• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beziehung zu Ende ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beziehung zu Ende ?

    Ich habe ein großes Problem mit meinem Freund. Wir sind schon zweieinhalb Jahren zusammen, aber in letzter Zeit sind wir nur noch am streiten und diskutieren. Wir leben in unterschiedlichen Städten und sehen uns daher immer am Wochenende und nur einmal unter der Woche.

    Das Problem ist, dass wir vollkommen verschiedenen Menschen sind, und daher ständig streiten. Er ist sportlich, fährt schnelle Autos, bladet gern, joggt, ich bin ihm zulieben oft mitgegangen, aber es hat mir keinen Spass gemacht. Ich bin eher der ängstliche Typ (mag keine schnellen Autos) und nicht so sportlich verlanlagt. Ich gehe gerne einkaufen, er überhaupt nicht. Er geht gerne in die Disco, ich wegen meinem Tinnitus mag dort nicht hingehen. Er fährt gerne Ski, ich hab es versucht, aber es ist nicht mein Sport. Wir haben einfach gar nicht gemeinsam mehr. Ich bin aber auch nicht der Typ der so große Interessen hat. Wenn wir zusammentreffen gibt es nur Stress deswegen.

    Er sagt immer ich wäre bockig und verbohrt, würde von Haus aus gegen alles sein etc. Ich würde mich gegen alle seine Vorschläge wehren. Ich kann nun mal kein Mountainbike fahren, da ich immer ein Fahrrad mit Rücktrittsbremse hatte und ich mir beim Mountainbike sehr unsicher bin. Das kann er nicht verstehen. Ich schwimme gerne im Meer, er geht gerne an den See. Ich mag den See nicht, weil da immer so viele Vieher schwimmen und er mir oft zu kalt ist.

    Er hat ja die Freiheit diese Dinge alleine zu machen, aber er will sie halt zusammen mit mir machen. Und mir macht es halt keinen Spass so intensiv Sport zu machen, Fahrradtouren, Bergtouren. Er hatte früher Freundinnen, die das alles mitgemacht haben, trotzdem ist die Beziehung zu denen gescheitert. Ich bin eher der Typ, der Samstag lange schläft und dann gerne auf einen Kaffee oder zum bummeln in die Stadt fährt, der gern ins Kino geht und mit Freunden isst.

    Er dagegen steht früh auf, ist aktiv etc.
    Abends beim Fernsehen streiten wir auch, ich mag Komödien und Reportagen, er nur Actionfilme. Auch das Essen ist ein Thema. Ich esse gesund, bin schlank, er isst Fastfood und mag meinen Figurwahn, wie er es nennt, nicht.

    Dazu kommt noch dass ich zur Zeit für die Examensprüfungen lerne und sowieso keinen freien Kopf habe, bin auch etwas depressiv von der vielen Lernerei, und er meint, um abzuschalten müsste ich etwas machen, auch wenns nur radfahren ist. Wenn ich ihn etwas frage, was mit meiner Uni zusammenhängt, zeigt er null Interesse und sagt, er können mir das nicht beantworten, ich studiere schließlich.

    Er macht sich nicht mal die Mühe mich zu verstehen und mir zu helfen. Wenn ich ihn dann anschreie, brüllt er zurück und hat auch schon einmal versucht mich zu schlagen. Hat es aber doch nicht gemacht.

    Das kann ich aber nicht, ist bin das zu sehr beeinträchtigt durch meinen Lernstoff, mein Kopf ist so voll. Das ist das andere Streitthema. Ich möchte dass er bald auszieht (Wohnt noch Zuhause), so dass wir uns ne Wohnung zu zweit nehmen können.

    Er zweifelt aber an unserer Beziehung, wie das weitergehen soll, wenn wir erstmal zusammen wohnen, ob wir uns überhaupt verstehen etc. Bei jeder Auseinandersetzung zweifelt er an uns, und an dem ob wir überhaupt zusammenpassen. Ich kann e nicht mehr ertragen. Gestern hat er gesagt, er mag meine Stimme gar nicht mehr hören, und ich sollte ihn jetzt erstmal in Ruhe lassen. Liebe allein, würde da nicht helfen.

    Aber ich hab noch Gefühle für ihn. Ich weiss nicht, wie es früher war, wir waren so verliebt und haben viel zusammen gemacht, klar hab ich viel gemacht was er wollte und mich nicht so dagegen geäußert wie heute.

    Müssen wir uns wirklich trennen, oder haben wir noch eine Chance? Meine Freunde und Eltern sehen keine mehr. Ich bin sehr verzweifelt, habe Angst allein zu sein, keinen Halt mehr unter den Füßen zu haben,. Gerade in dieser schweren Situation in der ich jetzt bin und seine Unterstützung brauche, wo ich lernen muß, mich für einen Job bewerben muss, meinen Partner einfach brauche. Ich liebe ihn noch immer und wir hatten so viele Zukunftspläne, mit Kindern und so. Wir haben uns doch auf sehr oft sehr gut verstanden. Was soll ich denn machen?


  • RE: Beziehung zu Ende ?


    hallo birte,

    leider kann ich dir nicht sagen, ob ihr nur weil ihr so wenig gemeinsamkeiten habt, nicht zusammenpaßt.
    aber eine beziehung, die nur noch aus streit besteht führt auf jeden fall nicht unbedingt in eine gemeinsame zukunft. ich kann gut nachvollziehen, dass es für dich jetzt während des examens nicht so gut geht und du ihn jetzt als stütze bräuchtest.
    ist er denn nicht das problem, indem dass er dich noch depressiver macht? wenn er kein interesse für dein studium zeigt und damit deine berufliche zukunft und somit euerer zukunft?
    ich weiß, dass es schwer ist sich selbst einzugestehen, dass es weiter keinen sinn hat, aber ich hoffe du triffst für dich die beste entscheidung!
    lg
    sternchen

    Kommentar

    Lädt...
    X