum Schluss etwas schönes und sag ihm, wie lieb du ihn hast und das du ihn nicht verletzen wolltest und du einen Fehler gemacht hast (das ist das wichtigste, dass du zugibst, dass auch du nur ein Mensch bist und genauso doof wie er dastehst. )
                              Ansonsten würde ich einfach totale Offenheit ihm entgegenbringen und ihm so dein Vertrauen zeigen.

                              *drück dir die Daumen*

                              Kommentar


                              • RE: hmmnm


                                ja also das problem hat sich jetzt gelöst fragt mich nicht wie..... naja aber trotzdem ist die beziehung kaputt weil ich angeblich nicht hinter ihm stehe ect... Ich liebe ihn und werde einfach so abgeschoben toll oder? naja ich habe immernoch die hoffnung das es besser wird... ich habe mit ner freundin darüber geredet und die hatte it ihrm freund das selbe problem und die konnte mir sehr gut helfen ich danke euch für eure beiträge haben mir sehr viel geholfen danke euch allen *bussis* bin euch echt dankbar

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X