• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Liebeskummer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Liebeskummer

    Ich bin 26 und habe mich zum ersten mal richtig verliebt.Er ist verheiratet und hat ein Kind.Wir wollten eine Affäre,aber haben es nicht hinbekommen.Es waren zu viele Ängste dabei und man war nie frei im Kopf.Ich habe mir den Sex so toll vorgestellt,doch in der Wirklichkeit hat es nicht funktioniert.Wir haben uns auf Freundschaft geeinigt.Leider pack ich das nicht.Sehne mich nach ein Leben mit ihm,doch das wird es nie geben.Hab oft in meinen Gedanken Sex mit ihm.Warum hat es nicht real geklappt,warum hab ich mich da nicht hingeben können.Jetzt ist es vorbei und ich wünschte,ich hätte die beiden male abschalten können.
    Ich liebe ihn abgöttisch.Würde alles tun für diesen Mann .Denke daran abzuhauen.Mich braucht keiner.Er war mein Sinn und ich dachte einmal auch Glück im Leben zu haben.Das tut so weh.Wenn ich verschwinde,dann wird er an mich denken.Er soll wissen,das ich ihn so sehr liebe und es nicht schaffe ohne ihn.Damit beweise ich ihn meine Liebe und will ihm auch sagen,daß er mich verletzt hat.Das ist ihm wahrscheinlich nicht bewußt,doch er soll mich verstehen.Jeder versteht mich nicht und ich möchte einmal vermisst werden!!!!!!!!!


  • RE: Liebeskummer


    Hallöchen, also ich finde du solltest versuchen ihn zu vergessen. Er ist nun mal verheiratet und das weis man vorher. Hast du schonmal daran gedacht, wenn es geklappt hätte , wie sie seine Frau dabei fühlt und sein Sohn? Ich finde wenn man den Bund fürs Leben (Heirat) beschlossen hat, dann sollte man auch treu da hinter stehen (das gillt für beide). Es wäre sicherlich sehr verletzend für die Frau gewesen, wenn Ihr Mann auf einmal was mit jemanden anderen hat. Aber nun zu dir ich kann dich auch verstehen.. leider kann man die Liebe ja nicht genau steuern und es ist für dich auch verdammt schwer. Aber mein Tipp für dich ist, vergiss ihn am besten. Das Leben geht weiter und es gibt auch noch andere Männer auf dieser Welt. ... die zeit heilt alle wunden.... mfg henry

    Kommentar


    • RE: Liebeskummer


      Ich verstehe dich. Es geht mir eigentlich nicht anders.

      Mach nichts was unwiderruflich ist, du tust dir nur selbst weh damit.
      Alles was dir einer antut kommt auf ihn zurück wenn du dich zurückhälst. Tust du etwas aus Rache, dann trifft es nur dich selbst.
      Ich habe gerade die letzten Tage diese beiden Aussagen bestätigt bekommen, im einen Fall war es Rache und es traf schon nach kurzer Zeit den Rächer selbst, das andere war erst nach Jahren, aber dafür beinhart.
      Hast du ihm deine Liebe gezeigt und lässt ihn dann mit dieser schönen Erinnerung zurück, wird er immer wieder wissen was er einmal hatte wenn es ihm nicht so gut geht.
      Wenn er wissen will wie es dir geht, dann tu nicht so als ob es dir gut ginge, sonder sei einfach offen und ehrlich. Irgendwann tut es ihm dann weh, dir weh getan zu haben. Immer wieder wenn es ihm nicht gut geht.

      Irgendwann wird dir bewusst, dass du keine glückliche Beziehung mit einem verheirateten haben kannst. Du bist immer die Verliererin.
      So fühlst du dich jetzt zwar auch, aber denk daran, du bist frei und hast noch mehr als genug Möglichkeiten offen. Ich bin 40, und seit deinem Alter habe ich schon unglaublich viele Liebeleien und echte Lieben gehabt.
      Ich leide so wie du, aber ich lebe ja auch, muss auch wieder einen Sinn im Leben finden, habe hin ja auch gefunden.
      Du wirst es nicht leichthaben, aber dein Schmerz kann schnell vorbei gehen oder scheinbar kaum aufhören wollen. Wenn du dir bewusst wirst dass du frei für neues bist, dann wird es auf jeden Fall einmal aufhören und du kannst neu anfangen.
      Such dir lieber jetzt Freunde, deine Eltern, und schreibe und sprich darüber, sonst gräbst du was ein was später wiederkommt. Und du solltest doch ganz frei und offen sein wenn wieder eine Liebe an dein Herz klopft...

      Und vergiss den Gedanken dass dich niemand vermisst, weil dass jemand dir sagt, ich habe dich vermisst, das bringen nur wenige über die Lippen.
      Würde ich einfach verschwinden, es gäbe viele die mich wirklich sehr vermissen würden, bis auf eine Person, die die ich liebte. Wäre es das wert?

      Kommentar


      • RE: Liebeskummer


        Bist Du sicher, dass Du Liebe nicht mit sexueller Anziehung verwechselst? Die zwingende Verbindung der beiden Begriffsfelder spricht so evident aus Deinen Worten.

        Liebe Grüsse

        Kommentar



        • RE: Liebeskummer



          " Er war mein Sinn.....
          Er soll wissen,das ich ihn so sehr liebe und es nicht schaffe ohne ihn.Damit beweise ich ihn meine Liebe und will ihm auch sagen,daß er mich verletzt hat."

          du bist 26 jahre alt......hast du vorher nicht ohne ihn gelebt ?

          dieser mann ist verheiratet, was erwartest du von ihm oder besser, was kannst du überhaupt von ihm erwarten ? nichts !
          du sagst selber ihr wolltet nur eine affäre, du hast es gewusst, dich darauf eingelassen.......was willst du diesem mann also beweisen ?

          " daß er mich verletzt hat "

          wie kann er dich verletzt haben wenn du die " spielregeln " kanntest ?

          grüsse, Fee


          Kommentar


          • RE: Liebeskummer


            Oh, der Gedanke gefällt mir Fee...........

            Kommentar


            • RE: Liebeskummer



              warum ?.......ist es denn nicht so ?


              Kommentar



              • RE: Liebeskummer


                Ja klar ist es so=). Deshalb fand ich diesen Beitrag doch gut. Er hat mein Weltbild erweitert. Und sowas mag ich.

                Und ich meine das ernst: Ehrlich!

                Kommentar


                • ich ?


                  Meinst du mich? Ich bin mir ganz sicher, dass ich Liebe nicht mit sexueller Anziehung verwechsle.
                  Wegen meiner Ex habe ich eine laufen lassen bei der es zwischen uns nur os gefunkt hat vor lauter sexueller Spannung.
                  Mir war die Liebe mehr wert.... Scheisse gelaufen.

                  Kommentar


                  • RE: ich ?


                    Nein Andras, Dich hatte ich eigentlich nicht gemeint. Ist aber interessant, dass Du Dich angesprochen fühlst=).

                    Kommentar



                    • RE: ich ?


                      Nicht interessant, sondern weil du deine Antwort unter meinem thread geschrieben hast.
                      Willst du die Antwort für jemanden anderen geben, dann solltest du es auch unter seiner Rubrik tun.
                      Jedenfalls hast du eine klare Aussage von mir bekommen. :-)

                      Kommentar


                      • RE: ich ?


                        Da hast Du recht, ist mir nicht aufgefallen, dass das der falsche Threat war. Sorry.
                        Klare Antwort? Das müsstest Du mir nochmal auseinandersetzen. Verstehe ich so nicht.
                        Aber die Begrifflichkeiten Liebe, Sexualität und ihr Verhältnis zueinander sind ohnehin mehrfach ambivalent.

                        Kommentar


                        • RE: Liebeskummer


                          Was Du schreibst finde ich toll.Du verstehst mich wenigstens.Danke!!!!!!

                          Kommentar


                          • RE: Liebeskummer


                            Wenn man verliebt ist dann findet man den anderen natürlich auch sexuell anziehend.Dann hat man Schmetterlinge im Bauch und ist nicht mehr sich selbst.Er wollte mich zum lieben haben,weil er ein Haus baut und seine Tochter erst drei ist.Er und seine Frau haben 15Jahre auf ein Kind gewartet.Jetzt ist seine Beziehung ohne Feuer und am bröckeln.Trotzdem kann er sich nicht trennen,sie bauen auch ein Haus.Er wußte,das ich schwer verliebt bin.Deshalb hab ich ja gesagt und nicht auf die Rolle der Geliebten verzichtet.Da wollte ich nicht an die Frau denken,weil ich so überzeugt bin,daß ich die richtige bin.Was ist das für eine Ehe,wo einen nur noch das Kind zusammenhält?Das funktioniert doch nicht?

                            Kommentar


                            • RE: Liebeskummer


                              Hi
                              ich kann dir nur sagen, eine Ehe die nur noch ein Kind zusammen hält ist keine Ehe mehr. Ich habe selbst so eine geführt (meine Zwillinge sind jetzt 3 J alt als sie 1,5 waren bi´n ich gegangen) ich wollte meinem Ex Mann die Kinder nicht nehmen und meinen Kindern nicht den Vater der eigentlich keiner ist, weil er sich nie gekümmert hat.

                              Aber Du musst ihn auch verstehen, sie bauen und sie haben 15 Jahre auf dieses Kind gewartet und glaube mir das schweisst zusammen oder die Beziehung zerbricht daran und das ist sie ja nicht.

                              Vielleicht stimmt es auch nicht was er sagt, daß die Ehe nicht mehr ok ist und so, wenn er schon nur eine Affaire mit Dir wollte ist vielleicht in seiner Ehe nur der Sex scheisse und er will wohl offensichtlich nur jemanden dafür haben.

                              Häng Dich nicht so an ihn such Dir jemanden der frei ist und Dich liebt und nicht nur eine Sexgeschichte will.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X