• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schnuffie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schnuffie

    Autor: Schnuffie
    Datum: 30.10.03 17:29

    Hallo Leute,
    Ich bin seit mehr als 12 jahren mit meinem jetztigen Mann zusammen. Wir haben zwei Kinder. Doch habe ich seit Jahren schon den Eindruck das mein Mann nicht wirklich teilgenommen hat an unserem Familienleben. Er lebte weiterhin eine Art jungesellen Dasein ohne das er mir Fremdgegangen ist oder so. Obwohl ich ihn mehrfach darauf hingewiesen habe, das er mir mit seiner Art mehr schadet als hilft, kam nie irgend eine besserung von ihm aus. Alles musste ich alleine machen, nie hat er sich Zeit für die Kinder oder mich genommen, es sei denn, es ging um Sex.......!
    Tja, und nun habe ich meinerseits die Beziehung beendet !! Er versteht die Welt nicht mehr, begreift nicht, das durch sein Verhalten mir Gegenüber keine Gefühle mehr für ihn da sind. Das ich ihn nicht mehr liebe. Das er im Grunde nur noch eine Last für mich ist....die ich aus verschiedenen Gründen nicht mehr tragen kann.
    Er meint, das er jetzt wach geworden ist und bitter bereut !!!
    Das ich ihn doch kenne und wüsste, das er vieles ändern wird und auch kann wenn ich ihm eine Chance geben würde. Da bin ich mir sogar ziemlich sicher das er die Wahrheit spricht und nicht nur daher redet aus Angst, die Familie zu verlieren....ich kann aber nich mehr und will auch nicht mehr !! Er versteht es nicht. Ich würde wirklich gerne in Freundschaft mit ihm auseinander gehen, glaube aber nicht das dies möglich ist, da er einfach nicht begreifen will.....
    Er klammert wo er nur klammern kann. Ich weiß nicht wie ich ihm noch sagen kann, das ich ihn nicht mehr liebe, das er mich zu oft und zu tief verletzt hat, das ein Neuanfang mit ihm einfach nicht möglich ist.....
    Einfach verschwinden, ist nicht meine Art und will ich auch nicht. Ihn rausschmeißen will ich auch nicht. Ich möchte schon das er ein einsehen hat und freiwillig geht und in frieden, alleine schon der Kinder wegen....!!!
    Wer weiß Rat ?

    Schnuffel



  • RE: Schnuffie


    Gib ihm eine Chance!!

    Kommentar


    • RE: Schnuffie


      Und dir auch ,es kann immer ein Neuanfang geben!!

      Kommentar


      • RE: Schnuffie


        ...und noch eine ...
        ...und noch eine ...

        Er hat ja auch gesagt, dass es diesmal besser wird! Und ausserdem war ja keine Liebe dabei. Eigentlich habe ich es auch verdient! Ich kann naemlich echt ne dumme Kuh sein. Wenigstes schlaegt er mich nicht...so oft.

        Wach auf!

        Kommentar



        • Die zeit arbeitet für Dich


          Ich finde es sehr ehrenvoll wenn du dir wünschst in Freundschaft auseinander zugehen!

          Wenn er nur bei dir bleiben will aus Angst alles zu verlieren, glaube ich schon das er sich verändern kann, aber diese Last willst du offenbar auch nicht auf dich nehmen!!!

          Die ganze Geschichte ist ja wohl sehr vielschichtig, schliesslich sind ja auch Kinder im Spiel, deshalb kann dir niemand wirklich eine Antwort geben! - ich wage trotzdem einen Vorschlag: distanziere dich von ihm, schaffe Raum, Zeit, geht auf Distanz! Für die erste Zeit zumindest, und dann habt ihr hoffentlich auch wieder die möglichkeit aufeinander zuzugehen, wenn auch in einer neuen Art, welche du dir ja auch wünschst! - auch der Kinder zu liebe!

          Machs gut!

          Kommentar

          Lädt...
          X