• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

mal probieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mal probieren

    meine Nachricht erscheint nie


  • RE: mal probieren...am Ende


    hallihallo
    bin verzweifelt, kurz vor Scheidung endlich und grad so fix und fertig, dass ich grad alles hinschmeissen möchte und es evtl. noch tue, falls ich nicht irgendwo her Hilfe kriege. Ich verzweifle noch grad ganz und habe mega Angst.habe Nick geändert für diesen Beitrag, falls Teenies rumstöbern im forum(eher kaum), sie kennen meinen nick..sorry! Ihr kennt mich. Seelisch bin ich sehr unstabil , körperlich schwach und es kam viel auf mich zu in letztem jahr und jetzt pack ichs irgendwie nicht mehr. was soll ich tun? Hbe angst, das ich alles hinschneisse`!! Fühl mich so scwach, so ausgelaugt, ich kann nicht mehr. Vielleicht hilft mir, ein mail von euch.

    Kommentar


    • RE: mal probieren...am Ende


      Hallo Verzweifelte, (die ich leider nicht kenne), weiß leider gar nicht wie Deine Situation ist, kann Dir keine konkrete Hilfe anbieten, auch keine platten Sprüche will ich schreiben.

      Ich sag Dir einfach, ich denk an Dich,
      LG Paul

      Kommentar


      • RE: mal probieren...am Ende


        schade....
        viele kennen mich unter nick, sorry. Habe echt keine Kraft, grad mehr zu schreiben.danke

        Kommentar



        • RE: mal probieren...am Ende


          auch platte sprüche sind erlaubt, wenn nur jemand was mailt, schnapps eh kaum mehr....

          Kommentar


          • RE: mal probieren...am Ende


            Gut, dann halt platte Sprüche:
            Nur wer durchs dunkle Tal gegangen ist, kann das Licht am Gipfel richtig auskosten, nur wer das Unglück erlebt hat, versteht, was Glück bedeutet.

            Wenn man ganz unten am Boden ist, dann führt JEDER Weg nach oben.

            (Take care)

            Kommentar


            • RE: mal probieren...am Ende


              ja Paul, das war echt ein platter spruch, danke trotzdem. Es soll sich mal jemand zeigen, der so viele dunke, hoffnungslose Tunnels furchwandert hat in 4 Jahrzehnten wie ich. Ich weiss, wirklich jeden Lichtstrahl zu schätzen, den andere nicht mal sehen. Ich aknn mich an kleinen Sachen freuen, die anderen nichts bedeuten, aber die Kraftlosigkeit, Ohnmachtsgefühl der ganzen situation gegenüber.... das erfüllt mich mit einer Leere, lauter Fragen. Ein Tunnel kommt nach dem andern, ich kämpfte immer und wieder, und immer und immer noch, und kaum will ich mich erholen, bin ich schon im nächsten Tunnel. Vielleicht ist es darum, dass mir die Scheidung zu schaffen macht, das ich meinen Mann früher wirklich zu sehr liebte und unsere Ehe durch "schwierige Eltern" und viele Probleme fast unmöglich war. bin bereit,zur scheidung, aber ich finde, ohne Rückendeckung (eines Partners)stehe ich das kaum durch. habe soche Angst. habe solche Angst.danke

              Kommentar



              • RE: mal probieren...am Ende


                Sorry,
                ich weiss ja auch nicht, wie ich Dir helfen kann, auch wenn ich wollte. Bin weder Psychologe, noch Therapeut, noch habe
                ich eine Kiste mit schlauen Rezepten.
                Du gehörst wohl zu den Leuten, denen das Pech an den Fersen klebt. Aber Du stehst das durch ! Glaub' an Dich,
                dann schaffst Du es auch.
                Alles Gute!

                Kommentar


                • RE: mal probieren...am Ende


                  ich weiss, dass ich bisher alles überstanden habe, aber ich kann im Moment die Kraft nirgends herrauben. Ich müsste mal mich erholen können, aber da gibt mir ja niemand eine Chance. Ist grad alles AuswegLos!!

                  Kommentar


                  • RE: mal probieren...am Ende


                    Hast Du keine Freundinnen, mit denen Du mal off-line reden kannst? Das hilft vielleicht mehr als das Internet.
                    LG

                    Kommentar



                    • RE: mal probieren...am Ende


                      ach mensch sorry,
                      ich habe habe schon jede menge von dir gelesen ;o)
                      das schaffst du schon !!!!
                      du hast bisher sooo viel kraft aufgewendet, willst du wirklich das alles umsonst war? kann ich mir nicht vorstellen...
                      die scheidung machst du mit links und dann erholst du dich mal richtig!!!
                      spann' bekannte und verwandte mit ein...und gönn dir ein wochenende nur für dich alleine! das steht auch dir als mutter zu. du musst nicht alles alleine machen, nimm hilfe, verlange hilfe....das steht dir einfach zu!
                      ich weiß, es ist schwierig und nervenaufreibend, von den emotionen brauchen wir gar nicht zu reden....wenn einem zum weinen zu mute ist ,geht es nicht und wenn es gehen könnte, klappt es nicht ;o)
                      jaaaa, so ist es und zermürbt auch. dann noch die kinder die ständig eine funktionierende mama haben wollen, man gibt sich mühe und am ende hat man doch das gefühl "versagt" zu haben.....und wieder wird man noch trauriger, beginnt an sich zu zweifeln.
                      lass dich nicht unterkriegen....am ende hast du deinen frieden! frauen können sehr viel einstecken und kinder geben einem den nötigen halt, sorgen immer dafür das frau sich nicht hängen lassen kann und darf...ist schwer aber ich finde es besser so.
                      und wenn du endlich alles hinter dir hast, wirst du die jenige sein, die das bekommt wonach du sooo laut schreist....ruhe!!
                      du schaffst es,
                      glaube an dich ;o)

                      gaanz liebe knuddelige grüsse,
                      Fee



                      Kommentar


                      • RE: mal probieren...am Ende


                        hier, sorry, ach du gute fee
                        schön, hast du geschrieben, ich bin pflotschnass vor lauter Tränen. Ist ja egal, aber ich weiss nicht, so einfach wie du das beschreibst, hol dir Hilfe...von Verwandten, Bekannten. Ich ahtte immer soooo viele Leute , mit der Trennung, war dann alles nur noch Luft. die guten Kollegen, die ich vor 2.5 Jahren kennenlernte, sind im Herbst grad im gleichen Monat gestorben wie meinVater, in dem Monat, ging grad paar stunden voerher meine beziehung aus. so alles miteinander. Und vor 2 wochen wollte ich ja weg, musste Ruhe haben, glaubst du, da würde einem jemand helfen?? ich bin immer zum helfen bereit, aber das hat mich schwer getroffen. Und jetzt weiss ich, ich habe nicemanden, der mir hilft. Auch in Zeiten der Tränen wie jetzt weiss, ich, ja niemandem telefonieren, obwohl es gut täte. Ich isoliere mich in meinen 4 wänden, ich weiss, das ist nicht gut, zumal ich früher jahrzehntelang depressiv war, aber ich mag diese Leute nicht sehen, im Moment .Alle verlangen irgendwie Hilfe, und keiner ist bereit auch nur ein offenes Ohr zu schenken. Ich weiss, ich kämpfe allein. Ich weiss auch, dass ich nicht aufgeben werde...denn ich weiss, das einzig das, gar nichts bringt. Aber die Verzweiflung ist echt gross. Ich bin froh fürs Internet, für dieses Forum, ich kann auch da meine Zeit interessant gestalten, bis es mich wieder nach Draussen zieht. Die Älteste hat mich gehasst, weil sie meinte, nur alle schlechten Seiten von mir geerbt zu haben. Sie wohnt nicht bei mir, ist in der Lehre, aber endlich hat sie andere gedanken, und weiss jetzt, dass kein Mensch, nur negative seiten hat. Sie ist 17 grad und hat einen mega entwicklungssprung gemacht. Und die Kliene hat mich halt zuwenig bis gar nicht, als gesund in Erinnerung. Und als ich wegzog, vor 3 Jahren, war ich soooo krank, nicht mal die Ärzte glaubten, dass ich es schaffe, ich konnte nur, ohne Kinder weggehen. Diesen Zustand damals, den kann und will ich nicht beschreiben, es war grauenhaft. Dir 2, die bei mir wohnen, habe sich den Weg nach drängeln und meckern(PIS-Bub) hat das ganze Sozialamt und Behörden fast wahnsinnig gemacht, er wolle zum Mami, und die wollten um keinen Preis mir ein Kind geben. Der Bub hat gekämpft, dann die 2. Tochter auch. Eigentlich sollte ich froh sein, dass es so ist, das bin ich auch. Aber ihc glaube, wenn wir geschieden sind, ist mein Mann noch brutaler als bis jetzt mit den Kindern.Meine nimmt er ja nicht zu sich, weil er unregelmässig arbeitet, fühlt er sich nicht berufen, die kinder mal einzuladen oder mich mal zu entlasten. Das ist die gireige Seite meines Mannes.Alle sdreht sich ums Geld und nur des Geldes wegen hat er die 2 kinder überhaupt bei sich. ach, das ist doch alles so blöd. Ich hoffe, mir gehen die Tränen bald aus und an dessen Stelle wieder mein lächeln kommt. Ist schon angenehmer. danke, gute fee, grüssli sorry

                        Kommentar


                        • RE: mal probieren...am Ende


                          sorry,
                          das tut mir leid, wirklich sehr leid! lass dich nicht unterkriegen, das ist soooo wichtig! und du bist ja nicht alleine, du hast kinder die dich lieben und hier im forum gibt es auch menschen die dich mögen.....vielleicht könntest du ja mal eine mutter-kind-kur beantragen oder überhaupt mal eine kur. sprich doch mal mit deinem hausarzt darüber, dann wärst du wenigstens aus deinen vier wänden )
                          ich weiß....es ist sowas von scheisse wenn man niemanden hat, bei dem man sich ausweinen kann....mach es hier! du störst keinen, viele lesen mit, einige schreiben dir und ich finde das hilft.
                          es hilft zu wissen....irgendwo da draussen denkt jemand an mich, ich tu's zumindest ;o)
                          knuddelige grüsse, Fee

                          Kommentar


                          • RE: mal probieren...am Ende


                            hallöli, gute fee
                            ich weiss deine worte zu schätzen. Habe meinen Beitrag gelesen, leiser sind da immer viele Schreibfehler drin, aber ich glaube, du hast mich trotzdem verstanden. Es soolte übrigens POS- Bub heissen , nicht PIS. Nun weisst du, dass schon das allein, sehr anstrengend ist. Ich kann am Samstag meinen Bub endlich mal meiner Schwester geben. Endlich ist er bereit dazu, denn POS Kinder können nicht ganz allen Anforderungen genügen, obwohl sie sich Mühe geben. Er macht dort sehr schlechte Erfahrungen, ist aber jetzt schon lange her und er wills versuchen. Eine Kur kommt wohl erst nach der Scheidung zur Rede, denn ich darf nicht aussteigen, die Chancen, verringern sich , was das Sorgerecht der Kleinen angeht. Mein Psychiater macht mir Mut, durchzuhalten, durchzubeissen... ich tues, halt mit vielen Tränen, aber Hauptsache, ich schaffe es. Es ist wirklich hart, alleinerziehend zu sein, alles alleine entscheiden, für alles allein immer vor den Kindern als die Böse, Unverständige dazustehen. Zum Glück sehen sie etwa mal etwas auch ein, vor allem wenns dann mal das andere Kind angeht, da verstehen sie mich oft besser, als wenn es um sie selber geht. Ich denke, deine Hilfe hier, tat mir schon so gut, ich werds Packen, ich werd auch das schaffen. Wenn alles Vorbei ist, weder ich mich sicher wieder fragen: Warum hatte ich so fest Angst, war ja halb so schlimm. Ich kenne diese Erfahrung, aber im Moment ist halt schlimm, weil man nicht weiss, wie es auskommt, ob und wie ich es durchstehe...etc. ich denke, du verstehst mich. es grüsst dich, gute fee, sorry

                            Kommentar


                            • RE: mal probieren...am Ende


                              Vor alleinerziehenden Müttern hab ich sowieso einen riesigen Respekt, viel mehr als vor irgendwelchen Wichtigtuern vor dem Herrn.
                              Das sind die wahren Heldinnen unserer Zeit. Soviel Arbeit, soviel Last, so wenig Zeit, so wenig Hilfe, und so eine große Verantwortung die nächste Generation gut ins Leben zu führen.
                              Wie Ihr das manchmal schafft ist mir schleierhaft, ich könnte es wahrscheinlich nicht!

                              (Take care, Du kriegst das hin.)
                              LG



                              Kommentar


                              • RE: mal probieren...am Ende


                                hallo Paul-Zenetti
                                ja, das wollte ich auch nie werden, alleinerziehend. Und doch ist es nun so. Ich wusster immer nur, das könnte ich nicht, Alleinerziehend sein. Und dann kommt wie angeschossen, genau der Moment wo man dennoch so dasteht, allein, mit den Kindern. Oft fehlt ein Mann im Haus.... aber das alles unter ein dach zu bringen und evtl. mit einer neuen Beziehung wieder zu beginnen, das lief schief. obwohl Liebe einen stärkt, ist es als Alleinerziehend, mit kanapp Kraft, zimlich schwierig.
                                Aber danke, Paul. I take care to me and also to my childrens. greetings from sorry

                                Kommentar


                                • RE: mal probieren...am Ende


                                  danke!,,,,,für die auskunft, sorry
                                  ;o)

                                  Kommentar


                                  • RE: mal probieren


                                    hallo fee
                                    tolle nachricht. Bis heut mittag liess ich die Tränen laufen, dann kam kurz ein Besuch. Da habe ich gesagt, dass wohl die Kraft nicht körperlich nicht einfach da ist, sondern, dass es wohl zuerst im Kopf klick machen muss.... und das tat es dann auch....he, fee...trotz der schweren Last....ich smile wieder....so toll, wieder eine Hürde geschafft. Mich wird keiner runterkriegen.grüsse , an dich sorry

                                    Kommentar


                                    • RE: mal probieren


                                      na, das ist ja 'ne tolle nachricht )
                                      ich freu mich für dich!!!
                                      wieder eine hürde geschafft und somit wieder ein stück näher an deinem ziel ;o)
                                      knuddelige grüsse an dich sorry,
                                      Fee

                                      Kommentar

                                      Lädt...
                                      X