• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe, keiner respektiert meine Wünsche!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe, keiner respektiert meine Wünsche!

    Hallo - hat jemand einen Tipp für mich, was ich machen könnte, um endlich gesehen, gehört, wahrgenommen zu werden?

    Bei mir in der Familie (damit meine ich Ehemann, Kinder, meine Mutter..) wird auf alle und alles Rücksicht genommen, jeder darf seine Wünsche durchsetzen, bloß ich nicht.

    Wenn ich mal den Mund aufmache, heißt es gleich, ich bin komisch und sollte mich mal zusammenreißen. das wär alles halb so schlimm.

    Von mir lässt sich jeder bedienen, ich darf putzen etc..aber die dreckigen Schuhe ausziehen will sich keiner, und von mir wär es eine Zumutung, das überhaupt zu verlangen.
    Das war nur ein Beispiel, es gibt zahlreiche solche.

    Wenn ich mal wirklich wütend werde und meine Meinung sage, üben alle solange Psychoterror aus, und bearbeiten mich, indem sie sagen, wie übertrieben und kleinlich ich wäre und nicht normal, bis ich wieder klein beigebe am Ende.

    Ich will mich auch nicht mit der ganzen Familie verzanken, aber gibt es keine Möglichkeit sie auf friedlichem, verständnisvollen Weg dazu zu bringen, auch mal MEINE Anliegen und Ansichten zu respektieren??

    Grüße, sira


  • RE: Hilfe, keiner respektiert meine Wünsche!


    " was ich machen könnte, um endlich gesehen, gehört, wahrgenommen zu werden? "

    wenn dich keiner sieht , hört oder wahrnimmt, dann setz es doch mal um ;o)
    sei doch einfach nur für die kinder da oder noch besser, mach dich für ein wochende aus dem staub ;o)
    fahr zu einer freundin oder so....
    und wenn das auch nciht funktioniert und du immer noch nicht "existierst", schnapp dir dein kinder und geh !!
    grüsse, doris

    Kommentar


    • RE: Hilfe, keiner respektiert meine Wünsche!


      Hallo sira!

      Ich würde einfach mal streiken!!! Die sollen dir den Buckel runterrutschen, oder wie ´Doris sagte, fahr einfach mal weg - allein!
      Das wirkt manchmal Wunder.
      Man erkennt erst dann was man an einem Menschen hat,
      wenn dieser ne zeitlang nimmer da ist.

      LG

      Kommentar


      • RE: Hilfe, keiner respektiert meine Wünsche!


        Nachdem Du von Deinem Kurzurlaub zurück kommst, VERTEILE AUFGABEN. WER PUTZ Schuhe, WER MACHT ... sauber, WER .... usw.
        ... und wenn alles nichts hilft, wird Dein nächster angedrohter Urlaub eben länger ausfallen...

        Kommentar



        • RE: Hilfe, keiner respektiert meine Wünsche!


          "Von mir lässt sich jeder bedienen, ich darf putzen etc."

          wieso bedienst du denn jeden????. können die das nicht selbst?


          ich finde du solltest dich mal durchsetzen. wenn du immer nur kuschst und dich mit psychoterror herumkriegen läßt wirst du nichts ändern. die ratschläge meiner vorred...äh...vorschreiber sind schon richtig.

          mädel, richte deinen blick nicht auf den boden, schau geradeaus, mach dich gerade...schließlich bist du wer...zeigs ihnen.

          Kommentar


          • RE: Hilfe, keiner respektiert meine Wünsche!


            ) Ganz genau so würde ich es an Siras Stelle anpacken.

            War sehr lustig deinen Ratschlag zu lesen.
            Das Aufteilen von Aufgaben ist wichtig, damit man als erwachsene Frau in der eigenen Familie nicht zugrunde geht.

            Kommentar


            • RE: Hilfe, !


              Ist Dir aufgefallen an den Antworten, wie viele Frauen diese Situation kennen/verstehen?
              Bestimmt gibt es auch in der Realwelt in Deiner Umgebung solche Frauen, die Freundinnen sein könnten. Tu Dich mit zwei oder drei zusammen: gemeinsam seid Ihr stark!
              Haltet einfach zusammen "Kaffeeklatsch", seil Dich immer mal wieder für ein paar Stunden aus Deinen aufgepflanzten Pflichten ab - und lass Deine Familie kennenlernen, wie es ist, wenn die "Haus-Dienerin" nicht zur Verfügung steht.
              Nur so können sie Dich schätzen lernen.

              Kommentar



              • Hilfe, keiner respektiert meine Wünsche!


                Freut mich, daß Du mir Recht gibst - Ist selten ... als Mann von einer Frau Recht zu bekommen, Aber Scherz beiseite - eine Verteilung von Aufgaben ist doch das A und O in einer guten harmonischen Einheit, Jeder aber auch wirklich jeder hat nur Vorteile davon.

                Kommentar

                Lädt...
                X