• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stehen die Chancen wirklich so schlecht?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stehen die Chancen wirklich so schlecht?

    Also, erstmal ein dickes Lob an die Seite und die Foren hier!
    Nun zu meinem (mehr oder weniger) Problem. Hab jetzt einiges hier gelesen und denke schon seit geraumer Zeit darüber nach ob es wirklich so ist, dass Beziehungen die in "jungen Jahren" begonnen werden so gut wie keine Zukunft haben. Mache mir im allgemeinen immer (meist viel zu viele) Gedanken über solche Sachen...leider.

    Was meint ihr dazu? Also habe schon das Gefühl das es ewig so weitergehen könnte mit mir und meinem Freund, aber eben auch fürchterliche Angst dass sich diese (ich nenn`s mal Vorurteile) bewahrheiten könnten.


  • RE: Stehen die Chancen wirklich so schlecht?


    Hallöchen, also ich denke mal , dass du dir keine Gedanken machen brauchst. Solche "Statistiken" sagen gar nichts aus. Und die Liebe lässt sich nicht einfach so in einer Schublade stecken. Sonst wäre die ganze sache nicht so kompliziert. Mach dir bitte keine Gedanken darüber. Ich kenne das auch mit dem "Gedanken machen" und ich habe gemerkt, dass es alles nur kaputt macht, wenn man zu viel denkt. mfg Henry

    Kommentar


    • RE: Stehen die Chancen wirklich so schlecht?


      Ich kenne welche die in jungen Jahren geheiratet haben und es klappt immer noch gut.
      Und dieser Spruch den du da hörst von wegen dass junge Beziehungen keine Chancen haben ist zu einem gewissen Teil immer mehr zutreffend.
      Warum?
      Meine Ex hatte genau die gleiche Angst wie du als sie in mich verliebt war. Ich sagte ihr, dass wenn wir beide es nicht wollen, dann wird unsere Beziehung auch nicht auseinander gehen, so einfach.
      Die Beziehung ging kaputt, warum? Weil sie es so wollte. Es lag an ihr.

      Das wovor du Angst hast ist kein unabwendbares Schicksal, sondern immer von euch selbst gemacht. Liebe ist kein Ding das man einmal erwirbt und es bleibt wie es ist, sondern etwas worum man kämpfen muss.
      Willst du zusammenbleiben, dann ist das ein Entschluss der immer wieder erneuert werden muss, weil die Entscheidung immer wieder auf die Probe gestellt wird, weil immer alles im Wechsel ist. Je mehr Proben und Prüfungen du überstehst, umso stabiler wird deine Beziehung.
      Eine der schlimmsten Prüfungen für eine Beziehung ist die, wenn sich der Gedanke einschleicht ich hätte was verpasst, da draussen wartet die grosse Welt und ich sitze mit jemandem zusammen der vielleicht nicht das gelbe vom Ei ist.
      Der Spruch, neue Besen kehren gut, passt wirklich gut dazu, es muss in einer Flaute nur noch ein anderer dastehen der scheinbar alles das gibt was man vermisst hat.
      Und dann brökelt es in der Beziehung und sie geht zuende, weil man anfängt zu vergleichen und sich unglücklich vorkommt, vielleicht auch aus eigenen Charakterschwächen, weil man denkt man hätte was besseres verdient.

      Willst du eine Beziehung halten, dann kannst du nur deines dazutun, das andere kann nur der Partner, du hast es nie in der Hand, egal wie du dich bemühst.
      Wenn du glücklich und zufrieden bist, dann schau nicht nach was anderem, versuche nicht etwas was schon gut ist zu verbessern. Wenn euch beiden das klar ist, dann kann es eine lange und glückliche Beziehung werden.
      Nur die Einflüsse von aussen sind stark, nimm dich in Acht vor Dingen wie "du kannst doch einen besseren haben", "du bist doch noch jung, du wirst noch viele finden, geniesse erstmal dein Leben", "zuerst Karriere und dann mal eine feste Bindung".

      Es liegt an euch, was ihr daraus macht. Du wirst immer damit leben müssen dass es ein Risiko bleibt, weil du nicht weisst was mit seiner Gefühlswelt passiert und was mit deiner eigenen. Euer Wille zum zusammenbleiben kann alles möglich machen.

      Kommentar


      • RE: Stehen die Chancen wirklich so schlecht?


        Hallo Jenny,
        nun mach Dir mal nicht zu viele Sorgen, es kommt doch nicht auf Statistiken sondern auf die Menschen, also auf Dich und Deinen Freund, an. Sicherlich ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Beziehungen auseinander gehen, wenn sie noch im jugendlichen Alter begonnen haben, da oft einer der Partner plötzlich das Gefühl hat, etwas zu verpassen. Ist es Deine erste Beziehung? Und wie lange seid Ihr schon zusammen? Erzähl doch mal ein bisschen!
        LG
        Ninni

        Kommentar



        • RE: Stehen die Chancen wirklich so schlecht?


          Hi Ninni, erstmal danke für deine Antwort...
          Nein es ist nicht meine erste Beziehung, aber wohl meine erste längere. Sind nun knapp ein Jahr zusammen. Naja, gibt allerdings noch so ein Problem: Wir wohnen nicht gerade nah zusammen. Also mit Zug u.ä. sind es so eine Stunde Fahrtzeit. Habe auch viel Angst das unsere Beziehung dadurch Schaden nehmen könnte auch wenn`s bisher eigentlich ganz gut gelaufen ist. Hat ja auch nicht nur Nachteile. Anfang des Jahres wird er mit seiner Ausbildung fertig sein... aber dann wird uns schon der nächste Stein in den Weg gelegt: Er muss zur Bundeswehr ;-( Glaub das reicht erstmal.

          Liebe Grüße und nochmal Danke! Jenny

          Kommentar


          • RE: Stehen die Chancen wirklich so schlecht?


            Auch dir Danke für die Antwort, hätte so prompt wirklich nicht damit gerechnet. Ja das mit dem "Gedanken machen" ist so eine Sache... kann da wirklich nichts gegen machen, ist ja nicht nur hierbei so sondern auch bei ganz alltäglichen Sachen. Und je mehr ich mir den Kopf darüber zerbreche desto schlimmer wird es hab ich das Gefühl.
            Bin mir dessen ja bewusst das es schlecht ist sich ZU viele Gedanken zu machen, aber bin machtlos dagegen. Schön zu wissen das ich da nicht die einzige bin.

            Liebe Grüße, Jenny

            Kommentar


            • RE: Stehen die Chancen wirklich so schlecht?


              Vielen Dank für deinen Beitrag... Hast mir echt ein wenig "die Augen geöffnet" wenn man das so sagen kann. Sind Perspekiven die ich bisher noch nie so betrachtet habe, aber glaube das liegt daran das Außenstehende damit vielleicht besser umgehen können.
              Wirklich weise Worte... besten Dank!

              Liebe Greetz, Jenny

              Kommentar



              • Erfahrungen...


                Es kommt von leidvollen eigenen und die Erfahrungen anderer.

                Hättest du meine Wissen und dein Freund auch, ihr bräuchtet euch nicht viele Sorgen machen.
                Wenn man zusammenhält und es auch will, dann ist so gut wie alles möglich.
                Es liegt wirklich nur an euch, alles andere von aussen könnte eurer Beziehung nichts anhaben wenn nicht einer von euch aus der Reihe tanzt.
                Aber das hat einen Haken: Ihr braucht absolutes Vertrauen aufeinander. Wenn einer dieses Vertrauen bricht, dann ist der Schmerz schlimmer als wenn es sowieso nicht so sicher war.
                Wenn er dich dann verlässt wenn du ihm am meisten vertraut hast, dann geht es dir schlecht... sehr schlecht. Aber lass dich deswegen nicht davon abringen zu vertrauen, weil du sonst dann schon verloren hast.

                Kommentar


                • RE: Stehen die Chancen wirklich so schlecht?


                  Also, für die Ewigkeit, zumindest auf dieser Welt, ist es sowieso nicht.

                  Warum grübelst Du so sehr, was in 5, 10, 20 ... Jahren sein wird.

                  Genieße einfach die schöne Zeit, die Du JETZT schon hast, und denke nicht immer an morgen. Du kannst weder genau planen noch wissen was auf Dich zukommt, drum freu' Dich am 'heute'.

                  (Klingt vielleicht ein bisschen wie bla bla, aber viele Leute zerbrechen sich den Kopf über die Zukunft, und vergessen dabei den Augenblick.)

                  Kommentar


                  • RE: Stehen die Chancen wirklich so schlecht?


                    Hallo Jenny,
                    ich muss da zustimmen - nichts ist für die Ewigkeit und geniesse einfach die Zeit mit Deinem Freund! Vielleicht hält es ja auch noch zig Jahre und Du hättest Dir ganz umsonst Sorgen gemacht... Und sooo jung seid Ihr ja nun auch nicht mehr, ich hatte meine erste längere Beziehung (nach einer recht langen Jugendliebe von 1,5 Jahren) mit ich glaube 18 oder 19 angefangen, gehalten hat es über 3 Jahre. Und Freunde von mir sind immerhin schon seit 14 Jahren zusammen, begonnen hat die Beziehung auch mit 18 oder 19... Also, lass den Kopf nicht hängen und sch*** drauf, was die anderen und die Statistiken sagen!
                    :-) Ninni

                    Kommentar



                    • RE: Stehen die Chancen wirklich so schlecht?


                      Man muß es trotzdem so gehabt haben.

                      Sonst wird man auf diesem Thema nie erwachsen.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X