• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lesbe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lesbe


    Hi,

    ich bin's noch mal.....
    meine Fruendin kam gestern und meinte, sich geirrt zu haben. Ich soll ihr verzeihen....
    Was soll ich bloss davon halten ? Wie soll das gehen ?
    Es ist ja nicht so, das ich nichts mehr für sie empfinde aber vertrauen ist sicher keins mehr da.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und wenn ja wie ist es ausgegangen ? Ich meine, sie hat mich einmal verletzt und auf ein zweites mal habe ich einfach keine Lust....
    Mann32


  • RE: Lesbe


    "Was soll ich bloss davon halten ?"

    Dass sie unbeständig ist? oder dass sie nach sich selbst erst sucht?
    Nur so ein paar Gedanken nebenbei.
    Redet miteinander, wie soll es WEITER mit euch gehen, wie sie es sich vorstellt usw. ich denke, dass es das beste ist, was ihr tun könnt.

    Kommentar


    • RE: Lesbe


      Hallo Mann32,

      gib ihr noch ne Chance! ...und redet, redet, redet, Dann baut sich das Vertrauen auch wieder auf. Laßt es langsam angehen. Vielleicht läßt Du sie auch ein bißchen zappeln.

      Alles Gute für Euch, Schnuffi

      Kommentar


      • keine gelegenheit


        hallo mann,
        ich habe in meiner zweiundzwanzigjährigen ehe mit einem nichtzärtlichen mann am ende eine phase gehabt, wo ich nur darauf gewartet habe, dass ich eine lesbe treffe und ich mich zu ihr hingezogen fühlte. kennen tat ich einige. leider ist mir das nicht passiert. es war einfach nicht der richtige moment.

        ich hatte eine solche sehnsucht nach zärtlichkeit und dem ureigenen verständnis einer frau, dass ich wusste, dass ich sofort zugegriffen hätte, hätte sich die möglichkeit ergeben.

        deshalb habe ich sofort vermutet, als du von deiner freundin erzähltest, dass es vielleicht ein ähnlich gelagerter fall wäre. jetzt, wo sie wieder zu dir zurück gekommen ist, oder zurück möchte, sieht es wirklich so aus, als hätte ich recht.

        da ihr euch bisher zehn jahre lang so gut verstanden und auch geliebt habt, ist es nicht eine chance wert, das gespräch aufzunehmen? beleidigt sein und auf irgendwelche moralischen instanzen pochen ist nicht wirklich der richtige weg. sie hatte bestimmt gründe auszubrechen und die gründe und voraussetzungen liegen ja vielleicht doch in eurer bisherigen beziehung.

        denk doch mal nach, wie gut ihr auch verstanden habt und was alles durch eine trennung verlorengegangen ist für euch beide. ihr fällt es bestimmt nicht leicht, zuzugeben, dass alles wohl doch ein irrtum war.

        wirf das bisherige nicht einfach weg, sondern suche in der bisherigen beziehung die probleme, die letztendlich dazu geführt haben, dass sie ihr glück woanders sah. sie war nicht glücklich mit dir, aber offenbar hast du das nicht bemerkt. oder sie wollte darüber nicht sprechen.

        in meinem fall war es so, dass er sich so stark verändert hatte, dass ich ihn nicht mehr lieben konnte. ich wollte aber bei ihm bleiben, weil ich sonst keine möglichkeit zu leben für mich sah. letztendlich hat er mich durch seine sture art, darauf zu beharren, dass er doch alles richtig gemacht hat und keine grund sah, sich irgendwie zu ändern bzw. allein nur darüber zu sprechen, mich in die arme eine jugen liebhabers getrieben. dort fand ich alles, was mir gefehlt hatte. es hätte ebenso eine lesbe sein können.

        hätte er nur das gespräch mit mir gesucht, oder meine vorschläge zur paartherapie angenommen, wären wir bestimmt auch heute noch zusammen. ich wäre aber nie zurückgegangen, weil er ein hoffnungsloser fall ist.

        wenn du sie noch liebst, könntest du dich nicht mir dem gedanken anfreunden, mal nach den ursachen zu forschen. jetzt ist die hemmschwelle doch aus dem weg geräumt, schimmer kann es doch nicht kommen. das ist oft voraussetzung für ein genesen der beziehung, weil man plötzlich über alles reden kann.

        und vergiss mal das vertrauen. man kann einem menschen auf einer neuen basis viel mehr und inniger vertrauen. die frage ist nur, ob man für eine auseinandersetzung bereit ist, wo es nicht nur darum geht, dass sie eine beziehung mit einer frau angefangen hat, sondern auch warum - und welche rolle du dabei gespielt hast. hier hören wir ja leider nur die eine seite.

        gruß m.

        Kommentar



        • RE: keine gelegenheit


          und ich sage Dir , die andere Seite sieht auch ganz anders aus. Der Kernpunkt ist, wie Du sagst das WARUM. und da ist die Palette so vieleseitig wie Goethes Farbenlehre , daß man sich gar kein Urteil , schon gar keine "VER"-urteilung erlauben kann. Da hilft auch keine Paartherapie. Da mußt Du schon selber ran und schauen was noch geht oder ob der Ofen restlos aus ist. Aber nachheizen war schon immer gut. - Also - leg nach !!!
          Gruß schnuffi

          Kommentar


          • RE: Lesbe


            Ich denke eigentlich das ihr eigentliches Coming-out erst noch kommt!!! Das muss aber nicht sein! Vielleicht findet ihr ne Lösung! Partnerschaft mit dir - Sex auch mit Frauen!

            Kenne tatsächlich Partnerschaften bei denen das funktioniert!!! Vorallem: sei nicht voreingenommen!!! Obwohl das schwierig ist wenn emotionen im Spiel sind!!!

            Alles gute!

            Kommentar


            • RE: Lesbe


              Ich bin auch eine Lesbe. Vielleicht kannst du deine Ex-Freundin mal fragen, ob sie mich kennenlernen will.
              Ich hab´echt Mitleid mit dir, weil mir das gleiche passiert ist. Ich hab´erst vor zwei Wochen gemerkt, dass ich lesbisch bin. Aber mein Freund ist auch schwul.Er würde sich gerne mal mit dir treffen!

              Hektora

              Kommentar



              • RE: Lesbe



                sorry, aber nur weil du lesbe bist und dein freund schwul geworden ist, muss das nicht zwangsläufig bei uns auch so sein. ich bin NICHT schwul !!
                und im übrigen, habe ich den kontakt zu meiner freundin abgebrochen, ist für mich gesünder :-)

                Kommentar


                • RE: Lesbe


                  hallo,
                  würde mich mal interessieren wie alt du bist, man wird doch nicht über Nacht lesbisch! Hört sich fast so an wie eine "plötzliche" Entscheidung oder magst du gern mit der Mode gehen?

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X