• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lesbe ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lesbe ?


    meine Freundin hat mit mir Schluss gemacht ! nach 10 jähriger Beziehung, der Grund......eine Frau !!!!!
    Sie hat sich zu 'ner Lesbe entwickelt, wie soll das ein Mann verstehen ???
    Schöner Mist bleibt mir wohl nur zu sagen, oder ? Sorry, musste das aber irgendwo mal loswerden :-(


  • RE: Lesbe ?


    Hallo Mann,

    tut mir leid, dass es "so" enden musste! Mach Dir nur keine Vorwürfe, denn die sexuelle Neigung kann niemand beeinflussen.

    Vielleicht hast Du ihr ja - selbstverständlich unbewusst - die Kraft und den Mut gegeben, zu ihr selbst zu stehen und ihre Homosexualität zu akzeptieren. Ich weiß, nicht gerade aufmunternd - sorry, aber vielleicht das Einzige, dass Du dieser Sache als "positiv" abgewinnen kannst!

    Kopf hoch!
    Nefertari

    Kommentar


    • Mut machen...


      Hallo Mann,

      ich weiß ja nicht wie endgültig Eure Trennung ist und wie lange Deine Ex gebraucht hat bis sie den Schritt der Trennung gemacht hat.

      Ich habe eine Freundin, die hat sich auch einmal sehr stark zu ihrer Arbeitskollegin hingezogen gefühlt, war aber auch mit einem Mann liiert. Konnte nix für ihre Gefühle und hat sie ihrer Kollegin auch offenbart. Diese hatte aber überhaupt keine Neigungen in die lesbische Richtung und so ist meine Freundin bei Ihrem damaligen Freund geblieben ( War damals nicht leicht für die beiden, haben ne ganz schöne Krise gehabt.). Mittlerweile sind sie glücklich verheiratet und haben zwei Kinder!

      Vielleicht solltest Du die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben, denn vielleicht erkennt sie bald, daß sie im Grunde Ihres Herzens doch hetero ist. Bei meiner Freundin war es jedenfalls so... die Frau damals hat sie einfach "nur" fasziniert.

      Ich weiß ja jetzt auch nicht wie Eure Beziehung so grundsätzlich war, daß Ihr Euch vielleicht über kurz oder lang sowieso getrennt hättet, weil ein zusammensein aufgrund anderer Probleme nicht mehr möglich war.

      Kannst ja mal ein bißchen mehr schreiben.

      Gruß, Schnuffi

      Kommentar


      • Mut machen...


        Diese Neigungen haben u.U. so meine ich mit einem unausgefülltem Sex-Leben zu tun. Ich glaube, könnte man vorher viel mehr miteinander über diese Probleme sprechen (aber alles total ausführlich), wären viele dieser Probleme weniger auf der Welt.

        Kommentar



        • RE: Lesbe ?


          hab grade im urlaub ein sehr sympathisches und hübsches paar (er und sie, nennen wir sie mal m1 und f) getroffen. waren jetzt zu zweit unterwegs, weil die beiden weiteren jungs (nennen wir sie mal m2 und m3) der ursprünglichen viererbande bereits nach hause mußten

          wie sich gezeigt hat, waren die beiden kein "paar". er ist homo, sie hetero. und weiters war die sache so:

          f war mit m3 mal verheiratet. nach der scheidung war m3 mit m1 liiert. diese beiden haben sich aber auch getrennt, jetzt ist m3 mit m4 ein glückliches paar

          und alle vier zusammen machen gemeinsam urlaub


          du siehst also, lieber mann, es gibt nichts, was es nicht gibt. und nichts, womit man nicht (eine entspannte einstellung vorausgesetzt) umgehen könnte

          Kommentar


          • RE: Lesbe ?


            Sehr geehrter Herr Petrolius,
            würde sagen Sie haben den Beruf verfehlt. Romanschriftsteller hätten Sie werden sollen

            Kommentar


            • Romanschriftsteller?


              besser nicht, dazu mache ich zu viele flüchtigkeitsfehler

              "m4" hätte natürlich "m2" heißen müssen...

              ...und der spannungsbogen weiter gestreckt, die pointe besser herausgearbeitet werden

              Kommentar



              • RE: Romanschriftsteller?


                so sans halt, dia Leit.

                Kommentar

                Lädt...
                X