• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Liebe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Liebe

    So, das ist jetzt eine längere Sache, aber ich brauche dringend hilfe.
    Seit 10 Jahren habe ich einen guten Kumpel, er ist 2 Jahre älter als ich und er hat eine Schwester, sie ist in meinem alter. Und um sie geht es auch. Durch ihn kenne ich sie jetzt auch seit 10 Jahren nebenbei. Bis vor einem Jahr hat sie mich auch kaum interessiert, aber seitdem sehe ich sie sehr oft, wenn ich zu meinem Kumpel fahre. Klar, ich unterhalte mich auch mit ihr über ganz normale sachen, halt nur eine normale Freundschaft. Jetzt habe ich mich aber in sie verleibt. Sie weiß nichts davon und ich weiß auch nicht, ob sie etwas für mich empfindet. Jetzt fahre ich freitag wieder zu meinem Kumpel und Freitag penne ich sogar bei ihm und ich möchte seiner Schwester nun endlich sagen, dass ich mich in sie verliebt habe, aber ich kann das einfach nicht. Ich weiß einfach nicht den richtigen moment. Könnt ihr mir da ein par tipps geben? Vielleicht hilft euch unser alter: Mein Kumpel ist 17, seine schwester 14 und ich bin 15.
    Hoffe auf Rat..


  • RE: Liebe


    Hi!

    Wie wäre es, wenn du dich erstmal deinem Kumpel anvertraust?
    Schließlich kennt der seine Schwester besser als du und könnte dir sicher einige wertvolle Tips geben!!!

    Viel Erfolg
    Erny

    Kommentar


    • Liebeprobieren


      Cybergirl,
      Du wachst auf. Deine Lust wacht auf. Wohin sie will, weiß sie noch nicht. richtig? Falls es zu "Erfahrungen" mit der Freundin kommt, schäm Dich nicht - sie kommen häufiger vor als man meint. Sind meist aber der schüchterne "Versuch" weil (noch unsichere) frau sich an das andere Geschlecht noch nicht herantraut.
      Wenn es eine echte "Beziehung" mit der Freundin wird ... na ... dan steh dazu, dass Du "andersrum" bist. Auch, wenn Deine Eltern entsetzt sein sollten, dass sie eine lesbische Tochter haben: Jeder kann nur wirklich sein Glücklichsein finden, wenn er versucht, möglichst nah an seinen tatsächlichen Bedürfnissen zu leben.
      Kannst Du, magst Du? dir diesen Satz in Dein Tagebuch schreiben?

      Kommentar


      • RE: Liebe


        Irgendwoher kenne ich den Text. Ja, das ist meiner, den ich vor über einer Woche geschrieben habe. Komisch... Hier ist meiner: http://www.medicine-worldwide.de/for...=0&thread=8690

        Kommentar



        • RE: Liebe


          Ja schon merkwürdig, dass sich männliche Forenteilnehmer "Cybergirl" nennen. Oder ?

          Kommentar


          • RE: Liebe


            Hi,

            fühlt sich merkwürdig an, das Verliebtsein, was? Schön und doch beunruhigend... So ist das jedesmal.. und Du wirst Dich noch oft in Deinem Leben verlieben..
            Man sollte sehr vorsichtig mit dem Ausdruck Liebe umgehen. Es wird viel zu inflationär von Liebe gesprochen. Vielmehr ist es sehr häufig sexuelles Begehren, vorübergehender Verlsut der Zurechnungsfähigkeit .. *lach, Vertrautheiten, Gewohnheit, Angst vor dem Alleinsein, usw. Mit der wahren Liebe ist es wie mit einer Geistererscheinung: Alle reden davon, aber wenige haben sie je gesehen....
            Achte vor allem immer darauf, dass Du niemandem wehtust. Wecke nicht in andern Menschen Gefühle und Erwartungen, die Du nicht selbst bereit bist dauerhaft zu geben. Sei fair, und behandle Dein Gegenüber stets so wie Du behandelt werden möchtest; denn Eines steht fest...
            Alles, ALLES was Du an positiven von Dir gibtst kehrt zu Dir zurück - aber auch ALLES Negative. Es holt Dich wieder ein - irgendwann.

            Und nun lebe Deine Gefühle - mit Sorgfalt...

            Joe

            Kommentar

            Lädt...
            X